Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Service bei Baehr

Erstellt von BiB, 28.07.2008, 15:29 Uhr · 30 Antworten · 5.209 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #11
    Die Frage ist nur warum diese Problematik bei Baehr auftritt und man für teuer Geld extra was kaufen muß, damit das funktioniert was eigentlich schon gehen soll. Da lob ich mir unsere problemslosen Billigvarianten in beiden Moppeds von IMC, da funktioniert alles ohne irgendwelchen Entstörer. Auch bei der qualitativ hochwertigen Starcom Anlage eines Bekannten funzt alles ohne extra Kabelzubehör.

    Ich hab nichts gegen Baehr, sicherlich prima für viele, aber für alles extra löhnen? Da gibts Produkte am Markt, die fürs gleiche Geld mehr bieten oder für weniger Geld genauso gut sind. Aber wie das halt so ist mit heiligen Kühen...

  2. Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    747

    Daumen runter

    #12
    Zitat Zitat von baehr Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, welcher Händler die Active verkauft hat, eigentlich haben hier einige User die Antwort ja schon vorweggenommen, prinzipiell funktionieren unsere Anlagen, wenn sich technisch bedingt durch die angeschlossene Peripherie Störungen einschleifen können WIR nichts dafür. So z.B. ist deswegen bei der R1200RT Anlage ein Entstörfilter AEF-01-02 für das Werksradio der R1200RT im Lieferumfang enthalten, da dieses Radio bekanntermassen stört. Das der R1150RT hat solche Störungen nicht verursacht.

    Wir, und sicher die meisten unserer Händler, weisen Kunden die ein zumo550 haben(wollen) auch auf diese Problematik hin, dass in den meisten Fällen der Einsatz des Entstörfilters AEF-03-01 für 79,99€ notwendig wird.

    Gruß

    Patrik

    Und warum baut ihr so'n Entstördingens nicht einfach mit ein, wenn ihr genau wisst, dass es immer wieder Peripherie gibt, bei der dann Störungen auftreten?? Ich meine, zusätzliche 80 EURO sind schon ne Stange Geld, vor allem wenn man zuvor mehrere hundert Euro für die Anlage gelatzt hat!
    Wäre zumindest eine transparentere Lösung und eine kundenfreundlichere Geschäftspolitik!
    Gruss aus der Pfalz,
    Alex

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    War für mich seinerzeit ein Grund KEINE baehrAnlage zu kaufen, erst hatte mir der Händler vorgerechnet was die Anlage mit Einbau kostet, da war mir schon ganz anders, aber für sonne tolle Anlage... und dann meinte er 'achso da brauchst Du noch für 80 Oiro so ein Entstörkabel' ich sach 'behalt das Zeuch!'

  4. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard aufgepasst

    #14
    interphone bluetooth intercom in der 3. saison im einsatz 2 helme untereinander + bmw III navi + nokia handy mehr geht nicht alles bestens und mit der fa. arcotec in garbsen ´nen ordentlichen händler erwischt, der ab 2 geräten auch noch ´nen nachlass gibt ob das auch beim betrieb ´ner musikbox funzt, weis i net einfach schlauch machen

  5. hem
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    28

    Standard Unsere Erfahrungen mit Baehr

    #15
    Im Mai 2008 haben meine Frau und ich unsere Motorräder mit baehr Capo 3 Funkanlagen ausgerüstet. Lieferung, Einbau und Funktion der Anlagen -einwandfrei. Eine anschließende Mail an Baehr welche Teile benötigt werden ,um ein Zumo 550 an die Anlage anzuschließen, ist bis heute nicht beantwortet. Im Juli 2008 machten wir uns auf den Weg nach Pirmasens um die erforderlichen Anschlusskabel vor Ort bei Baehr zu erstehen. Bei dieser Gelegenheit fiel uns der Helm Sonic 2 auf, schönes Design und Mircro mit Lautsprechern direkt eingebaut. Die Beratung durch den Baehr-Mitarbeiter war super und wir entschlosen uns diesen Helm zu kaufen. Der Baehr-Mitarbeiter wies beim Beratungsgespräch darauf hin, das der Kinnschutz in Kürze nachgeliefert würde, da gäbe es wohl Probleme mit der Befestigung ! Da Ende September immer noch kein Kinnschutz nachgeliefert wurde, erkundigten wir uns telefonisch bei Baehr wann wir mit dem Teil rechnen können - Aussage von Baehr: in Kürze ! Weitere Anrufe im Oktober, November und Dezember mit dem gleichen Ergebnis: in Kürze ! Eine E-Mail an Baehr mit Androhung vom Rechtsanwalt wurde nicht beantwortet. Im Januar 2009 wurde uns ein vorläufiges Exemplar eines Kinnschutzes zugesandt, der allerdings höheren Geschwindigkeiten nicht standhalten soll. Lieferung der endgültigen Variante: in Kürze ! Warum verarscht Ihr uns so ? Warum habt Ihr nicht von Anfang an gesagt wir haben mit dem Teil Probleme, eine Nachlieferung kann bis zu einem Jahr dauern. Dann wäre uns die Entscheidung frei geblieben diesen Helm zu kaufen oder nicht. Wir sind grundsätzlich mit den Baehr Produkten und mit dem Baehr-Service vor Ort (Pirmasens) sehr zufrieden, aber telefonisch oder per Mail bin ich bis heute nur verarscht worden. Die Rückerstattung zweier nicht benötigter Helmeinbausätze hat 4 Monate und viele Telefonate gedauert.

