Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Service bei Baehr

Erstellt von BiB, 28.07.2008, 15:29 Uhr · 30 Antworten · 5.212 Aufrufe

  1. BiB Gast

    Böse Service bei Baehr

    #1
    Hallo GS Gemeinde,

    seit kurzem bin ich Besitzer einer Baehr Gegensprechanlage Typ "active".
    Mein freundlicher Fachhändler hat auch schön alles eingebaut und etwas über 400€ freundlich entgegengenommen.
    Jetzt wollte ich für die anstehende Urlaubsfahrt ein Navi (Tom Tom 730T) anschließen, dass Ergebnis war "schrilles Pfeifen und Piepen " im Helm.
    Gegensprechen funktioniert prima, Anschluß von Audio-Komponenten leider
    gar nicht. Nach dem ausprobieren von verschieden Navis (Zumo 550, Raider 2) kurzer Anruf bei Baehr in Pirmasens, da mein freundlicher Händler
    zwischenzeitig in Urlaub war.
    Dort kannte man die Problematik und empfahl man mir den Einsatz eines Enstörkabels (AEF-01-03) zum Preise von 69,99€. Die Frage nach einer Preisminderung des Kabels mit dem Hinweis des bekanntsein der Problematik verneinte man in Pirmasens sofort. Echt tolle Geschäftspraktik.
    Ich kann nur jedem empfehlen bei diesen Preisen genau zu schauen ob es unbedingt eine Anlage von Baehr sein soll.
    Für mich jedenfalls nicht mehr.

    Gruß
    BiB

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #2
    ...wie so häufig, kommt es - nicht nur bei BMW - auch auf den Händler und den Service vor Ort an. Urlaub wird allerdings jeder mal machen.



    Für mich gilt: einmal Baehr, immer wieder Baehr.

    Wer den Service, das technische Wissen und die Qualität von

    WERBUNG ON:

    Harald Herden

    WERBUNG OFF

    erlebt hat, weiß was ich meine. Es gibt sicherlich weitere Baehr-Händler, die ebenfalls gute Arbeit abliefern! Harald habe ich persönlich kennen und schätzen gelernt.

  3. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #3
    Servus BiB,

    Als ich u.a. meine beheizte Sitzbank bei Baehr fertigen und einbauen ließ, empfahl man mir für´s gleiche Geld nen Adapter für die Heizsteuerung, um diese an den CAN-Bus anschließen zu können und somit bei ausgeschalteter Zündung auch keinen Saft mehr darauf zu haben, da ansonsten das Teil nur über Batterie angeschlossen wäre (damit mir auch kein Depp dran rumspielt, wenn ich gerade nicht in der Nähe bin, ich auch nicht vergesse, diese abzuschalten etc.).
    Habe den Nutzen dessen verstanden, bezahlt und damit war es gut.

    Bei Deiner Anlage ist das nicht anders. In Deinem Fall haste wohl ne Lücke in der Informationskette. Entweder hat Dich Dein freundlicher Fachhändler oder Baehr zuvor nicht ausreichend aufgeklärt, daß dieses Problem auftreten kann.
    Das ist zwar verständlicherweise erst mal sehr ärgerlich, aber warum sollte Dir Baehr wegen diesem Versäumnis dieses Entstörkabel nun billiger geben .

    Ich bin langjähriger, sehr zufriedener Kunde von Baehr und weiß, daß die Jungs gute Arbeit abliefern, kompetent sind und auch i.d.R. sehr kulant,
    aber zu verschenken haben die auch nix.

    Gruß
    Bernd

  4. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #4
    Hallo

    kauf dir eine von Autocom die kannste selber einbauen quallität 1a zu einem vernünftigen Preis

    gruß wulli

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    hat Dir Dein feindlicher zugesichert, dass es klappt? Dann bestehe auf die Erfüllung der zugesicherten Eigenschaften.

