Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Pflegemittel / Nanoversiegelung

Erstellt von klaus S., 17.05.2008, 00:40 Uhr · 16 Antworten · 1.966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #11
    Hallo Fischkopf!

    Also ich habe zwar auch fast immer den entsprechenden Reiniger verwendet glaube aber, dass der nicht zwingend nötig ist.
    Das Schöne an der Sache ist, dass man nur ganz wenig von dem Liquid glass auftragen muss. Also so gut wie keine Arbeit beim polieren.
    Wichtig: Immer nur vor und zurück auftragen und nicht im Kreis herum. Und danach dann in die pralle Sonne stellen. Wenn du nach dem ersten Jahr (4x) dann nur einmal pro Jahr auftragen mußt, ist der Aufwand wirklich ein klacks.
    Auch bei den lackierten Felgen des Autos war es ein riesen Unterschied beim Bremsstaub entfernen.

    Du kannst diese Nanotechnologie auch nicht mit Wachs vergleichen. Wachs füllt die kleinen Kratzer im Lack auf und beim polieren wirkt dann alles hochglanzmäßig und wie neu. Leider hält das Wachs aber nicht sehr lange und der Schutz für den Lack ist bei weitem nicht so resident wie bei Liquid glass. Auf der Seite von Petzoldts ist das aber eh alles genau beschrieben, glaube ich. Es ist halt wie so oft - zuerst muss ich mir überlegen was ich will und danach dann das passende rausfinden.

    Servus,
    Peter

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    221

    Standard

    #12
    Moin Fischkopf,

    Benötigt man die dort angebotenen speziellen Reiniger (z.B. Vorreiniger) auch?
    Den Vorreiniger solltest Du benutzen, wenn sich schon andere Mittel auf dem Lack / den Flächen befindet. Die Flächen werden damit richtig sauber. Solltest Du danach noch hartnäckige Viecher oder sonstige Partikel auf dem Lack nicht wegkriegen, benutze mal das hier. Das Ergebnis ist unglaublich.
    Liquid Glass soll aber nach der Anwendung in praller Sonne aushärten bzw. wird durch UV-Strahlung aktiviert und muß/sollte zu Beginn mehrfach hintereinander angewendet werden. Den Cooper meiner Frau habe ich damals 4x damit behandelt. Nach dem letzten Arbeitsgang hast Du das Gefühl, das der Lack verglast ist.
    Auf jeden Fall ein vernünftige Anschaffung.

    Gruß

    Kojote

  3. Motoduo Gast

    Standard

    #13
    ...und ich verwende nach wie vor "Regen"

    - unglaublich preiswert
    - in Deutschland fast täglich und unbegrenzt vorhanden
    - ökologisch
    - findet auch automatisch während der Fahrt statt
    --- weitere Vorteile werden ständig gesucht...


  4. Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Hallo ARJ!

    Ich will mich ja jetzt nicht über den sauren Regen auslassen...

    Aber für mich als bekennenden "Warmduscher" ist die Sonnenscheinvariante eindeutig vorzuziehen!!

    Servus,
    Peter

  5. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #15
    .....äm geht es um dieses Produkt



    Liquid Glass Detail Spray, Glanzspray für 19,90

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #16

  7. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #17
    Ich nehme Pronto Classik Möbelpolitur. Top günstig top klasse. Kannste alles mit einschmieren, glänzt wie sau und sehr regen ist kein regen mehr!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Pflegemittel Alu Koffer u. Mattkunstoff 2011 er ADV
    Von Boxbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 09:00
  2. Kunststoff Pflegemittel
    Von chwinter im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 12:03