Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Quatschen mit der Sozia

Erstellt von RunNRG, 11.08.2010, 10:39 Uhr · 12 Antworten · 1.838 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.002

    Standard Quatschen mit der Sozia

    #1
    Als absoluter Neuling auf dem Gebiet Passagiertransport im Zweiradwesen kommt nun allmählich die Frage auf, ob ich wie als Singelbiker höchstens mal auf meine Navi höre oder auch mal mehr als an der nächsten Ampel mit meiner Sozia kommunizieren möchte.

    Letzerem gegenüber wäre ich aufgeschlossen, eine technische Einrichtung anzuschaffen.

    Doch was ist wirklich vonnöten?

    Für 9,80 gibts bei Ebay schon ein Bike-Com für Fahrer und Sozia, jeweils mit einem Knopf im Ohr.

    Abgesehen von der zweifelhaften Qualität kommt der besagte Knopf definitv nicht in Frage, es soll schon ein den Tragekomfort nicht störender Lautsprecher als Helmeinbau sein.

    Doch wie weit muß man aufrüsten, um bei akzeptabler Sprachquali einen Wortwechsel zu erzielen?

    Ist wirklich eine Baehr Ultima XL erforderlich (mit allem fast 1000 Eur und wo baut man so eine "Kommunikationszentrale" am Moped noch ein) oder nimmt man besser sowas wie eine Scala Rider Q2 und die taugt dann auch?

    Oder gibts Alternativvorschläge?

    Gruß

    RunNRG (dem das Geld nicht aus den Taschen wächst, der aber auch kein untaugliches Produkt fürs halbe Geld kaufen möchte)

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Doch wie weit muß man aufrüsten, um bei akzeptabler Sprachquali einen Wortwechsel zu erzielen?
    So weit verkabelt: Wirklich akzeptable Audioqualitaet zum kleinen Preis ist die Abrecht AE 600, oder die S Version. Gibt es bei Louis.

    So weit mit Bluetooth: Cardo Scala Rider

    Wer Nolan Helme verwendet: Nolan NCom, da voll integriert.

  3. Smile Gast

    Standard Intercom

    #3
    schau mal hier

    kabel und kabellos, mit einem guten preis/leistungsverhältnis

    wir haben eine MIT100 unterm sitz eingebaut und es klappt ohne störungen seit zigtausend km

    seit wir uns bis ca. 140 km/h "ungestört" unterhalten können macht das töfffahren zu zweit noch viel mehr spaß.

    http://www.imc-motorcom.com/


    VG

    ULF

  4. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard Midland BT2 Twin

    #4
    Seit nunmehr 2 Jahren im Einsatz, gekoppelt mit Zumo 550, PMR Funk 445BT, seit einem halben Jahr mit dem N97 von Nokia.
    Akku hält gut 10 Stunden, entweder alleine zum Musik hören, oder mit der Sozia zum Quatschen.
    Kann es wirklich empfehlen. Hier mal ein Link für die Daten:
    https://www.pmr-funkgeraete.de/artik...-94-seite-.htm
    bester Preis den ich schnell gefunden habe liegt bei knappen 240 Oken

  5. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    schau mal hier

    kabel und kabellos, mit einem guten preis/leistungsverhältnis

    wir haben eine MIT100 unterm sitz eingebaut und es klappt ohne störungen seit zigtausend km

    seit wir uns bis ca. 140 km/h "ungestört" unterhalten können macht das töfffahren zu zweit noch viel mehr spaß.

    http://www.imc-motorcom.com/


    VG

    ULF

    Die wollte ich auch gerade empfehlen. Haben diese auch seit zwei Jahren im Einsatz.

    Probiers mal aus bevor Du 1000 ocken für Baehr ausgibst.

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #6
    Hallo Zusammen,

    kann das Scala Rider Q2 sehr empfehlen.
    Wir haben seit 2 Jahren das Teamset im Einsatz.
    Die Akku-Standzeit ist wirklich enorm.
    Bei Solo-Betrieb mit Navi ca. 1 Woche,
    bei Soziusbetrieb und Navi und viel Quatschen 3 Tage.

    Sprechen kann man im Duplex-Betrieb, d.h. es können auch beide Gesprächspartner gleichzeitig quasseln.