    Hat er das nicht, zahl das kabel

  6. marvin59 Gast

    Standard

    #6
    hallo,

    kann mich der aussage von bernd nur anschließen.
    wenn ich was einbauen will nur direkt bei baehr. die habe alles was nörtig ist
    zu testen und einbauen. wenn man probleme hat wird man sehr gut bedient.
    bei den bmw tagen in kaprun bin ich kurz hingefahren und meine probleme
    mit dem helm wurden sofort erledigt.

    für meine neue ADV habe ich schon einen termin!!!

    gruss roland

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Weshalb suchst Du den Fehler ausschliesslich bei Baehr?
    Schliesslich stört doch das Navi.
    Zumindest ist diese Art der Betrachtung nicht ganz absurd. Selbst mein (uralt) GPS stört und da weiss ich, dass es an ihm liegt weil es nicht nur eine Gegensprechanlage "belästigt".
    gerd

  8. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #8
    Wir haben bei unseren beiden Kühen ein baehr Dista drin.
    Nicht nur einmal hatten wir technische Probleme (auch mal selber verursacht), und baehr hat uns alles gratis ersetzt, obwohl die Garantie schon länger ausgelaufen war. Ich kann mich betreffend des Kundenservices in keinster Weise beschweren.

  9. lechfelder Gast

    Standard

    #9
    Hallo BiB,

    ein ähnliches Problem hatten wir hier

    Frage an die Technik/Elektro Freaks...

    schon einmal. Lese Dich da mal rein, vielleicht ist etwas Brauchbaren dabei und Du kannst Dir die Kohle sparen.

  10. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von BiB Beitrag anzeigen
    Hallo GS Gemeinde,

    seit kurzem bin ich Besitzer einer Baehr Gegensprechanlage Typ "active".
    Mein freundlicher Fachhändler hat auch schön alles eingebaut und etwas über 400€ freundlich entgegengenommen.
    Jetzt wollte ich für die anstehende Urlaubsfahrt ein Navi (Tom Tom 730T) anschließen, dass Ergebnis war "schrilles Pfeifen und Piepen " im Helm.
    Gegensprechen funktioniert prima, Anschluß von Audio-Komponenten leider
    gar nicht. Nach dem ausprobieren von verschieden Navis (Zumo 550, Raider 2) kurzer Anruf bei Baehr in Pirmasens, da mein freundlicher Händler
    zwischenzeitig in Urlaub war.
    Dort kannte man die Problematik und empfahl man mir den Einsatz eines Enstörkabels (AEF-01-03) zum Preise von 69,99€. Die Frage nach einer Preisminderung des Kabels mit dem Hinweis des bekanntsein der Problematik verneinte man in Pirmasens sofort. Echt tolle Geschäftspraktik.
    Ich kann nur jedem empfehlen bei diesen Preisen genau zu schauen ob es unbedingt eine Anlage von Baehr sein soll.
    Für mich jedenfalls nicht mehr.

    Gruß
    BiB
    Ich weiß ja nicht, welcher Händler die Active verkauft hat, eigentlich haben hier einige User die Antwort ja schon vorweggenommen, prinzipiell funktionieren unsere Anlagen, wenn sich technisch bedingt durch die angeschlossene Peripherie Störungen einschleifen können WIR nichts dafür. So z.B. ist deswegen bei der R1200RT Anlage ein Entstörfilter AEF-01-02 für das Werksradio der R1200RT im Lieferumfang enthalten, da dieses Radio bekanntermassen stört. Das der R1150RT hat solche Störungen nicht verursacht.

    Wir, und sicher die meisten unserer Händler, weisen Kunden die ein zumo550 haben(wollen) auch auf diese Problematik hin, dass in den meisten Fällen der Einsatz des Entstörfilters AEF-03-01 für 79,99€ notwendig wird.

    Gruß

    Patrik


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Service
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 00:20
  2. 20'000 Service
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  3. TOP Service !!
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 14:20
  4. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  5. Service bei WP
    Von xs111 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 15:58