  6. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von hem Beitrag anzeigen
    Im Mai 2008 haben meine Frau und ich unsere Motorräder mit baehr Capo 3 Funkanlagen ausgerüstet. Lieferung, Einbau und Funktion der Anlagen -einwandfrei. Eine anschließende Mail an Baehr welche Teile benötigt werden ,um ein Zumo 550 an die Anlage anzuschließen, ist bis heute nicht beantwortet. Im Juli 2008 machten wir uns auf den Weg nach Pirmasens um die erforderlichen Anschlusskabel vor Ort bei Baehr zu erstehen. Bei dieser Gelegenheit fiel uns der Helm Sonic 2 auf, schönes Design und Mircro mit Lautsprechern direkt eingebaut. Die Beratung durch den Baehr-Mitarbeiter war super und wir entschlosen uns diesen Helm zu kaufen. Der Baehr-Mitarbeiter wies beim Beratungsgespräch darauf hin, das der Kinnschutz in Kürze nachgeliefert würde, da gäbe es wohl Probleme mit der Befestigung ! Da Ende September immer noch kein Kinnschutz nachgeliefert wurde, erkundigten wir uns telefonisch bei Baehr wann wir mit dem Teil rechnen können - Aussage von Baehr: in Kürze ! Weitere Anrufe im Oktober, November und Dezember mit dem gleichen Ergebnis: in Kürze ! Eine E-Mail an Baehr mit Androhung vom Rechtsanwalt wurde nicht beantwortet. Im Januar 2009 wurde uns ein vorläufiges Exemplar eines Kinnschutzes zugesandt, der allerdings höheren Geschwindigkeiten nicht standhalten soll. Lieferung der endgültigen Variante: in Kürze ! Warum verarscht Ihr uns so ? Warum habt Ihr nicht von Anfang an gesagt wir haben mit dem Teil Probleme, eine Nachlieferung kann bis zu einem Jahr dauern. Dann wäre uns die Entscheidung frei geblieben diesen Helm zu kaufen oder nicht. Wir sind grundsätzlich mit den Baehr Produkten und mit dem Baehr-Service vor Ort (Pirmasens) sehr zufrieden, aber telefonisch oder per Mail bin ich bis heute nur verarscht worden. Die Rückerstattung zweier nicht benötigter Helmeinbausätze hat 4 Monate und viele Telefonate gedauert.
    Da kann ich nur sagen, und mich im Namen der Firma baehr entschuldigen, dass aufgrund von interner Umstrukturierung da wirklich ein paar Sachen "suboptimal" gelaufen sind.

    Wenn mal wieder was ist und Du nicht Deinen Wünschen entsprechend telefonisch / per Mail Antwort erhälst kannst Du ja mal mich verlangen, werde mich auf jeden Fall der Sache annehmen.

    Gruß

    Patrik

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #17
    Servus,

    @Patrick
    es ist immer nicht ganz ohne, als Vertreter eines Herstellers in einem Forum zu posten, da erst mal Kritik einprasselt weil einer "greifbar" ist.
    Das zu Hilfestellung bei Problemen zusagst ist auch sehr löblich, aber das sollte doch generell der Fall beim Hersteller sein und nicht von einer Person abhängen.
    Das du die Frage nach dem "Warum" dieses Problems der Entstörung im Standartzustand bei Baehr nicht aufgreifst, warum bei der Konzeptionierung/Technischen Ausrüstung der Anlagen ein Mangel besteht und dann extra Zubehör für das was eigentlich Standart ist benötigt wird, ist auch verständlich, man kann sich ja nicht selbst ans Bein pi....

    ich habe und werde keine Probleme mit Baehr haben....

