Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Rangierhilfe?

Erstellt von Tauchein, 21.03.2011, 11:05 Uhr · 12 Antworten · 3.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    393

    Beitrag Rangierhilfe?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Rangierhilfe für meine 1100 GS. Meine Q steht in einer Tiefgarage. Auf zwei Seiten des Stellplatzes befindet sich eine Wand. Wenn ich die Q nun auf den Hauptständer stelle, dann steht sie mit ihrem Hinterteil etwas auf dem Stellplatz des Nachbarn, da ich sie quer auf den Platz stellen muss (die DR650 und mein Auto stehen davor). Daher die Suche nach einer Rangierhilfe.

    Jetzt habe ich vor ein paar Tagen von Louis ein Sonderprospekt bekommen, in dem eine Rothewald (R) Rangierhilfe für 49,95 € angeboten wird. Die max. Tragkraft wird mit 300kg angegeben.

    Habt ihr Erfahrungen mit dieser Rangierhilfe?
    Passt die Q von den Abmessungen drauf?
    Welche Alternativen sind zu empfehlen, wenn diese Rangierhilfe niGS ist?

    Laut den Kundenbewertungen sollen die 1150 und die 1200 drauf passen. Da ich aber den Kundenbewertungen nicht nicht so recht vertraue, hätte ich gerne eure Erfahrungen mit der Rangierhilfe.

    Danke und Gruß
    Timo

  2. Pouakai Gast

    Standard

    #2
    Ich hab die auch und ich habe meine ADV drauf stehen. So richtig zufrieden bin ich nicht, denn die Qualität entspricht ihrem Preis.
    Mann kann die ADV auch nicht mittig mit dem Hauptständer draufstellen, sondern muß sie ganz leicht versetzen damit der Hauptständer nicht hängen bleibt. Konstruktionsbedingt ist einiges an Kraft aufzuwenden um den Hebel umzulegen der die Rangierhilfe hoch und runter lässt. Leider lässt sich das Motorrad auch nicht ohne Probleme quer irgendwo hinschieben. Die Räder haben da schon ein gewisses eigenleben.
    Das Teil funktioniert aber Qualität und Komfort ist in dem Preis nicht groß drinnen.

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #3
    Hallo Timo,

    meine Q steht auf sowas:
    http://www3.westfalia.de/shops/autoz...gierhilfe.htm?

    Das Motorrad läßt sich absolut leicht damit rangieren.
    Hatte vorher einen Roller für den Hauptständer und das Rangieren war ziemlich friemelig, da das Vorderrad immer Bodenkontakt hat.
    Solltest Du dich dennoch für den Hauptständer entscheiden - ich hab noch einen Roller in der Ecke liegen. Schick mit ne PN

  4. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #4
    Hallo

    habe genau diese für meine 1200 GS ADV 2011
    hiermit kann ich die Q an jeden beliebigen Ort in der Garage fahren

    lg wulli

  5. Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #5
    Schau mal hier......http://www.becker-technik.de/

  6. Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #6
    Hallo,

    ich benutze auch diese Rangierhilfe und komme damit zurecht.
    Es gibt noch eine andere Ausführung die ca. 100 € kostet.Von der Funktion und Größe unterscheiden die sich nicht.Lediglich die Befestigung der Laufrollen sieht wertiger aus.Sie ist auch für etwas mehr Gewicht ausgelegt.

    Viele Grüße Rori

  7. lechfelder Gast

    Standard

    #7
    Hallo,

    habe mir vor Jahren die Classic-Rangierhilfe von Motobike.Rider zugelegt. Bin damit sehr zufrieden, gutes Preis-/Leistungsverhältnis:

    http://www.motobikerider.de/

  8. Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    837

    Standard

    #8
    Hallo Timo,

    schau doch mal bei Biete rein, ich glaube da wär vielleicht was für dich.

    Rangierwagen Fabrikat: "KERN-STABI"

  9. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #9
    Ich hab das Ding. Beim Aufbocken hat man wenig Spielraum und muß anfangs etwas üben, aber dasTeil funktioniert und der Preis ist unschlagbar.

    ciao
    Eugen

  10. Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #10
    Muss EugenGS absolut recht geben.
    Gewöhnungsbedürftig, aber wenn mans raus hat gehts prima.
    Hatte mir zu Anfang ne alte Zeltstange (Rohr/Metallstiel etc. geht auch) als Verlängerung für den Hebel genommen.
    Hab meine Kuh heute aus der Garage geholt und ziemlich lange probiert um sie runterzukriegen.
    Lag aber nicht am Teil sondern an meiner Vergesslichkeit.
    Zuerst sperren und dann abbocken - und siehe da es flutscht


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Rangierhilfe
    Von sepia-f im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 14:04
  2. Rangierhilfe
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:25
  3. Rangierhilfe
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 21:20
  4. Biete Sonstiges Rangierhilfe
    Von Andi#87 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 11:40
  5. Rangierhilfe
    Von Grolli4411 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 09:33