Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Riss in der neuen Sitzbank

Erstellt von sk1, 22.09.2009, 07:23 Uhr · 23 Antworten · 3.818 Aufrufe

  1. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #11
    Hallo Stefan,

    da ich Karl Heinz Dorn persönlich sehr gut kenne kann ich behaupten, dass ich keinen kulanteren Menschen als ihn kenne.
    Und eins kann ich dir versichern, er ist der letzte der sich gegen Kulanz sträubt, da beharrt er sehr darauf.

    Aber wo soll er anfangen und wo aufhören und wenn er sagt, dass das kein Material- oder Herstellungsfehler ist, dann darfst du das glauben.

  2. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #12
    Hallo Hubert,

    auch ich habe Herrn Dorn (telefonisch) als sehr nett und sympatisch kennengelernt. Ich kann auch nur nochmal hier ausdrücklich sagen, dass ich mit der Sitzbank mehr als zufrieden bin. Das ich nach ca. 850 km tagestour absteige und zu meiner Frau sage "wie schon angekommen" hätte ich vorher nicht gedacht Das habe ich Herr Dorn auch gesagt und geschrieben.

    Zweitens möchte ich nochmals ausdrücklich sagen, dass ich keine Antworten bezüglich Garantie, Kulanz hier hören wollte. Auch wenn das hier anscheinend welche so sehen.

    Ich wollte einfach davon berichten und halt mal in der Runde nachfragen, ob ein Riss durch Hitze entstehen kann. Mir fällt es einfach schwer diesen Umstand zu verstehen. Zudem behandele ich mein Moped ziemlich pfleglich und stelle die Q auch nicht an jeder üblen Stelle ab. Im Urlaub suche ich mir immer ne nette Ecke aus....... Auch auf Mopedstreffs (viele Leute die Rauchen)stand Sie in diesem Jahr auch nicht. Aber wie du schon sagst, denke ich auch das Herr Dorn ein korrekter Mann ist und zudem natürlich ein Fachmann. Wenn er also sagt, der Riss ist von außen zugefügt dann wirds leider so sein

    Stefan

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #13
    Stell doch mal ein Foto rein.

  4. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #14
    Die Sitzbank ist bei Herrn Dorn und wird instandgesetzt. Er wird den defekten Lappen mit zurück senden. Mal schauen ob man davon dann noch ein Foto machen kann.

    PS: Gestern Abend noch mit einem guten Freund gesprochen (war viele Jahre bei einem in Dortmund beschäftigt); er meinte: das mit dem "verbrennen" kann ganz schnell gehen, er hat selbst auf seiner sitzbank (1200 GS) 2-3 blanke stellen. vom rauchen sagt er. die bezüge sind heute sehr empfindlich (die alten Originalen 1100 u. 1150 waren da viel robuster).
    Als beispiel meinte er: das könnte eventuell beim verzurren auf dem reisezug passiert sein, falls der "verzurrer" dabei gequalmt hat, kann ruckzuck dabei die asche auf die sitzbank gelangen. Ja das könnte ich mir auch vorstellen

    Stefan

  5. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Sitzbank ist wieder da

    #15
    und neuer Bezug drauf. Foto von dem Riss ist eher schlecht, da der riss ja nur ca. 1 cm ist und das leder nun nicht mehr unter Spannung ist. Den Riss muss man jetzt wirklich suchen.

    Was man erkennen konnte ist (wie Herr Dorn sagte), dass das Gewebe nicht von innen gerissen ist. Die Rechnung für das neue Beziehen war 55,00 Euro. Denke das geht voll in Ordnung. Also alles bestens..........

    Stefan

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    anmerkung an die Überwacher: Vielleicht sollten wir das Thema hier beenden.Stefan
    Hallo Stefan,
    ein Moderator ist doch kein "Überwacher", eher schon ein harmonisierendes Bindeglied zwischen konträren Meinungen (ach, das hab ich schön gesagt )
    Ich habe den Beitrag verfolgt und sah keinen Grund ihn vorzeitig zu beenden.
    die Schärfe in manchen Antworten ist eigentl. unnötig, kann man auch anders sagen, aber grundsätzlich werden hier Meinungen ausgetauscht und als Beitrageröffner mußt du auch mit "unbequemen" Antworten leben.

    zu deiner Sitzbank:
    ich verstehe deinen "Ärger" über den Riß in der Bank und ich hätte sie nach so kurzer Zeit auch eingeschickt um den Schaden begutachten und reparieren zu lassen. Die Antwort von Kahedo allerdings ist nachvollziehbar und korrekt. Auch klar dass er Kulanz ablehnt,wenn er sieht, dass sie mechanisch beschädigt ist.
    Nun ist sie ja repariert (ich hätte vielleicht einen robusteren neuen Bezug aufziehen lassen) und ich bin der Meinung der Preis von 55 Euro geht dafür in Ordnung.

