Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Neuer Koffersatz für die 1150ADV

Erstellt von GSWolf1150, 27.11.2013, 13:03 Uhr · 22 Antworten · 2.129 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard Neuer Koffersatz für die 1150ADV

    #1
    Hallo, ich will mir nächstes Jahr neue Koffer für meine 1150er ADV zulegen,

    nun kann ich mich derzeit nicht zwischen folgenden Koffern entscheiden:

    Touratech Zega Pro

    oder


    SW Motech Trax EVO


    Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig weiterhelfen?

    Oder halt eine Alternative?


    Vielen Dank im Vorraus

    Wolf

  2. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #2
    ich habe die von rms....nicht billig...aber preiswert. der fertigt die auch nach deinen wünschen.

    RMS - Reinhard Guhr Rennsporttechnik

  3. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #3
    Hallo Wolf:-)

    Ich fahre an meiner ADV die original Koffer der 12er Adventure in Verbindung mit einem Spezialträger von Touratech.
    Hat komplett rund 940€ gekostet ( alles nagelneu ) und ist meiner Meinung nach die optimale Lösung was das Befestigungssystem angeht und sieht auch noch gut aus.
    Bilder findest du in der Rubrik "zeigt mir eure R1150GS". Wenn du noch Fragen hast gerne per PN.

    Viele Grüße
    Stefan

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von rostxx Beitrag anzeigen
    ich habe die von rms....nicht billig...aber preiswert. der fertigt die auch nach deinen wünschen.

    RMS - Reinhard Guhr Rennsporttechnik
    Hallo
    ich hatte die auch mal:
    + schöner unauffälliger Kofferträger.
    +geht was rein

    - schön sind die nicht
    - die Anschrauberei ist ein Zumutung
    - die Baubreite auch



    Habe jetzt Jesse Lugagge

    + schöner unauffälliger Kofferträger.
    +geht was rein
    + leicht zu montieren und demontieren
    + bauen sehr schmal

    - sehen scheisse aus


    Gruß Jürgen

  5. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich hatte die auch mal:
    + schöner unauffälliger Kofferträger.
    +geht was rein

    - schön sind die nicht
    - die Anschrauberei ist ein Zumutung
    - die Baubreite auch
    naja 4 flügelschrauben sehe ich jetzt nicht als zumutung an. aussehen...klar gebe ich dir recht...aber mir ist funktion wichtiger als design und bezüglich der baubreite.......sie sind nicht breiter als das bike. wo ich mit dem lenker durchpasse...passen auch die koffer durch.
    gruß roman

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard

    #6
    Also was mich eigentlich zu den SW-Motech tendieren ließ, war das man die Koffer sowie die Träger in 2 Minuten vom Moped runter hat, weil ich nicht immer mit den Koffern fahren will.
    Träger von SW Motech hat meine Frau auf ihrer F650 mit GIVI Koffern, da fand ich das schon sehr klasse.....
    Jedoch sagt mir eine Bekannte, deren Maschine mal umgekippt sei und auf die Trex Evo gefallen sei, dass die Koffer nicht die Stabilsten sein sollten.

    kann das wer bestätigen?

    Ich gehe einfach mal von aus, da die Kofferträger von TT optisch nicht schlecht aussehen, auch ohne Koffer, dass ich wohl die Zegas nehme, da sie mir auch optisch zusagen und im Set auch nur 40€ teurer als die von SW sind

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von rostxx Beitrag anzeigen
    ich habe die von rms....nicht billig...aber preiswert. der fertigt die auch nach deinen wünschen.

    RMS - Reinhard Guhr Rennsporttechnik
    Najaaa, also die Dinger mögen ja sehr Praktisch und funktionell sein, jedoch finde ich sie potten hässlich, ein wenig sollte es mir schon gefallen, aber da scheiden sich ja bekannterweise die Geister.
    Dennoch Danke für den Tipp @rostxx

  7. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    299

    Standard

    #7
    Hallo GSWolf1150,

    ich würde an Deiner Stelle über die Alu-Koffer der 1200 Adventure nachdenken. Die werden auch von Zega hergestellt und es gibt sie momentan bei BMW-Kirsch sehr günstig (550,- EUR inkl. Schlösser). Dazu den Kofferträger von Touratech (300,- EUR) und Du hast ein System, das symmetrisch montiert und qualitativ sehr hochwertig ist.

    Alternativ kann ich Dir zur Zeit ein Hepco&Becker-Träger mit zwei 40L-Exclusiv-Alukoffern anbieten. Meines Erachtens eine super Optik, aber es passt kein Integral-Helm hinein. Zudem sind die Koffer nicht symmetrisch montiert, d. h. die Gesamtoptik ist m. E. nicht so gut. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Schick bei Interesse einfach eine PN oder Mail.

    Auf jeden Fall viel Erfolg bei der Auswahl (ich habe über ein Jahr gebraucht, bis ich mich jetzt zum o. g. BMW-System durchgerungen habe).

    Viele Grüße aus Mülheim,

    gundolft

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von rostxx Beitrag anzeigen
    naja 4 flügelschrauben sehe ich jetzt nicht als zumutung an. aussehen...klar gebe ich dir recht...aber mir ist funktion wichtiger als design und bezüglich der baubreite.......sie sind nicht breiter als das bike. wo ich mit dem lenker durchpasse...passen auch die koffer durch.
    gruß roman
    Hallo
    ja 4 Flügelschrauben (je Koffer) und das mache mir mal vor wenn die beladen sind, und ich am Zwischenziel abends noch eine kleine kofferlose Runde drehen will, und wohin mit dem hinteren Dreckfänger nach der Demontage.
    Gruß

  9. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ja 4 Flügelschrauben (je Koffer) und das mache mir mal vor wenn die beladen sind, und ich am Zwischenziel abends noch eine kleine kofferlose Runde drehen will, und wohin mit dem hinteren Dreckfänger nach der Demontage.
    Gruß
    stimmt...beladen wirds schwierig. deswegen habe ich meine seit jahren fest montiert. vielleicht bin ich ja unsensibel.....aber ich merke die koffer bei fahren nicht und bei einem evtl sturz würden sie mich wahrscheinlich auch noch etwas schützen.
    zum glück sind die geschmäcker und wünsche verschieden. alles egal...hauptsache das fahren macht spaß. gruß roman

  10. Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    116

    Standard

    #10
    Hi,also die SW-Motech würde ich nicht nochmal kaufen. Meine Frau hat sie an der 800 GS. Sind sch....breit und nach einem leichten Umfaller war der Koffer ziemlich zerdellert und undicht. Musste sowieso vorher schon alle "Nähte" mit Sika abdichten, weil es dort überall reinsuppt...Der einzige Vorteil ist, dass man die Träger bei Nichtgebrauch schnell demontiert hat. Vertrauenserweckend ist die Konstruktion mit diesen Bajonettverschlüssen aber nicht wirklich!Würde jederzeit die Zegas oder Holan kaufen. Auch wenn dann der Träger immer dran ist.GrußWerner


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tourance NEXT auf der 1150ADV?
    Von UFD im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 20:27
  2. Suche 1150ADV Alu Koffer
    Von gsulirt im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 12:52
  3. Tausche Touratech Koffersatz gegen 1200 Adv Koffersatz
    Von Q1200 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 09:57
  4. Tausche Touratech Koffersatz gegen original 1200 Adv Koffersatz
    Von Q1200 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 09:56
  5. Sitzbank 1150ADV
    Von Adventure-Doc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 16:19