Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Online-Motordaten mit GS-911

Erstellt von hbokel, 21.06.2009, 20:38 Uhr · 14 Antworten · 4.885 Aufrufe

  1. hbokel Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von marss73 Beitrag anzeigen
    Die Berechnungen in der Motorsteuerung finden, je nach Notwendigkeit z.B. alle 100ms, alle 10ms oder pro Verbrennung (bei 7000 1/min und zwei Zylindern: alle 8,5ms) statt.
    Hallo Martin,

    Danke für die Info zu den Mess-Intervallen. Die großen Abstände der GS-911-Aufzeichnung kann man ganz gut aus der CSV-Wertetabelle ablesen (Anhang in meinem letzten Posting). Der Abstand zwischen zwei Einträgen beträgt ca. 800 ms, also fast das Zehnfache der kürzesten Messabstände. Da werden wohl viele Daten gar nicht registriert.

    Zitat Zitat von marss73 Beitrag anzeigen
    Mit allen Meßdaten von vor dieser langen Berechnungskette können Du und ich nichts anfangen.
    Das leutet ein. Wenn die Daten zum "Knock Sensor" in der Tabelle quasi nur die Intensität von Mikrofon-Signalen wiedergeben, sagen sie nicht viel aus. Schade eigentlich.

    Jetzt bliebe noch die Auswertung der Zündwinkelverstellung, die ja das Ende einer Berechnungskette darstellt. Früher wurde der Zündwinkel ganz simpel per Fliehkraftregler aus der Drehzahl abgeleitet. Bei den GS-Motordaten kann man diesen Zusammenhang zwar noch erkennen, aber die Änderung des Zündwinkels erfolgt viel häufiger als die Drehzahländerung. Diese "Hektik" kommt hoffentlich nicht aus der Anti-Klopfregulierung ;-) Weißt Du, welche Parameter zusätzlich zur Drehzahl bei der Zündwinkelverstellung berücksichtigt werden?

    Gruß
    Heinz

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #12
    Hi
    Temperatur Luft und Öl, Stellung der Drosselklappen, Drehzahl, Geschwindigkeit und Richtung der Änderung der Drosselklappenstellung. z.B. Gas weg: Zündung "0"; Gas voll auf "Frühzündung" (plus "anfetten").
    Die Änderungen erfolgen nicht immer linear
    gerd

  3. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    ...welche Parameter zusätzlich zur Drehzahl bei der Zündwinkelverstellung berücksichtigt werden?

    Gruß
    Heinz
    .


    Hallo Heinz,

    ergänzend habe ich hierzu folgende Infos gefunden (sinngemäss wiedergegeben):

    Bei entsprechenden Klopfsignalen regelt die Motorelektronik mit einer Rücknahme des Zündwinkels - Verstellung Richtung spät

    Die zusätzliche Erfassung der Zylinderkopftemperatur (diese Sensoren befinden sich am Kopf unmittelbar neben den KS) geht in die Signalauswertung mit ein und unterstützt die Schutzfunktion.

    Weil in der Regel bei klingelnder Verbrennung primär starker Anstieg
    der Temperatur im Verbrennungsraum erfolgt.

    Weitere Vorteile, die sich hieraus ergeben :

    Erhöhung der Verdichtung auf für dieses Motorenkonzept beachtliche 11,0 : 1

    Verwendung Normalbenzin möglich (nicht Euroland)

    Einstellung auf extremste Bedingungen wie z.B. sehr hohe thermische
    Belastung in Wüstengebieten, schlechte Kraftstoffqualitäten


    Manches davon dürfte ja bereits allgemein bekannt sein.


    Gruss aus Köln





    .

  4. hbokel Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Temperatur Luft und Öl, Stellung der Drosselklappen, Drehzahl, Geschwindigkeit und Richtung der Änderung der Drosselklappenstellung.
    Hallo Gerd,

    bei solch komplexen Zusammenhängen gibt es wohl kaum eine Chance, das Ansprechend des Klopfsensors am Offset des Zündwinkelverstellung zu erkennen. Bleibt also nur die Hoffnung, dass der Firmware-Update im letzten Jahr die Klopfneigung wirklich beseitigt hat. Letztes Jahr konnte ich die Revisionsnummern meiner GS nach dem Update mit den Daten einer anderen GS vergleichen,die noch die alte Firmware hatte. Bei der alten Firmware gab es auch einen Eintrag im Error-Speicher:

    MCV:0.5.8
    FSV:0.77.23
    OSV:2.3.1
    Program status:230I
    Date release:5C90
    10210: Knock-sensor 2
    The fault is not present now.

    Die Firmware meiner GS hat nach dem Update nun folgende Daten:

    MCV:0.6.0
    FSV:0.77.31
    OSV:2.3.1
    Program status:310I
    Date release:5C90

    Im Fehlerspeicher war bisher kein Eintrag zum knock-sensor.

    Weißt Du zufällig, welche ID die aktuellste Firmware hat, bzw, wo man das nachlesen kann?

    Gruß
    Heinz

  5. hbokel Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    Die zusätzliche Erfassung der Zylinderkopftemperatur (diese Sensoren befinden sich am Kopf unmittelbar neben den KS) geht in die Signalauswertung mit ein und unterstützt die Schutzfunktion.
    Hallo,

    wenn die Zylinderkopftemperatur der einzige Zusatzparameter wäre, könnte man die Funktion Zündwinkel = f(Drehzahl, Kopftemperatur) eventuell noch durch Analyse der aufgezeichneten Daten herausbekommen. Anscheinend werden aber noch weit mehr Motordaten berücksichtigt (siehe Posting von Gerd). Also wird es wohl nicht klappen, in den Online-Daten ein Motor-Klopfen zu erkennen.

    Bleibt also nur die Hoffnung, dass die aktuelle Firmware das Klopfen zuverlässig vermeidet.

    Dass die Motorsteuerung beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl die Zündverstellung nun auf "spät" stellt, kann ich auch ohne Messdatenaufzeichnung feststellen: anders als zuvor erklingt nun ein tiefes Röhren, und der Vortrieb ist bescheiden. Als ich das Geräusch nach dem Abholen der GS aus der Niederlassung zum ersten Mal hörte, habe ich mich ziemlich erschrocken ;-)

    Gruß
    Heinz


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. BMW Online-Ersatzteilekatalog
    Von rocksterklaus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 11:37
  2. Online-Einkauf
    Von Hans BHV im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 20:07
  3. Theorieprüfung online
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 08:47