Seite 6 von 59 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 585

Sena 20s Bluetooth 4.0 Headset

Erstellt von idea, 17.04.2014, 10:51 Uhr · 584 Antworten · 152.632 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    #51
    Hallo PapaSchlumpf,

    erst einmal Danke für Deinen Bericht.

    Ich gehe davon aus, dass Du folgende Konfiguration im Einsatz hast.

    N5 gekoppelt mit iPhone 5 und Sena 20s. Musikwiedergabe via Mediaplayer des N5. Da meine Konfiguration genauso aussähe, würden mich Deine Erfahrungen zur Soundqualität und Lautstärke interessieren und zwar

    bei Musikwiedergabe via A2DP
    bei Naviansagen
    bei Telefonaten

    Ist die Qualität überall gleich, die Lautstärke immer ausreichend, gibt es Ausreißer, werden die Windgeräusche über das Mikro übertragen etc.
    Bislang bin ich mit einem Jabra BT unterwegs, da ist Musik ok, die Naviansagen aber eine Katastrophe (leise und von schlechter Qualität).

    Und wenn Du schon mal dabei bist , beschreib doch mal die Reihenfolge Deines Pairings (wer ist wo als was angemeldet).

    Ganz lieben Dank. Vielleicht muss ich dann auch mal auf so einen "Klotz" ausweichen. Bin mir aber nicht sicher, ob das an meinem Arai Tour X4 funzt...

  2. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    466

    Standard

    #52
    Nabend Huck,

    genau wie von Dir beschrieben sieht meine Konfiguration aus. iPhone 5 war bereits mit Nav5 gekoppelt. Den Nav5 hab ich als "Mobiltelefon" mit dem 20S gekoppelt - fertig.
    Zum Thema Sound:
    - Musik: ohne die mitgelieferten kleinen Polster haben die Lautsprecher direkt an der Innenschale des Helms geklebt, da war der Sound eher mager. Mit den Pölsterchen bin ich bin zufrieden mit dem Klang. Ist nicht audiophil aber bis ca. 100km/h kann man anständig Musik hören.
    - Telefon: glasklar
    - Naviansagen: ebenfalls glasklar und voll aufgedreht eindeutig zu laut.

    Man kann die Lautstärke von jeden Bereich getrennt einstellen, besser geht's nicht. Das 20S merkt sich die unterschiedlichen Einstellungen auch nach Aus- und wieder Einschalten.

    Und sieh's mal so: besser nen Klotz am Helm als am Bein.

    Vg
    Alex

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    #53
    Klingt prima. Danke Alex.
    Bin mir nur nicht sicher, ob es auch mit dem Arai Tour X4 funzt.
    Da gibt es ja keine Aussparung / Vorbereitung für Lautsprecher. Könnte dann zu leise sein.

  4. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    265

    Standard

    #54
    Zum Thema Sound:
    - Musik: ohne die mitgelieferten kleinen Polster haben die Lautsprecher direkt an der Innenschale des Helms geklebt, da war der Sound eher mager. Mit den Pölsterchen bin ich bin zufrieden mit dem Klang. Ist nicht audiophil aber bis ca. 100km/h kann man anständig Musik hören.

    Kannst du mal ein Bild von den Polstern machen? Kann mir da nicht wirklich etwas drunter vorstellen? Hab nen Shoei Helm, da sind auch die Aussparungen im Helm.
    Besten Dank im Voraus

  5. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    265

    Standard

    #55

    Zum Thema Sound:
    - Musik: ohne die mitgelieferten kleinen Polster haben die Lautsprecher direkt an der Innenschale des Helms geklebt, da war der Sound eher mager. Mit den Pölsterchen bin ich bin zufrieden mit dem Klang. Ist nicht audiophil aber bis ca. 100km/h kann man anständig Musik hören.

