Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Pflegemittel / Nanoversiegelung

Erstellt von klaus S., 17.05.2008, 00:40 Uhr · 16 Antworten · 1.963 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    25

    Idee Pflegemittel / Nanoversiegelung

    #1
    nachdem ich nun bei meiner c seit 7 jahren auf ein gepflegtes fahrzeug geachtet habe, möchte ich es mit der gs etwas leichter haben und etwas weniger putzen und dafür mehr fahren.
    kann da einer etwas aus erfahrung zu nano-reinigern bzw. nano-versiegelung sagen?

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #2
    Ja, rausgeschmissenes Geld!!! Ich hab mir mal so sünhaft teures Zeug gekauft (ich glaube hat 80€ gekostet). Stundenlang das Mopped damit behandelt ohne erkennbaren oder sichtbaren Erfolg. Mit dem Händler telefoniert und der meinte ich soll es nochmal machen....... hab den Sch... dann weg geschmissen! Bei Louis gibts für 5,95€ pro Dose ein Polierwachs, ist super.

  3. eolith Gast

    Standard

    #3
    Das kann ich nur bestätigen. Ich habe das Zeug auf meiner Autoscheibe, eine Behandlung hält ca. 3 -4 Monate und bringt in der Tat was. Auf dem Moped, null Effekt. Liegt wohl an den suizid Getier, oder an dem harten Dreck, oder doch den direkten Kontakt von Handschuhen, Hosen, etc.

    Ich bin auch wieder bei Wachs!

    Grüße

  4. Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #4
    Hai!

    Ich verwende das "Liquid Glass" vom Pezoldts. Das verwende ich auch schon seit Jahren auf dem Wagen. Bin durch den TT Club in München draufgekommen. Nur draufmachen hilft allerdings nichts.
    Im ersten Jahr 4x einlassen und dann nur noch ein mal pro Jahr. Und ganz wichtig, nach dem Polieren in die pralle Sonne stellen zum aushärten. Ich behandle sogar meine Felgen damit.
    Sinnvoll? Für mich ja. Schmutz hält wesentlich weniger stark auch Teer an den Felgen.

    Servus,
    Peter

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von sportgoofy Beitrag anzeigen
    Ich verwende das "Liquid Glass" vom Pezoldts.
    dito.

    Nanoversiegelung brachte nichts. Warum auch immer.

  6. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #6
    Was ist das für ein Mittel? Woher bekommt man das?

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    221

    Standard

    #7
    Moin,

    ich kann die Aussage von sportgoofy und qtreiber nur bestätigen. Nach Vorschrift angewendet und Schluß mit Dreck. Selbst alten Bremsstaub braucht von den Felgen nur mit einem Lappen abzuwischen.
    Bekommen kannst Du es hier.

    Gruß

    Kojote

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #8
    Ich nehme immer irgendein billiges Wachs aus dem Baumarkt. Pflege meine Autos und die Moppeds schon so lange ich denken kann mit dem Billigwachs. Auto zweimal im Jahr und Mopped wenn es wirklich mal nötig ist. Ansonsten ist meine GS eher ein Gebrauchsmopped.

  9. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #9
    Nabend,

    auch ich benutze seit Jahren "Liquid Glass" am Mopped wie Auto. Der Lack glänzt mit jeder aufgetragenen Schicht mehr, Bremsstaub an den Alufelgen läßt sich mit klarem Wasser beseitigen.
    Schmutz haftet nicht mehr so stark.

    Gruß
    Bernd

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Kojote Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich kann die Aussage von sportgoofy und qtreiner nur bestätigen. Nach Vorschrift angewendet und Schluß mit Dreck. Selbst alten Bremsstaub braucht von den Felgen nur mit einem Lappen abzuwischen.
    Bekommen kannst Du es hier.

    Gruß

    Kojote
    Benötigt man die dort angebotenen speziellen Reiniger (z.B. Vorreiniger) auch?

    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich nehme immer irgendein billiges Wachs aus dem Baumarkt. Pflege meine Autos und die Moppeds schon so lange ich denken kann mit dem Billigwachs. Auto zweimal im Jahr und Mopped wenn es wirklich mal nötig ist. Ansonsten ist meine GS eher ein Gebrauchsmopped.
    Ist schon klar mir gefällt meine GS aber besser wenn sie sauber ist und zum Putzen habe ich nicht unbedingt die größte Lust, also wenns was gibt was mir die Arbeit erleichtert ... her damit . Außerdem muß ich auch meins und das Auto meiner Frau waschen, wozu ich schon gar keine Lust habe sollte Liquid Glas wirklich so gut sein will ich das wohl auch haben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pflegemittel Alu Koffer u. Mattkunstoff 2011 er ADV
    Von Boxbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 09:00
  2. Kunststoff Pflegemittel
    Von chwinter im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 12:03