    Die Sprachqualität ist sehr gut und auch auf der Autobahn problemlos.

    MP3-Hören über Bluetooth ist nicht so prickelnd, da das Q2 nicht das entsprechend Protokoll unterstützt. In diesem Fall besser den Nachfolger G4 nehmen.

  7. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #7
    ....nunja, ich habe auch die MIT100 gehabt und bin auf Baehr umgestiegen.
    Ich fand es zu störend, das immer das Mic offen ist und so die Windgeräusche vom Sozius in den Helm kommen. Wenn man so mal auf der Bahn fährt, macht das kein Spaß.
    Musik kann man dann, bei dem Getöse im Helm, auch nicht hören und muss nachgeregelt werden. Das funst aber auch nur bei genug Leistung des Musikspielers.
    Für Landstrassen und "geringer Tempofahrt" kann man das Teil aber für GUT befinden.

  8. Smile Gast

    Standard mit100

    #8
    die Musikleistung "steigere" ich mit

    http://cgi.ebay.de/Fiio-E5-3-5mm-Hea...r_Zubeh%C3%B6r

    Das Ding ist genial. Es verstärkt so laut, dass du selbst bei 130 auf der Bahn einwandfrei der Musik lauschen kannst. Auch mein Navi ist an der Mit100 ein bischen leise und damit "knallt" die Ansage richtig ins Ohr.
    Ist auch für Ipod MP3 u.ä. verwendbar.

    Die neuere Version des Mit100 (mit FireWire Steckern) ist auch deutlich unempfindlicher als die alte mit den runden DIN Steckern. Außerdem ist der Preis sehr günstig.

    VG

    ULF

  9. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #9
    Muss jetzt schon mal ganz blöd fragen...

    Lese immer "PTT Knopf" bei den Kabel gebundenen Gegensprechanlagen.
    Macht ja auch durchaus Sinn, damit meine Sozia nicht meine ganzen Selbstgespräche mitbekommt
    Meine Frage nun, beim System von IMC habe ich einen Knopf in der Systemzeichnung. Muss ich diesen einen Knopf irgendwo mittig zwischen
    meiner Sozia positionieren oder wie läuft das? Kann nicht jeder einen PTT Knopf bekommen?? Is doch sicher viel viel einfacher oder?

    Auch bei der Funkgegensprechanlage seh ich nur einen PTT Knopf, aber zwei mal das Set für den Helm...

    Für Integralhelme sind zwei Headsets mit Klebe-/Klett-mikrofonen enthalten, für Jet- bzw. Klapphelme zwei Headsets mit Bügelmikrofonen.

    Helft mir mal auf die Sprünge bitte...
    Will mir ein System anschaffen mit dem ich jetzt mit meiner Sozia sprechen kann und später, wenn sie ein eigenes Bike hat, auch noch sprechen kann.

    =)

  10. Smile Gast

    Standard ptt knopf

    #10
    Dieser Knopf dient dazu ein PMR Funkgerät zu bedienen, damit zwischen 2 Fz. gesprochen werden kann. Die PTT Taste ist eine Sendetaste.

    Wir nutzten das bei Touren mit mehreren Kollegen. Der erste und letzte fahren je ein IMC System und können somit untereinander "funken".

    Bei Mit 100 kannst du ein PMR Funkgerät (446 MHz) anschließen. Bei der MIP 200 ist das bereits eingebaut.

    Bei uns funzt das auf der BAB bis zu 3km einwandfrei, in den Vogesen waren es auch immer noch ca. 1km.

    Mit der Sozia unterhälts du dich als ob ihr gegenübersteht. Vollduplex sozusagen. Schließt du Handy/Mp3/Navi/PMR/Handy an den zweiten Eingang an, dann wird die Sozia bei "Ansagen" ausgeblendet.


    VG

    ULF


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Quatschen
    Von Wilki im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 16:28
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Sozia Fussrastentieferlegungssatz
    Von sk1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 17:23
  3. Quatschen mit der Sozia (andere Anforderungen)
    Von der Dübel im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 17:44
  4. HP2 und Sozia
    Von Abflug im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 10:57
  5. Campingurlaub mit Sozia?
    Von cut1983 im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 21:06