Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Schöne kleine Mini-DV Cam

Erstellt von Pappabaer, 23.02.2010, 14:39 Uhr · 16 Antworten · 1.850 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    22

    Standard Schöne kleine Mini-DV Cam

    #1
    Hallo zusammen,

    ich hab da eine schöne kleine Cam gefunden, welche sich auch prima als Helmkamera o.Ä. verwenden läßt.
    Ok, ist kein HD, aber bei dem Preis (80€) zumindest mal einen näheren Blick wert.

    Es handelt sich um eine Muvi Micro DV-Cam aus dem Hause Veho,
    Typ VCC-003MUVI

    http://www.veho-uk.com/productdetail.aspx?id=87

    Bei Youtube einfach mal nach Muvi suchen, da sind jede Menge Videos aus England zu finden.

    Mich würde auch mal eure Meinung zu dem Teil interessieren.

    Gruß
    Uli

  2. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #2
    Hi...

    Glaub nicht das die so dolle Resultate erzeugt. Wenn Du bei YouTube die Videos auf Bildschirmgröße bringst sieht man ja wie schlecht die Qualität ist.
    Wenn man die nur so auf Fenstergröße bring ists noch ok...

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #3
    Mini-DV hat auch den Nachteil, dass bei harten Vibrationen das Band vom Aufnahmekopf abhebt und die Aufzeichnung versaut, deshalb hab ich meine Mini-DV abgegeben, während der Fahrt in der Hand halten geht, montieren geht nicht besonders gut...lieber ne Cam mit Speicherkarte.
    Tiger

  4. LGW Gast

    Standard

    #4
    Dafür hat MiniDV den Vorteil, das man nicht so mit dem Codec zu kämpfen hat (Artefakte bei Bewegung) - aber an den Rahmen schrauben kannste vergessen.

    Was ich nicht verstehe ist, wieso nicht endlich jemand ein Gerät baut, das nur aus einem MiniDV-Recorder nebst AV-In besteht, und wo der ganze Chip-Quatsch einfach fehlt. A/D-Wandler ist doch nicht so viel komplizierter als ein Sensor (harhar).

    Oder einfach ein Gerät, das auf Chipkarte aufzeichnet, dann aber bitte nicht in so einem Krümpelformat was bei jeder schnellen Bewegung in Blockartefakte zerbröselt

    Aber danke für den Tipp, ist für kleines Geld ja vielleicht ne Alternative für Leute, die nur kurze Schnippsel aufnehmen wollen... bei YouTube kann man die Qualität nicht gut beurteilen, weil da dann halt schon wieder einer der Blöckchencodecs drübergelaufen ist.

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    .. bei YouTube kann man die Qualität nicht gut beurteilen, weil da dann halt schon wieder einer der Blöckchencodecs drübergelaufen ist.
    Die Sachen die ich bei YouTube über mein iPhone eingestellt hab sind deutlich besser....

  6. LGW Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Die Sachen die ich bei YouTube über mein iPhone eingestellt hab sind deutlich besser....
    Aber weisst du, womit der Poster das Video von MiniDV auf "Youtube-tauglich" konvertiert hat? Das ist ja genau der Knackpunkt. Das iPhone haut direkt h264 raus, kannste einfach hochladen und gut, das wird nicht mehr großartig konvertiert, nur in Qualität und Auflösung reduziert; die verwendeten Codecs sind sehr ähnlich, daher ändert sich dabei nicht viel, selbst wenn noch eine Umrechnung erfolgt. Ein MiniDV-Video muss relativ aufwändig konvertiert werden, da kann bei falscher Software oder falscher Benutzung einiges vor die Hunde gehen.

    Mir fällt bei einigen Videos zum Beispiel auf, das der untere Bildteil quasi "nachgezogen" wird (Rolling Shutter). Rolling Shutter in der Dimension wäre schon heftig - und würde die Kamera für Motorradaufnahmen auch unbrauchbar machen. Das kann aber eben auch am Deinterlacing der Aufnahme bei der Konvertierung liegen.

    Da kommt so viel Software ins Spiel, das man eigentlich nur mit dem Originalvideo eine Qualitätsbeurteilung machen kann.

    Ich erwarte aber natürlich auch nicht, das eine MiniDV-Cam für 80€ die Bildqualität einer hochwertigen Kamera erreicht - aber YouTube ist halt ungeeignet zur Beurteilung, zu viele unbekannte Faktoren.

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #7
    Ja. Da hast Du recht....

  8. Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    283

    Standard

    #8
    Moin,

    wer ne RICHTIG günstige Mini-Cam sucht, sollte sich das hier mal durchlesen.

    http://www.cbr1000rr.de/fireblade_fo...threadid=70742

    Ich habe mir 2 bei dem Chinesen bestellt. Zahlung über PayPal, Lieferung im Luftpolsterumschlag nach rund 10 Tagen. Alles völlig entspannt. Nur zum testen bin ich noch nicht gekommen

  9. LGW Gast

    Standard

    #9
    Hmmm also ich glaub wenn ich die Einkommenssteuer bezahlt hab' bestell ich mir son Teil, der Spaß ist es wert... aber nicht ausversehen mit in die Umkleide im Schwimmbad mitnehmen, gelle

  10. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #10
    was haltet ihr von der ATC 5000??? diese kamera ist wasserfest und hat eine fernbedienung welche man sich sicherlich an eine günstig zu erreichende position am lenker anbauen kann, soweit ich weiß ist auch die bedinung wasserfest. klar kann sie bei dem preis von der oben gezeigten nicht mithalten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kodak ZM1 Mini
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 09:51
  2. Biete Sonstiges 4 LED Mini-Blinker
    Von olafk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:18
  3. BMW vs. Mini
    Von Bladerunner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 07:48
  4. i pod mini dock
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 12:18