Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Seitenständerunterlage

Erstellt von berli, 06.03.2012, 11:41 Uhr · 12 Antworten · 2.106 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #11
    Mir hat vor 20 Jahren mal ein damalige Kumpel der in einem Kunststoffverarbeitenen Betrieb beschäftigt ist ein Kunststoffscheibe befertigt. Eine hab ich noch in Gebrauch. Die Betonung liegt auf NOCH. Bei dem Zubehörspezialisten aus Niedereschbach hab ich jetzt eine Seitenständerverbreiterung mit Erhöhung geortert. Ich hab meist nicht drangedacht das die Scheibe im Tankrucksack liegt und die dann auch da drin gelassen.

  2. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von berli Beitrag anzeigen
    hallo!

    danke für eure rückmeldungen.
    bei den fixmontierten unterlagen (wie auch der angeschweißten scheibe) hätte ich bedenken bei z.b. einer nassen wiese und beladenem motorrad.
    die montierte unterlage darf ja nicht zu groß sein, damit sie im hochgeklappten zustand nicht stört. aber ich vermute, ihr habt da keine schlechten erfahrungen gemacht, sonst würdet ihr ja keine empfehlung abgeben.

    lg
    berli
    Also ich hab auch ne fest installierte Verbreiterung .Die reicht für ca90prozent aller Fälle .Aber feuchte Wiese z b Wildcamping da hilft nur ein Brett oder was ähnliches vor allem wenn's nachts auch noch Regnet( persönlich schon passiert)
    MfG Bernd

    P.s. Wenn dir die Karre auf der Wiese umkippt geht erfahrungsgemäß übrigens weniger kaputt.also positiv denken

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von danger b. Beitrag anzeigen
    Also ich hab auch ne fest installierte Verbreiterung .Die reicht für ca90prozent aller Fälle .Aber feuchte Wiese z b Wildcamping da hilft nur ein Brett oder was ähnliches vor allem wenn's nachts auch noch Regnet( persönlich schon passiert)
    MfG Bernd

    P.s. Wenn dir die Karre auf der Wiese umkippt geht erfahrungsgemäß übrigens weniger kaputt.also positiv denken
    Genauso ist es mir passiert, stelle die Q auf einer Wiese auf dem Campingplatz ab. War trocken und hatte einen soliden Stand...nachts geregnet, Boden und Wiese aufgeweicht, Q langsam nach links weggekippt..jedoch immer noch nicht umgefallen..fehlte jedoch nicht viel..Windstoß hätte wohl gereicht.
    Seit dem habe ich ein kleines Kunststoff-Frühstücksbrett zugeschnitten 10x10x0,4 cm mit Klettband versehen und unter der Gepäckbrücke oder dem Soziussitz (ebenfalls mit dem Gegenstück des klebbaren Klettbandes versehen) befestigt. Geht prima, fällt überhaupt nicht auf..und wenn man unterwegs mal ne harte Mettwurst zur Brotzeit schneiden möchte geht das auch

    Gruß
    Dirk


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Seitenständerunterlage??
    Von Mü im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 15:15