Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Service bei Baehr

Erstellt von BiB, 28.07.2008, 15:29 Uhr · 30 Antworten · 5.208 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #21
    Zu den Spitzenfirmen mit bekannt erstklassigem Kundenservice gehoehren z.B. Schuberth und Daytona. Aber selbst die haben hin und wieder mal einen Kunden bei dem es schief gelaufen ist, oder eventuell einen der vielleicht auch gar nicht zufrieden zu stellen ist.

    Ich wuensche mir, dass sich in der Zukunft wieder mehr Firmen aus Deutschland auf das konzentrieren, was die Industrie traditionell stark gemacht hat: Gute Konstruktion, Zuverlaessigkeit und Qualitaet.

  2. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Zu den Spitzenfirmen mit bekannt erstklassigem Kundenservice gehoehren z.B. Schuberth und Daytona. Aber selbst die haben hin und wieder mal einen Kunden bei dem es schief gelaufen ist, oder eventuell einen der vielleicht auch gar nicht zufrieden zu stellen ist.

    Ich wuensche mir, dass sich in der Zukunft wieder mehr Firmen aus Deutschland auf das konzentrieren, was die Industrie traditionell stark gemacht hat: Gute Konstruktion, Zuverlaessigkeit und Qualitaet.

    Genau so ist es, .... happens...und zwar bei jedem. Unterschied ist nur wie häufig und wie, wenn es passiert, damit umgegangen wird.

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen runter interne umstrukturierungen

    #23
    wenn nichts mehr geht entschuldigt man sich gerne mit:

    durch interne umstrukturierungen.................... usw. usw.

    oder was auch immer wieder gerne genommen wird:

    unser rechner spinnt im moment

    bei fast jeder 3. firma hörst du das mittlerweile DAS NERVT!!!

  4. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    559

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    wenn nichts mehr geht entschuldigt man sich gerne mit:

    durch interne umstrukturierungen.................... usw. usw.

    oder was auch immer wieder gerne genommen wird:

    unser rechner spinnt im moment

    bei fast jeder 3. firma hörst du das mittlerweile DAS NERVT!!!
    kann dir das leider aus eigener erfahrung mitteilen das es nicht immer gelogen ist... leider leben wir in einer zeit wo ohne pc nichts mehr geht...
    es hängt einfach zuviel dran.. sei es nur um intere notizen weiterzugeben.

    ich persönlich finde es klasse das sich jemand von der firma baehr hier meldet, besonders auch weil hier nicht alles positiv ist was er zu lesen bekommt. ich denke da er ja ein guter mitarbeiter ist das problem mit hem gelöst hat.

  5. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von baehr Beitrag anzeigen
    Insofern, so blöd es sich jetzt auch anhören mag, empfinde ich jeden negativen Beitrag über die Firma baehr als eine Chance, uns zu verbessern. Denn JEDER Betrieb ist auf seine Kunden angewiesen, leider vergessen das in der heutigen Zeit viele Betriebe / Hersteller.


    Gruß

    Patrik
    Endlich mal eine Firma, die nicht gleich einen Anwalt einschaltet um solche Berichte zu unterbinden, sondern es als Marktingtool sieht! Danke

    P.S. Mein Streetpilot III Deluxe hat in meinem IMC-Intercom MIT-100 auch gestört!!! Und meine Q hat damals beim Beschleunigen meinen MP3-Player ausgeschaltet.

    Grüße
    Peter

  6. Biji Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von HavannaGS Beitrag anzeigen
    P.S. Mein Streetpilot III Deluxe hat in meinem IMC-Intercom MIT-100 auch gestört!!! Und meine Q hat damals beim Beschleunigen meinen MP3-Player ausgeschaltet.
    Moin Peter,
    das war sicher kein Bug sondern ein Feature um Dich vor Schaden zu bewahren! Ist doch toll von Garmin! Stell Dir vor: Geile Mucke und Du reisst auf, die Mucke wird immer geiler & schneller, Du gerätst in einen Wahn und reisst am Kabel ... und reisst... und reisst... sei also dankbar, wer weiß wo Du heute wärst

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von baehr Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Wäre dir noch dankbar, wenn du schnell bekannt gibst, ob man hier effektiv Fragen zu euren Produkten stellen darf, oder ob du das dann jeweils lieber an irgend eine Marketing/Vertrieb-Adresse weiterleiten lässt.
    Prinzipiell kannst Du das gerne so halten wie Du willst, klar macht es durchaus Sinn, wenn es im Interesse anderer Fahrer sein könnte hier ein Thema zu eröffnen.
    Aaaalso:
    Wie gesagt: wir haben zwei Kühe, auf jeder ist ein baehr Dista Funk.

    1. Ausfall nach "Wasserschaden"
    Wir waren in der Normandie und haben aufgrund eines technischen Defekts eine BMW Werkstatt aufgesucht. Flux haben die das Problem behoben und stellte fest, dass die jedes Kundenmotorrad in ihrer Abwaschbox noch reinigen, bevor es zum Kunden zurück geht. Dies ohne Ankündigung. Der Mechaniker wusste natürlich nix von dem Funk und übergoss das Cockpit grosszügig mit Wasser. Von diesem Zeitpunkt an ging das Funkgerät nicht mehr. Die Teile sind ja aber alle wasserdicht und sollten sowas ertragen. Das Funkgerät selber ist übrigens unter dem Fahrersitz und wurde nicht nässer als bei starkem Regen. Dachte zuerst es könne an der Steckerverbindung des Headsets liegen und habe den Helm mal zum Test ohne Verlängerung direkt an das Funkgerät angeschlossen. Kein Erfolg. Irgendwann zwei-drei Wochen später funktionierte es plötzlich wieder, vermutlich weil das Wasser verdunstet ist. Darf des sein? Hat mein Gerät eine undichte Stelle? Können Folgeschäden entstehen?

