Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Schöne kleine Mini-DV Cam

Erstellt von Pappabaer, 23.02.2010, 14:39 Uhr · 16 Antworten · 1.851 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von der ATC 5000??? diese kamera ist wasserfest und hat eine fernbedienung welche man sich sicherlich an eine günstig zu erreichende position am lenker anbauen kann, soweit ich weiß ist auch die bedinung wasserfest. klar kann sie bei dem preis von der oben gezeigten nicht mithalten.
    Ist ja der Nachfolger der ATC 2000, die wurde z.B. hier getestet:

    http://mopeten.tv/38-helmkamerasysteme/

  2. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #12
    das die atc 2000 recht bescheiden sein soll habe ich gewust und wurde auch im film bestätigt. die 5000 hat schon ein display und soll auch weit bessere bildqualität haben.

  3. LGW Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    das die atc 2000 recht bescheiden sein soll habe ich gewust und wurde auch im film bestätigt. die 5000 hat schon ein display und soll auch weit bessere bildqualität haben.
    Ja, insbesondere das Display wird ja allenthalben bei der 5000er auch als Vorteil beschrieben. Mir ist die Cam aber eigentlich zu groß, ich hätte lieber die Aufzeichnungseinheit getrennt (oder aber eben viel kompakter, zur Not ohne Display...).

    Alles nicht einfach

  4. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    #14
    Hallo zusammen,

    ich hab mir jetzt mal die kleine Muvi gegönnt.
    Die Aufnahmen sind recht ordentlich, klar, kein HD aber für den Preis als Helmkamera echt gut.

    Die ATC5000 hab ich auch noch, nur stört bei diesem Gerät die Größe recht ordentlich. Sie kann leicht mitschwingen, was dann bei den Zuschauern zu Anflügen von Seekrankheit führen kann .
    Und dann möchte ich diesen Klopper nicht unbedingt auf dem Helm haben .
    Dadurch ist sie schon mal fest an das Bike gebunden, was auf Dauer evtl. langweilig werden kann.
    Die Filme sind auch nicht unbedingt besser als von der kleinen Muvi.
    Ihre einzigen Vorzüge sind wirklich ihre Wasserdichtigkeit und der Monitor.

    Die Filme der Muvi werden als avi gespeichert, habt ihr nen Tip, wie man die ohne alzu große Verluste komprimieren kann, um die Qualität doch noch vergleichen zu können, möglichst als Freeware?

    Gruß aus LB
    Uli

  5. LGW Gast

    Standard

    #15
    Avi ist ja nur ein Container, kein "Codec" (also Speicher/Kompressionsvariante).

    Die Frage ist: was ist DRIN in dem AVI

    Du kannst mit VirtualDub vieles machen, inkl. umkonvertieren, und auch schauen welche Codecs drin sind. Als ich zuletzt geschaut habe, war das noch "frei".

    õ-ó -- Lars

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    <<<<<<
    Oder einfach ein Gerät, das auf Chipkarte aufzeichnet, dann aber bitte nicht in so einem Krümpelformat was bei jeder schnellen Bewegung in Blockartefakte zerbröselt
    <<<<<<<
    http://www.pimall.com/nais/pv1000.html
    gerd

  7. LGW Gast

    Standard

    #17
    So richtig finde ich mich in den Specs nicht zurecht, das Gerät nimmt in MJPEG auf? Ist schon nett, aber noch nicht der Weisheit letzter Schluss...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kodak ZM1 Mini
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 09:51
  2. Biete Sonstiges 4 LED Mini-Blinker
    Von olafk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:18
  3. BMW vs. Mini
    Von Bladerunner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 07:48
  4. i pod mini dock
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 12:18