Ergebnis 1 bis 3 von 3

Sichere Spanngurte

Erstellt von GSManni, 18.03.2012, 19:19 Uhr · 2 Antworten · 1.066 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    106

    Standard Sichere Spanngurte

    #1
    Hallo Q Treiber,

    da ich im Mai mit Auto - Anhänger und meiner Q. nach Andalusien fahren werde, habe ich mir zwei sichere Spanngurte, in denen mittig ein gehärtetes Stahlseil verläuft, angeschafft.
    Sehen sehr solide aus. Diese können nicht einfach mit einem Messer aufgeschnitten werden. Sollen auch einem Bolzenschneider Stand halten.
    Gugsdu: Lockstraps German

    Habe für zwei 110 plus 6.90€ bezahlt.

    Ich denke, das ich dafür nachts etwas ruhiger schlafen kann.

    Manni

  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #2
    Macht Sinn, aber wer die Moppeds von dem Anhänger klauen will, den hindern die Gurte mit Stahleinlage wohl nicht so wirklich gerade wenn das über die Nacht ist

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Von gehärtetem Seil kann ich nichts lesen. Käme mir auch seltsam vor. "Seil" und "gehärtet" verträgt sich nicht sonderlich.
    Gegen Messer hilft es sicherlich, aber widersteht es auch Gartenscheren (für die sind 2,5 mm Stahlseil kein Problem) und Bolzenschneidern? Wie dick ist das Stahlseil? Wenn ich wirklich klauen will habe ich nicht nur ein Messer dabei. Die Demo im Video ist zwar eindrucksvoll und jeder Bolzenschneider hat tatsächlich Probleme mit Textilgurten. Was aber wenn man das freigelegte Seil mit dem Bolzenschneider bearbeitet? Ich habe so ein handliches Zänglein von KNIPEX welches auch 2,5mm Klaviersaite schafft (ich habe es nicht geglaubt!).
    Zahlenschlösslein sind immer eine Anforderung für Grundschüler (die an ihren Fahrradschlössern üben :-)
    Wobei ich nicht sicher bin: Kann man die Spannklipse lösen, also die Spannung aus dem Gurt nehmen? Dann müsste man Karabiner/Schlaufen etc so anbringen, dass sie sich nicht aushängen lassen.
    Was mache ich wenn der Gurt angeschnitten wurde (z.B. an einer scharfen Kante der Bordwand)? Wegschmeissen? Bei einem normalen Ratschengurt mache ich einfach einen neuen Gurt dran.
    Normale Gurte haben den Vorteil, dass sie sich etwas dehnen lassen. Ansonsten könnte ich gleich Ketten mit Spannschlössern verwenden.
    Was mich etwas irritiert ist das Deutsch der HP des Anbieters. Klingt teilweise nach einer Übersetzung mit Babelfish. >>>Das Stahlkabel schutzt Ihr Lade, dass die gesamte Länge des Bands zusätzlich schützt. + + Da gibt nichts vergleichbares zu Lockstraps im Markt gefunden. <<<
    Über die im Video angegebenen 600pound Zurrkraft (=272Kg) kann ich nicht mal lächeln.
    Ob man für etwas was in den USA für (40$ umgerechnet) 30 EUR zu haben ist bei uns 55EUR zahlen mag bleibt jedem überlassen. Ich bekomme dafür 3 (nicht abschliessbare), je 6m lange, 4to-Gurte mit Ratsche.
    Die Idee finde ich gut, aber die Ausführung beeindruckt mich nicht.
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Spanngurte f. Gepäckrolle
    Von RexRexter im Forum Zubehör
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.09.2016, 19:31
  2. Welche Spanngurte?
    Von CyberWill im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 22:50