    2. Stromausfall
    Ich habe das Funkgerät an die 12V-Dose angehängt. Zündung ein=Strom auf dem Funkgerät, Zündung aus=noch ca. 10sec Strom, dann schaltet es ab. Aufgrund des Funkgerätes kommt es sehr häufig vor, dass die Sicherung der Bordsteckdose wegen des Funkgerätes ausfällt. Heisst: ca. 10sec nachdem ich die Zündung ausgeschaltet habe, hat das Funkgerät keinen Strom mehr. Ich muss dann jeweils die Zündung ausschalten und das Motorrad neu starten, damit das Funkgerät funzt. Das Problem liegt offensichtlich am Motorrad (an beiden Motorrädern der Fall!) Ist das Problem bekannt? Zieht das Funkgerät zuviel Storm, dass es gleich die Sicherung trennt? Gibt es ein Heilmittel?

    3. Audioverbindung 3.5mm-Klinkenstecker ans Headset
    Habe ebenfalls das baehr-Kabel Nummer XY, um meinen iPod an das Headset zu hängen, falls ich alleine unterwegs bin und keinen Funk brauche. Das Kabel haben wir sogar beide. Ein Kabel bekam innert kürzester Zeit einen Wackelkontakt. Ich habe den iPod in meiner Ärmeltasche. Halte ich die Hand am Lenker höre ich nur auf einem Lautsprecher Musik, hebe ich den Arm auf Höhe Schulter, dann höre ich auf beiden Lautsprechern... Kann aber unmöglich immer einhändig fahren, um Stereo zu hören .
    Das zweite Kabel (dasjenige meiner Frau) erzeugt starke Lautstärkenschwankungen. Hört sich manchmal so an, wie wenn früher der Walkman (mit Tape) kein Strom mehr hat und dann mal schneller und mal langsamer läuft. Sind diese Probleme bekannt?... Kann ich gratis ersetzen lassen? Sind nunmehr älter als ein Jahr...

    Liebe Grüsse und danke im voraus für dein Statement.
    Marco

  8. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Ferndiagnose Baehr Dista

    #28
    Hallo Spitzbueb,

    Problematik Feuchtigkeit:
    - Gummistopfen am Steuergerät der Dista fehlt!!
    Alternativ
    - Sendetaste grüne Lampe leuchtet???

    Problematik Stromzufuhr:

    Hast Du ein "Töff" mit CanBus??

    Dann kann es je nach Updateversion (BMW) zur Abschaltung der angeschlossenen Verbraucher (Dista) kommen

    Problematik Wackelkontakt RKA 01 01:

    teste bitte mal mit dem originalen Headset (vom Ipod) ob sich der Fehler reproduzieren lässt!!
    (leichte Bewegung des Steckers an der Buchse 3,5mm)

    Dannach kannst Du Dich ja noch mal melden

  9. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #29
    Vielen Dank Gerd für deine Ausführungen!
    Hier meine Antworten:

    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    Problematik Feuchtigkeit:
    - Gummistopfen am Steuergerät der Dista fehlt!!
    Alternativ
    - Sendetaste grüne Lampe leuchtet???
    Ne, ist noch dran.
    Grüne Lampe am Taster funktioniert schon länger nicht mehr. Aber nur die Lampe, Stendetaste und Lautstärkenregelung ist noch intakt. Hätte ich aber mit dem Taster des anderen Motorrades testen können, habe aber nicht daran gedacht. Jetzt nicht mehr reproduzierbar...
    Aktuell interessieren mich "nur" noch mögliche Folgeschäden (Rost auf der Platine im Funk etc).

    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    Problematik Stromzufuhr:
    Hast Du ein "Töff" mit CanBus??
    Bahnhof??.... Keine Ahnung von Elektronik. Und CanBus scheint mir kein ÖV für Canabiskonsumenten zu sein... habe eine R1200GS, Jg. 04.

    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    Problematik Wackelkontakt RKA 01 01:

    teste bitte mal mit dem originalen Headset (vom Ipod) ob sich der Fehler reproduzieren lässt!!
    (leichte Bewegung des Steckers an der Buchse 3,5mm)
    Problem liegt definitiv am RKA 01 01. Lautsprecher haben mit dem Funk keinen Wackel, und der iPod mit meinen normalen Ohrhörern auch nicht.
    (Ohrhörer, was für ein geiles Wort. Kann man ausser mit den Ohren sonst noch mit was hören???...)

    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    Dannach kannst Du Dich ja noch mal melden
    Gesagt, getan.

  10. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Nun ja...

    #30
    Anlage:
    schick diese mal zu Baehr um die Platine zu testen
    CanBus:
    lass Dir im Rahmen der Insp. mal ein Update auf die 12GS aufspielen!!
    Dannach wirst Du mit abschalten von Fremdgeräten kein Prblem mehr haben.
    (so war es auch bei meiner GS)
    Kabel:
    schickst Du mit einem netten Brief und einer Tafel Schocki zusammen mit der Dista zu Baehr!!

    Du wirst sehen, es wirkt!!!

    PS.
    der Service bei Baehr und einiger Baehr Händler ist meiner Erfahrung nach absolut OK.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Service
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 00:20
  2. 20'000 Service
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  3. TOP Service !!
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 14:20
  4. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  5. Service bei WP
    Von xs111 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 15:58