    @Alex
    Kannst du mal ein Bild von den Polstern machen? Kann mir da nicht wirklich etwas drunter vorstellen? Hab nen Shoei Helm, da sind auch die Aussparungen im Helm.
    Besten Dank im Voraus

  6. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    903

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von bass_t Beitrag anzeigen

    Zum Thema Sound:
    - Musik: ohne die mitgelieferten kleinen Polster haben die Lautsprecher direkt an der Innenschale des Helms geklebt, da war der Sound eher mager. Mit den Pölsterchen bin ich bin zufrieden mit dem Klang. Ist nicht audiophil aber bis ca. 100km/h kann man anständig Musik hören.

    @Alex
    Kannst du mal ein Bild von den Polstern machen? Kann mir da nicht wirklich etwas drunter vorstellen? Hab nen Shoei Helm, da sind auch die Aussparungen im Helm.
    Besten Dank im Voraus
    sind einfach Runde Klettpads von 1 cm Stärke.

  7. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    13

    Standard

    #57
    Also telefonieren funktioniert perfekt, sogar bis über 150 km/h!

    Radioempfang ist gerade so ausreichend.
    Da ich immer die gleiche Strecke zur Arbeit fahre habe ich natürlich den Vergleich zu meinem Auto und da habe ich kaum Funklöcher (Rauschen), mit dem 20S doch um einiges mehr aber es is erträglich.

    Hier ein link zu den Polstern für die Lautsprecher:
    http://www.sena.com/wp-content/uploa...eaker-pads.jpg

  8. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    466

    Standard

    #58
    Ich bin mir nicht sicher, was genau die Klangverbesserung ausmacht. Wahrscheinlich eher die Tatsache, dass die Speaker jetzt näher am Ohr sitzen. Sind ja keine Bassreflex Dinger, die die Polster als zusätzlichen "Rückraum" nutzen. Daher wird man die in einem Helm ohne Aussparungen wohl weglassen können. Einen Versuch ist es allemal wert. Gibt das 20S mittlerweile auch bei Amazon, also heute bestellen, morgen liefern lassen und Montag wissen, ob man's behält oder nicht.
    Ach übrigens, die SENA App hat endlich die Freigabe von Apple bekommen und ist ab sofort verfügbar.

  9. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    #59
    Musst Du für Musikwiedergabe auf Maximallautstärke beim N5 und beim Sena gehen?
    Bis zu welcher Geschwindigkeit ist der Sound noch gut.
    Werden Windgeräusche über das Mikro übertragen?

  10. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    13

    Standard

    #60
    Habe bereits mit mehreren Leuten über das Headset telefoniert während dem Fahren und jeder sagte das er nichts davon merkt das ich mit dem Motorrad fahre und das teilweise mit Geschwindigkeiten über 130 km/h.
    Man hört halt das Motorrad wenn ich mehr gas gebe, da ich einen 4Zylinder Japaner mit Sportauspuff habe

    Zur Musik würde ich sagen bis 120 km/h gar kein Problem. Darüber muss man schon sehr laut drehen und dann ist der Sound nicht mehr so gut. Auf Maximallautstärke war ich glaub ich noch nie aber da übersteuern die Lautsprechen doch schon sehr.

    Werde heute mal beim nach Hause fahren mit dem Handy musik hören um beste Qualität zu haben und bewusst darauf achten wie laut ich drehe und wie schnell ich fahre dann kann ich berichten.

    Meine Erfahrungen sind halt nicht so hilfreich für euch, da ich doch ein relativ lautes Motorrad habe.


 
Seite 6 von 59 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baehr Sena SMH10R Bluetooth Headset
    Von Pillepalle12 im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 07:15
  2. BMW SYSTEMHELM 6 INCL. BLUETOOTH-HEADSET SENA SMH10 / SMHA0302
    Von maggy.e im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 16:10
  3. Bluetooth Headset TT-Rider
    Von Vossi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 08:15
  4. Bluetooth Headset für Motorradmützen
    Von Ham-ger im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 12:05
  5. TomTom Rider mit Bluetooth-Headset
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 12:54