Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Probleme mit Shoei Multitec Pinlock

Erstellt von Alaska, 10.04.2012, 10:33 Uhr · 14 Antworten · 1.983 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard Probleme mit Shoei Multitec Pinlock

    #1
    Hallo,

    bei meinem Shoei Multitec sitzt die Pinlockscheibe nicht fest genug auf der Visirscheibe und verschiebt sich immer wieder, auch wenn ich beim Fahren das Visir ganz verschließe. Dabei ratscht die Gummidichtung des Pinlocks über die an der Oberkannte der Öffnung liegende Gummidichtung des Helms. Ich kann tatsächlich nicht das Visir schließen, ohne daß sich die Pinlockscheibe verschiebt.

    Bin gestern 5 Stunden im Dauerregen gefahren und konnte mich abends zeitweise nur noch an den Rücklichtern orientieren, weil ständig Wasser zwischen die beiden Scheiben lief. Mußte dann immer wieder anhalten und die Scheiben auseinandernehmen.

    Bei meinem zweiten Visir (Sonnenschutz) mit einem zweiten Pinlock das gleiche Problem.

    Habe ich da zwei Gurken erstanden oder geht es anderen Multitecnutzern ähnlich?

    Gruß Alaska

  2. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #2
    Hallo
    So was ähnliches hatte ich an meinem xr 1100 auch schon. Geh mal zum Shoei Service und lass dir die Visiermechanik einstellen. Dann "klappt" wieder alles.


    Beste Grüße
    Guy Incognito


    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #3
    hmm richtigherum eingelegt ???

  4. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von wulli Beitrag anzeigen
    hmm richtigherum eingelegt ???
    Gute Frage.

    Der Silikonring (oder was auch immer das ist) des Pinlock liegt auf der Visirscheibe. Das paßt dann nur in einer Richtung, andersherum würde das Pinlock überstehen.

  5. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von wulli Beitrag anzeigen
    hmm richtigherum eingelegt ???
    Oder vielleicht flüssigem
    Falsches pinlock? Von Shoei gibt es unterschiedliche.


    Beste Grüße
    Guy Incognito


    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk

  6. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #6
    Habe den gleichen Helm und da mußte das Pinlok etwas biegen das es überhaupt rein geht und dann bewegt sich nichts mehr

    gruß wulli

  7. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Oder vielleicht flüssigem
    Falsches pinlock? Von Shoei gibt es unterschiedliche.


    Beste Grüße
    Guy Incognito


    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk
    Kann nicht sein, weil einmal war's ja beim Helm dabei und dann habe ich eins übers Internet gekauft, auch für Multitec, beide sind gleich groß, wenn beide falsch wären, dann wärs ein großer Zufall. Beide passen theoretisch drauf, aber sind nicht belastbar, rutschen also schnell aus ihrer Position.

    Der obere Rand des Pinlocks berührt beim Schließen des Visirs die Gummikante des Helms, dabei passiert das immer wieder.

  8. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von wulli Beitrag anzeigen
    Habe den gleichen Helm und da mußte das Pinlok etwas biegen das es überhaupt rein geht und dann bewegt sich nichts mehr

    gruß wulli
    Biegen muß ich auch, aber trotzdem bewegt es sich zu leicht. Es hat sogar leichtes Spiel.

    Überlege, mal was in die Pinnlockaussparung zu klemmen.

  9. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #9
    Du kannst das Pinlock mal um 180 Grad drehen Gummiwulst muß aber auf der Scheibe sein einfach drehen

  10. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #10
    Hast du auch die passenden Exzenter-Clips in das Visier eingebracht? Mit denen kannst du die Spannung der Pinlockscheibe einstellen.
    Bei mir war das auch immer ein bisschen "schwammig". Bis ich die Clips per Sekundenkleber fixiert ahbe und somit die Spannung der Pinlockscheibe "festgestellt" habe.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SHOEI Multitec
    Von Pepelino im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 07:50
  2. shoei multitec
    Von atreju im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 19:14
  3. Shoei Multitec
    Von Horst Parlau im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 07:34
  4. Pinlock Visier für Shoei
    Von mherbst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 11:55
  5. SHOEI Original Pinlock Visier klar
    Von mherbst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 07:47