Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Öhlins defekt??? beim ausfedern ... hartes anschlagen

Erstellt von realnameuser, 18.03.2008, 08:13 Uhr · 14 Antworten · 1.802 Aufrufe

  1. Anonym3 Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von realnameuser Beitrag anzeigen
    (Federbein Zugstufe 14 Klicks offen und Vorspannung ganz offen,
    wenn ich die Zugstufe ganz zu mache ist das anschlagen weg
    federung dann aber viel zu bockig und hart)
    Servus

    Ich möchte dir ja nicht zu nahe tretten ... aber du hast dir schon selber die Antwort gegeben ... mit dem Dämpfer ist alles i.O !!! Alle...und die gaaaaaanze Welt schreit nur nach Öhlins und Konsorten aber daß die Abstimmungsarbeit sehr viel Erfahrung und Sachkenntnis vorrausetzt steht in keinem Verkaufsprospekt!!!

    Gruß(Gottseidank habe ich ein Luftfahrwerk serienmässig in meiner HP2 verbaut)

  2. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #12
    ich möchte dir auch nicht zu nahe treten, aber hast du das Thema wirklich gelesen?

    Denks du mit dem Dämpfer ist alles i.O. wenn es beim ausfedern hart
    anschlägt???

  3. Anonym3 Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von realnameuser Beitrag anzeigen
    ich möchte dir auch nicht zu nahe treten, aber hast du das Thema wirklich gelesen?

    Denks du mit dem Dämpfer ist alles i.O. wenn es beim ausfedern hart
    anschlägt???
    Nimm mal eine progessiv gewickelte Feder...und versuche diese Zusammenzudrücken...und sei froh daß in Deinem Dämpfer für das Ausfedern hierfür ein Anschlag eingebaut ist...sonst würde die Feder beim Ausfedern bis zu mir ins Allgäu fliegen!!

  4. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #14
    es ist jedem klar das beim Ausfedern ein Anschlag kommen muss
    (da gibt's sogar spezielle "?Anschlagfedern?" im Federbein)

    die Frage war aber von von Anfang an:

    >>Öhlins defekt??? beim ausfedern ... hartes anschlagen:

    >>Beim kompletten ausfedern (also wenn man das Heck hochzieht)
    >>ist ein ziehmlich hartes anschlagen hör- und spürbar

    also nochmal, bitte zuerst lesen!!!

    hast du überhaupt Erfahrung mit Öhlins???

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #15
    Harte Anschlaggeräusche beim ausfedern sind auf keinen Fall normal.

    Schick die Dinger an den Händler zur Überprüfung zurück. Anderweitige Spekulationen führen zu nichts. Ist zwar ärgerlich wegen dem Ein-Ausbau,
    ist hinten ja aber kein Problem.

    Übrigens Hertzi fährt eh mit Luftpumpe

    Jürgen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Öhlins
    Von BOXER-KG im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 18:16
  2. hartes Verbrennungsgeräusch beim Beschleunigen
    Von palmstrollo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 20:51
  3. Kann ein hartes Federbein die Aufnahme beschädigen?
    Von uligoetz im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 08:05
  4. Öhlins V/H für 4V
    Von gsulirt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 21:15
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52