  8. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Servus,

    @Patrick
    ...
    Das du die Frage nach dem "Warum" dieses Problems der Entstörung im Standartzustand bei Baehr nicht aufgreifst, warum bei der Konzeptionierung/Technischen Ausrüstung der Anlagen ein Mangel besteht und dann extra Zubehör für das was eigentlich Standart ist benötigt wird, ist auch verständlich, man kann sich ja nicht selbst ans Bein pi....

    ich habe und werde keine Probleme mit Baehr haben....
    Theoretisch hätte man ja ein Kabel mit integrierter Entstörung anbieten können, das wäre dann evtl. ein paar Euro billiger als Kabel + Entstörfilter, die Sache ist aber nun mal die,

    1.dass man nicht immer diesen Entstörfilter braucht und somit manche mehr Geld ausgeben müssten als notwendig.

    2. Nachdem das Problem mit dem Zumo bei uns bekannt wurde hatten wir ja das Kabel schon im Programm und andere bereits vorhandene Entstörfilter waren nicht wirksam. Daher wurde der Filter extra entwickelt.

    Unsere Anlagen funktionieren als Gegensprechanlagen, wenn Störungen durch angeschlossene Peripherie entsteht ist dies ja nicht unser Verschulden, aber um unsere Kunden zufrieden zu stellen suchen wir immer Lösungen, die wir auch fast immer finden. Andere Hersteller würden aufgrund der oft geringen Stückzahlen (wir sind ja kein Massenhersteller) nicht mal in Erwägung ziehen da extra Teile für zu entwickeln.

  9. marvin59 Gast

    Standard

    #19
    hallo leute,

    ich bin ein zufriedener kunde bei der Fa.Baehr und auch ein zufriedener
    BMW R1200GSA fahrer.
    wenn ich ein problem habe mit der fa baehr dann kläre ich dieses mit der fa baehr direkt und nicht in diesem forum . das gleich gilt bei BMW.
    keiner ist gezwungen bei baehr zu kaufen oder den service in anspruch zu nehmen. ich könnte auch stundenlang mich über BMW auslassen!!
    da wird auch ein produkt verkauft und man stellt anschließend fest, das einige dinge fehlen oder nicht so sind wie man sie sich erhofft hat.
    ich beschwere mich aber dann direkt beim hersteller!!!


    gruss roland

  10. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    hallo leute,

    ich bin ein zufriedener kunde bei der Fa.Baehr und auch ein zufriedener
    BMW R1200GSA fahrer.
    wenn ich ein problem habe mit der fa baehr dann kläre ich dieses mit der fa baehr direkt und nicht in diesem forum . das gleich gilt bei BMW.
    keiner ist gezwungen bei baehr zu kaufen oder den service in anspruch zu nehmen. ich könnte auch stundenlang mich über BMW auslassen!!
    da wird auch ein produkt verkauft und man stellt anschließend fest, das einige dinge fehlen oder nicht so sind wie man sie sich erhofft hat.
    ich beschwere mich aber dann direkt beim hersteller!!!


    gruss roland

    Vielen Dank für Deinen Beitrag, welcher den Nagel auf den Kopf trifft!

    Prinzipiell hast Du absolut Recht, andererseits ist es ja auch Sinn und Zweck eines Forums, dass sich Mitglieder über Erfahrungen äußern.
    Das man mit BMW hier selbst als BMW Fan nicht immer glücklich ist ist ja klar, aber wenn man sich für eine BMW oder ein anderes Motorrad entscheidet muss man damit leben.
    Bei Zubehör ist es so eine Sache, das wählt man sich ja aus um sein Motorrad nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu kompletieren, wenn man da mit einem Hersteller nicht zufrieden ist und auch keine Lösung bekommt, hat man durchaus das Recht das hier zu äußern.

    Wenn jemand mit seinen Äußerungen Recht hat, würde ich auch nie versuchen das als unwahr hinzustellen, mein Gott, Fehler passieren überall, ob bei BMW oder bei baehr. Auf jeden Fall bemühen wir uns um zufriedene Kunden und solche Foren sind für uns ja auch ein Indikator um zu sehen wo wir Verbesserungspotential haben.

    Insofern, so blöd es sich jetzt auch anhören mag, empfinde ich jeden negativen Beitrag über die Firma baehr als eine Chance, uns zu verbessern. Denn JEDER Betrieb ist auf seine Kunden angewiesen, leider vergessen das in der heutigen Zeit viele Betriebe / Hersteller.


    Gruß

    Patrik


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Service
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 00:20
  2. 20'000 Service
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  3. TOP Service !!
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 14:20
  4. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  5. Service bei WP
    Von xs111 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 15:58