Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Motorrrahebebühne DEMA 24359

Erstellt von gstommy68, 15.12.2015, 11:52 Uhr · 36 Antworten · 5.016 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #21
    tommy,

    die stabilo-baumärkte vertreiben die dema. falls bei dir in der nähe einer wäre, kannst du dir die teile mal in live anschaun.

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    tommy,

    die stabilo-baumärkte vertreiben die dema. falls bei dir in der nähe einer wäre, kannst du dir die teile mal in live anschaun.
    @elfer-schwob

    Habe gerde mal nachgeschaut, in der Nähe von Köln ist eine, nur ca 30 min von mir, danke für die Idee

    gruß
    gstommy68

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #23
    ...dann fahr am Besten gleich mit Hänger oder Kombi samt kräftigem Begleiter hin!
    Du wirst nix finden, was einem Kauf entgegensteht und brauchst nicht ein zweites Mal anzureisen.
    Das Ding ist sackschwer und alleine nicht zu händeln!
    Viel Spaß!

    ...und als Dreingabe noch ein Bildle, ganz in rot gehalten....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2015-06-15-13.18.37.jpg  

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Ebbe in der Kriegskasse?
    Nö, das war gemeint. . .

    Zitat

    ". . . ich will hier nur nochmal auf die garagen-/werkstatthöhe hinweisen:
    die gs ist - je nach scheibe - knapp 160 cm hoch. die bühne in tiefster stellung ca. 15 cm. da bleiben bis zur standard-garagendecke v. ca. 200 cm nimmer viele cm zum anheben!
    . . ."

    Zitatende

  5. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    Weiß jemand zufällig, ob die auf der Messe in Dortmund zu sehen sind?
    da stehen immer die Jungs von 'powerplusTools'.

    deren Bühnen sind definitiv auch aus China genauso wie die DEMA & co. Ich habe selber eine günstige 400-Euro Bühne und habe mir im Detail die PPT in Dortmund angeschaut: exakt die gleiche! Geben die dort zwar ungern aber dann doch ehrlich zu. Die Vorderrad-Klemmung kann ggfs. etwas anders sein aber das sind Peanuts.

    Hol dir eine möglichst große zum günstigsten Preis, die reicht für uns Hobby-Schrauber allemale. Ich habe meine seit ca. 5 Jahren und bin immer noch begeistert.

    EDIT: bei devo-baumarkt.de gibt es die große DEMA-Bühne für 417 Euro inkl. Versand (Gutschein: 5SPAREN)

  6. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    232

    Standard

    #26
    Ich habe seit 2Monaten auch eine DEMA Bühne im Einsatz. Leider lässt die Verarbeitungsqualität etwas zu wünschen übrig, aber man darf für das Geld wahrscheinlich nicht mehr erwarten. Ich habe sie in der Druckluftversion, aber das ist voll für den Ar... Beim Heben bläst mind. die Hälfte der Luft aus einer Bohrung im Zylinder. Mein 50 Liter Kompressor (keine Baumarktware) schafft es mit einer Kesselfüllung nicht die Bühne komplett auszufahren. Pumpe deshalb mit dem Fuß, leider sehr oft. Die Radklemme habe ich erst gar nicht montiert.
    Wenn dein Budget so hoch ist würde ich an deiner Stelle zur REMO Bühne greifen oder sonst die Powertools.

    Gruß

    Oli

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #27
    da wird ein Druckluftmotor dran sein der dann Hydr. Druck macht. da ist es normal dass die gesamte Druckluft zum Pumpen verwendet wird, Macht der Immer Pfta pfuta pfuppfta.? Dann wäre eine Vollhydraulik für den Wenigbetrieb besser. Den 50 Liter Kessel kannst du ja um weitere 100 erhöhen.
    Oder verkauf sie wieder, ich nehm sie für 320 frei Haus und bau sie mir um.
    Dann kannst du sie dir noch mal neu auswählen wie die gebraucht wird.
    Gruß Klaus

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #28
    ich hatte vor jahren mal eine "Longus" bühne im gebrauch, typ weis ich leider nicht mehr, war eigentlich gar nicht mal so schlecht, relativ gut verarbeitet, sicherer stand, und für einen preis um 400,-€ auch noch akzeptabel, (ein bekannter wollte die unbedingt haben) jetzt habe ich auch eine dema bühne in druckluftversion, war damals eher so´n schnellkauf, diese funktioniert (im vergleich zur "Oli11" seiner) bei mir zwar auch mit luftd. recht gut, für mich als hobbyschrauber und auch mal für anderen kram reicht sie auch aus, muss aber dazusagen das man für die 300-400,-€ auch nicht mehr erwarten darf.

    wie man sieht gibt es ja eine profiqualitätsbühne wie zb. die "Remo" halt nicht unter 1000,-€ >. da man ja meistens zwei mal kauft würde ich jetzt auch zur Remo-Bühne raten.

  9. Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #29
    Hallo zusammen,
    seit ca. 5 Jahren habe ich eine Scherenhebebühne von Stabilo die DEMA-24362, sie ist nur für ca. 360kg ausgelegt.
    Hat aber bisher immer für meine 1150 ADV gereicht. Der Vorteil bei der Hebebühne ist, ich kann sie auch auf kleinster Fläche in meinem Schuppen verwenden ohne vorher groß Platz zu schaffen. Meinem Rücken hat es gut getan und auch sonst war es eine gute Investition.
    Gruß
    Andreas

  10. Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    125

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Andy-ID21 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    seit ca. 5 Jahren habe ich eine Scherenhebebühne von Stabilo die DEMA-24362, sie ist nur für ca. 360kg ausgelegt.
    Hat aber bisher immer für meine 1150 ADV gereicht. Der Vorteil bei der Hebebühne ist, ich kann sie auch auf kleinster Fläche in meinem Schuppen verwenden ohne vorher groß Platz zu schaffen. Meinem Rücken hat es gut getan und auch sonst war es eine gute Investition.
    Gruß
    Andreas
    Habe mir vor zwei Monaten die gleiche angeschafft über ebay/Stabilo. Musste erstmal einen halben Liter Hydrauliköl nachfüllen damit sich was getan hat und wenn man die Radklemme richtig anzieht verzieht sich das Ding ordenlich. Würde das nächstemal etwas wertigeres anschaffen, da spart man am falschen Platz ist meine Erkenntnis heuer.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte