Ergebnis 1 bis 10 von 10

Motorschutzbügel für R 1200 GS Bj 2010

Erstellt von Spark, 05.12.2011, 10:33 Uhr · 9 Antworten · 1.036 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Motorschutzbügel für R 1200 GS Bj 2010

    #1
    Hallo Biker, hat jemand von euch Erfahrungen mit den originalen Motorschutzbügeln von BMW für die 1200 GS, Bj 2010?
    Schützen diese die Ventilkappen/Zylinderköpfe vor Beschädigung bei einem Umfaller bzw. das Moped wirkungsvoll bei einem Sturtz(Moped schliddert über die Fahrbahn..)?
    Reißen die Befestigungen(Bohrungen) aus dem Motorblock aus oder ist das Rohr "weich" genug um Schaden durch Verformung des Motorschutzrohres abzufangen? Können bei Montage des Motorschutzbügels eventuell die alternativen Alu.Zylinderschutzkappen verbleiben oder kommen diese mit dem Rohrbügel in Konflikt?
    Währe nett wenn ihr mir euere Erfahrungen mitteilen könntet und eventuell dazu auch noch ein Foto habt.
    Dank und Gruß
    Dirk

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #2
    Hallo Dirk,

    also ich fahre zwar eine 2011er ADV, allerdings sollten die Motorschutzbügel bis auf die bei der normalen GS fehlenden Tankschutzbügel im unteren Bereich identisch sein, da ja der Motorblock bei ADV und GS ebenfalls von den Maßen her identisch sind.
    Somit dürften Dir meine Erfahrungen auch weiterhelfen.

    Hatte dieses Jahr im Oktober einen Abflug. Dabei schlidderte meine Dicke auf der linken Seite mehrere Meter zuerst über Asphlat und dann in Sand hinein. Da bei der ADV ja ab Werk zusätzlich die Alu-Zylinderkopfschützer verbaut sind, habe ich für einen solchen Unfallhergang wohl sehr genaue Kenntnisse in Bezug auf das Schadensbild. Wenngleich man ja deutlich sagen muß, dass jeder Sturz oder auch Umfaller stets sehr unterschiedlich einhergeht.
    Bei meinem Sturz jedenfalls war sowohl der Motorschutzbügel als auch der Zylinderschutz in Mitleidenschaft gezogen worden. Hätte auch nur eines dieser beiden Teile gefehlt, wäre die Schadensbilanz sicher deutlich teurer und und mit mehr Unannehmlichkeiten einher gegangen. Was meinen Schaden zusätzlich minimierte war die Tatsache, dass ich die Alukofferhalter montiert hatte. Sonst wären bei meinem Sturz sicher zusätzlich der ESD, die Beifahrerraste(-nhalterung) bzw. der Heckrahmen in Mitleidenschaft gezogen worden, da die Halterung bei Fahrzeugbewegung in horizontaler Lage gern irgendwo hängen bleibt und abreißt oder verbiegt und somit gleich den Rahmen mit in`s Spiel bringt.

    Motorschutzbügel: Schrammen im unteren Bereich. Wenn man von oben auf den Bügel schaut sind diese nicht zu bemerken, da sie deutlich unterhalb der beginnenden Biegung aufhören.Eine Verformung konnte nach Begutachtung durch Meister nicht festgestellt werden.
    Zylinderschutz (ALU):
    Ebenfalls zerkratzt und zusätzlich verformt. Materialstärke im Kontaktbereich auf ca. die Hälfte verringert. Die Haltepunkte und deren Verschraubung wurden nicht beschädigt. Aber hierzu gibt es im Forum auch deutlich anderslautende Erfahrungen (ausgerissene Schrauben etc.)

    Bei mir haben sich also sämtliche dieser Teile mehr als bewährt. War danach mal in Groß Dölln auf der Rennstrecke und habe 2 Boxer abfliegen sehen. Die waren nur mit Zylinderschutz versehen und diese waren bei beiden samt Zylinderkopfdeckel durch, so dass das Öl nur so spritzte...

    Letztlich muss es jeder für sich entscheiden, was ihm der Schutz vor dem Fall der Fälle wert ist. Man kann GLück/Pech haben und diese Dinger niemals/öfter brauchen.
    Wäre bei meinem Rutscher z.B. eine Bordsteinkante im Spiel gewesen, wär`s sicher trotz dieser Dinge nicht so glimpflich ausgegangen.

    Gruß
    Tobias

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #3
    Hallo Tobias,
    Danke für deine Erläuterungen und Erfahrungsschilderungen.
    Ich entnehme deinen Beschreibungen das die Alu-Ventildeckelschutzkappen (was für ein Wort..) sich zusammen mit dem Motorschutzbügel (beides O-Teile von BMW) montieren lassen und nicht in's Gehege kommen...hatte mal etwas anderes gelesen.
    Vielen Dank nochmals!
    Gruß
    Dirk

    Ps. weitere Erfahrungen und Foto's aus der Community erwünscht..

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #4
    Hallo Dirk,

    auf diesem Video kannst Du es selber sehen



    Gruß
    Berthold

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    auf diesem Video kannst Du es selber sehen



    Gruß
    Berthold
    Hat jemand ne Ahnung welcher Kofferträger hier genau verbaut wurde?

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Hat jemand ne Ahnung welcher Kofferträger hier genau verbaut wurde?
    Der originale für die Alukoffer

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    auf diesem Video kannst Du es selber sehen



    Gruß
    Berthold
    Hallo Berthold,
    bin heute bei BMW vorstellig geworden, der Motorschutzbügel der GS ist von dem der GS-Adv. verschieden. Befestigung des Tankschutzbügels am Motorschutzbügel.
    Gruß
    Dirk

  8. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    5

    Standard Touratech

    #8
    Hallo Spark,
    ich habe die Aluventilschutzkappen von der BMW Adv.und den Schutzbügel von Touratech also bis jetzt nicht negatives zu berichten leichte Montage gute Passgenauigkeit kein Aufsetzen beim Kurvenräubern und der ist was für mich auch sehr entscheidend war aus Edelstahl und rostet nicht die Schutzbügel anderer Hersteller!!! Gruß kitanoh


    Guckst du hier!!!!

    http://shop.touratech.de/sturzbugel-...-baujahre.html

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Der originale für die Alukoffer
    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!

    Passt dann sicherlich auch an die GS ohne A

  10. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    5

    Standard Sturzbügel

    #10
    Hallo,
    hatte ich vergessen ich fahre eine normale GS Triple Black keine Adv..... ist auch nur der normale Sturzbügel ohne Tankschutz!!!Bei Wartungsarbeiten kann er auch montiert bleiben, BMW Aluventildeckelschützer und Ventildeckel können auch so demontiert werden!!! Gruß kitanoh


 

Ähnliche Themen

  1. Motorschutzbügel R 1200 GS
    Von Sicke im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 17:27
  2. BMW Motorschutzbügel 1200 GS (03-07)
    Von Adi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 13:06
  3. BMW Motorschutzbügel 1200 GS
    Von Adi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 21:36
  4. Motorschutzbügel für R 1200 GS
    Von GS-Franky im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 16:43
  5. Motorschutzbügel für R 1200 GS
    Von GS-Franky im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 20:54