Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

R 1150 GS - Welche Fahrerfußrastentieferlegung

Erstellt von sk1, 08.05.2009, 07:21 Uhr · 11 Antworten · 1.425 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard R 1150 GS - Welche Fahrerfußrastentieferlegung

    #1
    fahrt Ihr ??

    Kann mir jemand eine Fahrerfußrastentieferlegung empfehlen. Bei TT gibt es welche die kann man einstellen. Hat die jemand ?

    Wie sieht es bei sportlicher Hatz aus! Kommt man mit der Tieferlegung an den Boden (der Verkäufer von TT meinte: NEIN) ??

    Muüssen die Dinger eingetragen werden ?

    Für Infos wäre ich dankbar.

    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #2
    Moin
    bei mir sind welche vom Vorbesitzer montiert.
    Art und Marke sind unbekannt, sind auch nicht verstellbar, aber rostfrei
    Meine tiefergelegten Rasten kommen an den Boden diese sind unten abgeschliffen, allerdings nicht von mir, so weit runter traue ich mich (noch) nicht.
    Ich denke sie sind eintragungsfrei, KBA Nummer und entsprechende Unterlagen sind nicht vorhanden.

  3. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Verschoben ins Zubehör ?!

    #3
    Hallo liebe "Forum-Polizei"; Letztlich ist es ja nicht schlimm das Ihr meinen Fred verschoben habt. Aber verstehen muss ich das nicht

    Ich brauche nur kurz mal in die 1150 GS Rubrik schauen und schon steht oben ein Fred "welchen Motorschutzbügel könnt.........."

    Bitte wo ist jetzt der Unterschied zu meiner Frage. Auch meine Frage nach der Fahrer-Fußrastenvertiefung ist speziell für die 1150 GS !!

    Merkwürdig Merkwürdig - Vieleicht kommts auf den Wochentag an

    Stefan

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Änderungen an den Rastenanlagen des Fahrers sind eintragungspflichtig (oder ABE).
    Die Dinger streifen nur bei Geradeausfahrt oder im Stand nicht . Behauptet der Verkäufer Anderes, dann wird er nach Umsatz bezahlt oder hat keine Ahnung.
    Ich habe die Sitzbank höhergelegt
    gerd

  5. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #5
    Servus Gerd,

    voll zustimm, hab aber trotz der Sitzbankhöherlegung auch noch die tieferen Fußrasten von Feuerfritz hier aus dem Forum (dank Jochen) angebaut, meine Kniewinkel danken es. Viel entspannter und im stehen super durch die größere Standfläche .

  6. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Änderungen an den Rastenanlagen des Fahrers sind eintragungspflichtig (oder ABE).
    Die Dinger streifen nur bei Geradeausfahrt oder im Stand nicht . Behauptet der Verkäufer Anderes, dann wird er nach Umsatz bezahlt oder hat keine Ahnung.
    Ich habe die Sitzbank höhergelegt
    gerd

    Tja, dann bin ich mal gespannt was die Tüvis dazu sagen, wenn es denn überhaupt auffällt.
    Die Originalen habe ich noch in der Lade liegen, die waren aber schon seit Jahren nicht mehr angebaut...

  7. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #7


    Kann mir jemand eine Fahrerfußrastentieferlegung empfehlen. Bei TT gibt es welche die kann man einstellen. Hat die jemand ?
    Wie sieht es bei sportlicher Hatz aus! Kommt man mit der Tieferlegung an den Boden (der Verkäufer von TT meinte: NEIN) ??

    Muüssen die Dinger eingetragen werden ?


    ich habe die verstellbare Rallyfußrasten von TT dran, ein Unterschied wie Tag und Nacht zu den "Orginal-Stäbchen". Endlich eine vernünftige Auflage und nach eigenen Wünschen in der Höhe verstellbar, bis zu 4 cm tiefer.
    Aber Achtung! Nach dem Einbau auch den Bremshebel anpassen, sonst bremst Du dauernd mit dem rechten Fuß, wenn die Raste tiefer ist. Das ist allerdings nur eine Einstellungssache.

    Zum Eintragen:
    Laut TT ist ein Gutachten in Arbeit, was immer das heißt. Egal!
    Wenn Du zum Tüv fährst, vorher ab und hinterher wieder drauf und fertig. Dauert höchstens 5 min (neuen Splint nicht vergessen)

    Gruß

    Gabriel

  8. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #8
    habe die von wunderlich dran. sind nicht eintragungspflichtig weil eg abe. kommen 2 cm tiefer. komme in verbindung mit einer 1cm höhren bank als normal astrein klar. ( 198cm groß)

  9. mädmaig Gast

    Standard

    #9
    Hollo,Kameraden,

    hab mir auch statt der sündhaft teuren FR-Tieferlegung 4 Aluklötze á 10mm
    für die Sitzbankhalterung machen lassen.
    Hab ich bei unseren Stiften (sorry,AZUBIS) in Auftrag gegeben,kostet ´ne
    Cola und hat den selben Effekt,nur,das nix schleift!!!
    Wenn´s NOCH höher werden soll,hilft nur noch aufpolstern,mit höheren Klötzen
    sieht der Sitzbank/Tankübergang sch**ße aus.
    Für ´ne selbstgestrickte FR-Tieferlegung hätte ich Schalthebel und
    Seitenständer mitändern müßen,und das war mir dann doch zuviel Aufriss.

    Gruß vom Sparbrötchen,

    de mädmaig

  10. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    fahrt Ihr ??

    Kann mir jemand eine Fahrerfußrastentieferlegung empfehlen. Bei TT gibt es welche die kann man einstellen. Hat die jemand ?

    Wie sieht es bei sportlicher Hatz aus! Kommt man mit der Tieferlegung an den Boden (der Verkäufer von TT meinte: NEIN) ??

    Muüssen die Dinger eingetragen werden ?

    Für Infos wäre ich dankbar.

    Gruß Stefan

    Hmmm ... selbst die originalen Rasten bekommt man auf den Boden. Und das nicht nur beim Sturz


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche 1150 GS kaufen ?
    Von ELO im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:44
  2. Welche Bremsbeläge GS 1150 ADV
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 09:59
  3. Suche Fahrerfußrastentieferlegung für R 1100 RS
    Von Gismo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 07:15
  4. welche Koffer an GS 1150
    Von Juergey im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 16:50
  5. Welche Bremsbeläge 1150 GS
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:27