    Gruß
    Tiger

  7. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,
    ein Moderator ist doch kein "Überwacher", eher schon ein harmonisierendes Bindeglied zwischen konträren Meinungen (ach, das hab ich schön gesagt )
    Ich habe den Beitrag verfolgt und sah keinen Grund ihn vorzeitig zu beenden.
    die Schärfe in manchen Antworten ist eigentl. unnötig, kann man auch anders sagen, aber grundsätzlich werden hier Meinungen ausgetauscht und als Beitrageröffner mußt du auch mit "unbequemen" Antworten leben.

    zu deiner Sitzbank:
    ich verstehe deinen "Ärger" über den Riß in der Bank und ich hätte sie nach so kurzer Zeit auch eingeschickt um den Schaden begutachten und reparieren zu lassen. Die Antwort von Kahedo allerdings ist nachvollziehbar und korrekt. Auch klar dass er Kulanz ablehnt,wenn er sieht, dass sie mechanisch beschädigt ist.
    Nun ist sie ja repariert (ich hätte vielleicht einen robusteren neuen Bezug aufziehen lassen) und ich bin der Meinung der Preis von 55 Euro geht dafür in Ordnung.

    Gruß
    Tiger
    Hallo harmonisierendes Bindeglied ,

    da gibts nichts mehr hinzuzufügen.

    Gruß Stefan

  8. Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen

    Um dem Riss ist das Leder leicht glatt (so als wenn an der stelle was glatt geschäuert hätte). Auf der sitzfläche gibt es noch so eine stelle (aber kein riss).
    Wäre für Antworten dankbar

    Stefan
    Hallo Stefan,
    na sowas ??
    Ich habe mir für meine 990 er Adventure eine Ergo-Sitzbank zugelegt.
    Bin damit ca. 6000 km gefahren.
    Danach die Bank zum Abpolstern, Gel entfernen etc. zu Karlheinz D.(KH) gebracht
    War mit der gelieferten Arbeit ebenfalls zufrieden.
    Dann nach Sardinien (Mopped auf Hänger bis Livorno).
    Nach 3 Tagen auf dem Campingplatz spricht mich ein anderer Biker - während einer Unterhaltung - an ob meine Sitzbank reist. Ich entsetzt kann nicht sein ist doch noch ziemlich neu !
    Wir begutachten die Stelle und stellen fest, dass genau im Sitzbereich, li. Oberschenkel der Bezug reißt.
    Erstaunlicherweise war im Bereich des Risses, sowie an weiteren Stellen die Oberflächenstruktur des Bezuges glatt wie schon mal geschmolzen oder wie Du es nennst glatt gescheuert.
    Der Riss war als ich ihn bemerke max. 2mm groß und rund.
    Gleich ein Foto gemacht zu Beweissicherung. (Habe Foto leider gelöscht, da eine Gewährleistung abgewehrt wurde.)
    Zum Ende meines 3 wöchigen Urlaubes hatte sich der Riss auf ca. 7 mm vergrößert.
    Bei meiner Reklamation argumentierte KH mit Spiegelreflexion oder Helmvisier, die ein Loch in den Bezug gebrannt hätten.
    Eine Entkräftigung dieser albernen jeglicher physikalischer Grundlage entbehrenden Argumente fiel mir leicht.
    Dann sollte es eine Zigarette gewesen sein.
    Brand, Schmauchspuren fehlten jedoch gänzlich.
    Als er mit seinem Latein zu Ende war, benannte er - unter vorgehaltener Hand – das Produkt als minderwertig.
    Leider stand er mit dieser Meinung nicht dem Hersteller gegenüber ein.
    Deshalb nochmals gelöhnt und einen neuen, hoffentlich haltbareren Bezug gekauft.

    Nicht ärgern nur wundern, ob des Zufalls!

    Honi soit qui mal y pense

    Gruß

    freebiker

  9. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Interessant !!

    #19
    Hallo Freebiker,

    sehr interessant und danke für deine Story. Jetzt beunruhigen mich doch die kleinen (wirklich sehr klein - aber vorhanden) glatten Stellen auf meiner Fahrersitzbank (der Riss war in der Soziasitzbank)

    Denke werde die Angelegenheit nochmal angehen...........

    Kannst du mir bitte sagen zu welchem Zeitpunkt (datum) deine Sitzbank bezogen wurde und wann der Riss entdeckt wurde (dein Urlaub). Dann könnte man das Zeitfenster (auslieferung eventuell mangelhafter Ware) eingrenzen.

    Stefan

  10. Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #20
    Hi Stefan,
    ich lies die Bank im Frühjahr abändern. Dabei wurde der originale Sitzbankbezug wieder verwendet. Das genaue Datum weis ich nicht mehr.
    Nach Sardinien bin ich Mitte Mai gefahren.
    Gruß
    Wolfgang


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Windschild...auch verkratzt od. mit Riss
    Von DuffyDuck94 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 19:12
  2. Scheinwerfer Riss R1200GS zum Zweiten
    Von Eduaklin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 21:16
  3. Riss in Sitzbank
    Von Wolle63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 19:24
  4. Riss im Getriebegehäuse R100GS
    Von apollon im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 19:11
  5. Mini-Riss auf der Sitzbank - Reparatur möglich?
    Von iamchris im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 19:52