Ergebnis 1 bis 4 von 4

PTT Taste bei Funkgerät - wo befestigen?

Erstellt von rollerboller, 04.09.2007, 11:56 Uhr · 3 Antworten · 1.203 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard PTT Taste bei Funkgerät - wo befestigen?

    #1
    Liebe GS ler,

    ich habe seit kurzem ein PMR Funkgerät mit PTT Taster zum senden. Den Taster kann ich mit etwas friemlei am Spiegel befestigen, wackelt aber.

    Was habt Ihr für Lösungen?

    Gruß

    Jan

  2. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #2
    Tach Jan,
    ähnliche Probleme hatte ich auch bei der Erstinst. der PTT-Taste am Möff.
    Überlegungen waren Jacke oder Tankrucksack...

    Haben es letztlich so gelöst, dass die Funkeys im Kartenfach vom Tankrucksack liegen und das PTT-Kabel, durch den TK, zum Lenker geführt wird. Der Helm ist entspr. mit dem Spiralkabel verbunden und das baumelt frei zwischen Tankrucksack und Helm.

    Ich hab die PTT-Taste an den Gummitüllen, die die Spiegelmuttern verdecken, mit begefügten Klettband und ein paar Kabelbindern befestigt.
    Hält soweit ganz gut. Den Stecker habe ich am Spiegel mit kabelbinder fixiert - Öffnung nach unten. Gegen Feuchtigkeit bei nicht Benutzung, habe ich ein Stückchen einer Heißklebestange abgeschnitten und in die Öffnung gesteckt - passt wie A...auf Eimer.

    Bei der Maschine meiner Freundin, konnten wir es nicht ganz so charmant lösen. Es wird wohl darauf hinaus laufen, dass ich ihr irgendwann den Spiegel abschraube und einen entspr. dicken Schlauch drüber zieh, damit die Taste vernünftig hält. Weitere Variante wäre auch noch doppelseitiges Klebeband, um die Fixierung zu verstärken. Da es schnell gehen mußte bei der Inst, hab ich den Schlauch aufgeschnitten und rüber geschoben - sieht nicht schön aus und hält auch nicht besonders.

    Ein Bekannter von mir, hat sich die Taste direkt auf den Griff geklettet
    , die Kabel durch die Jacke/Ärmel geführt und das Funkey in der Innentasche der Jacke aufbewahrt - funzt auch.

    Find ich ehrlich gesagt aber nicht ganz so toll, da ich so nicht mal die Hand vom Griff nehmen kann, um sie auf langen Strecken zu lockern oder die Lüftung am Helm zu verändern.

    Die Mittelstrebe - sofern vorhanden, wäre evtl. auch noch ein passendes Plätzchen für die Taste.


    ...ich würd mal sagen - viel Spaß beim Probieren.
    Wenn du ne Lösung hast, lass es mich bitte per PN wissen. Ich bin mir noch nicht schlüssig, ob ich es so lasse wie es jetzt ist.

    Gruß Thorsten

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo,
    habe den Taster am linken Handprotektor innen mit Doppelklebeband befestigt.
    Ist so mit dem Zeigefinger gut zu bedienen und einigermassen vor Nässe geschützt.

  4. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    259

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von lechfelder
    Hallo,
    habe den Taster am linken Handprotektor innen mit Doppelklebeband befestigt.
    Ist so mit dem Zeigefinger gut zu bedienen und einigermassen vor Nässe geschützt.
    Ich habe mich gestern mal bemüht. Mein Zeigefinger ist mindestens 5-8 cm vom Protektor entfernt. Wie soll das gehen (oder bin ich zu kurzfingrig) ?

    Der Taster selbst benötigt bei mir etwas Kraft/Druck. Daumenbedienung ist ok, den Zeigefinger stelle ich mir etwas anstrengend vor.

    Könnten wir mal ein Bild sehen?

    Gruß

    Jan


 

Ähnliche Themen

  1. BMW Helm Integral Taste für Kinnbüftung
    Von RexRexter im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 21:30
  2. Biete Sonstiges FUNKGERÄT-SET MIDLAND G8
    Von isa-muc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 09:42
  3. Suche ALAN 456 Funkgerät
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 21:38
  4. Funkgerät an MIT 100
    Von Nordlicht im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 16:41
  5. Funkgerät Alan 441
    Von Koni im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 10:23