Ergebnis 1 bis 4 von 4

Neues Windschild für 12erQ, welches für grosse Leute?

Erstellt von litle, 11.09.2007, 16:02 Uhr · 3 Antworten · 973 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard Neues Windschild für 12erQ, welches für grosse Leute?

    #1
    Hallo
    Ich liebe meine Q ja ....
    Eigentlich...
    Aber BAB, oder halt alles was schneller is wie 130 erfordert schon sehr viel Überwindung, weil ich mit 1m96 und noch dazu kurzen Beinen mit der Standart scheibe Voll im Wind sitze.

    Zu welcher von den zahlreichen Zubehörscheiben würdet ihr mir raten?

  2. Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    181

    Standard

    #2
    Hi,

    kann davon auch ein Lied singen.
    Weder auf meiner 1150er noch 1200er waren bzw. sind die Originalwindschilder zu gebrauchen.
    Die Lösungen sind vielfältig und von Fahrer zu Fahrer sehr unterschiedlich wirksam.
    Ich habe mich nach einigen Tests für die MRA VarioScreen Scheibe entschieden. Habe damit auf allen GS-en sehr gute Erfahrungen gemacht. Fahren bis 130kmh mit offenen Visier kein Problem, auch bei vmax ist es erträglich und die Verwirbelungen sind gering.
    Schau mal unter www.mra.de (Frau Seidel wär der Ansprechpartner) und order einfach eine Testscheibe. Falls es nicht funzt kannst Du diese wieder zurücksenden und bekommst Dein Geld zurück. Ist ein gutes Angebot.

    Grüße,
    Martin

  3. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #3
    Glit das auch für grosse leute?

  4. Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    181

    Standard

    #4
    ... das kann ich Dir so nicht beantworten. Es gibt keine pauschalen Ratschläge für bestimmte Körpergrößen.
    Ausprobieren heisst die Devise.
    Was die MRA entscheidend verbessert sind die Strömungsverhältnisse an der oberen Kante und hinter der Scheibe. Durch den Strömungskanal (gebildet durch die Doppelscheibe) wird eine Gegenströmung erzeugt die erst gar keine Verwirbelungen aufkommen lassen bzw. diese stark verringern und somit die Anströmung am Helm verbessert (laminare Strömung) sowie dadurch die Geräuschentwicklung vermindert.
    Grundsätzlich gilt auch: je flacher die Scheibe, desto besser. Es sollte eben eine Position gewählt werden wobei der Helm noch gut angeströmt wird. Bei zu steiler Scheibe kommt man eher wieder in den Bereich der Verwirbelungen am Helm.

    Du kannst mit einer Testscheibe nichts falsch machen. Falls Du nicht zufrieden bist einfach zurück.

    Grüße,
    Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Alltagstaugliche Lederjacke für grosse Leute
    Von reyab im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 12:20
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 23:18
  3. Welches Windschild für grosse Fahrer?
    Von Otti57 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 14:18
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Spezial für kleine und grosse Leute!!!
    Von maxpower im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 18:15
  5. Grosse Verwirrung - welches Gerät??
    Von ppeta im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 10:19