Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Spanngurte f. Gepäckrolle

Erstellt von RexRexter, 24.04.2011, 12:38 Uhr · 68 Antworten · 12.511 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    104

    Standard

    #61
    Seit 2006 benutze ich die ROK straps der ersten Generation -damals noch nicht in der Länge verstellbar- und bin von den Gummis begeistert.
    Getestet von TT-Weltenbummlern und ihren vollgepackten Kisten auf den übelsten Pisten dieses Planeten und hoch gelobt, was erwartet man mehr ! ?
    Einer Bekannten empfahl ich voriges Jahr natürlich auch die ROKkis, nur eben gab es inzwischen die einstellbaren Versionen (in ihrem Fall die längere Variante,für schwereres Gepäck), die sich auch auf einer CBR anbringen lassen.
    Lasst euch nicht verunsichern mit der Längenangabe von 1500mm, diese Angabe betrifft die Gesamtlänge (Spannriemen+Gummi), die man durch verzurren natürlich deutlich verkürzen kann.
    Nachdem ich diese wesentlich praktischeren "Strapse" an der CBR spannen durfte, schlug ich dieses Jahr widerum bei TT zu und kaufte mir die lange Ausführung, weil vielseitiger einsetzbar.
    Befestigen lässt sich die 2teilige Variante an jedem Rahmenteil, dem Gepäckträger, den Haltegriffen, einfach überall.
    Für leichtes Tagesgepäck reicht die kurze Ausführung, zu empfehlen auch für kleine Dreckfräsen.
    Auf meine Karre kommt nix anderes mehr und...die Gurte kann man bei Bedarf auch waschen.
    Und was schenkte ich meinem Kumpel zum Geburtstag?
    Genau!

    Gruß in die Runde

  2. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #62
    Habe mir auch Rok Straps zugelegt.
    Funktion bisher: begeisternd!
    Das einzige, was mir Sorgen bereitet ist das Szenario, dass die Rok Straps am Boden liegen und man auf eine der Schnallen tritt, sodass sie bricht.
    Entweder kann man die Dinger gleich nicht mehr schließen, oder sie fliegen einen beim Fahren um die Ohren.
    Offenbar ist meine Sorge aber unberechtigt. Ersatz Spanngurte werden auf jeden Fall auch in Zukuft an Bord sein.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.972

    Standard

    #63
    Rokstraps sind schon ne geile Erfindung, auch wenn die Plastikschnallen keinen haltbaren Eindruck machen, bis jetzt ist noch keiner kaputt gegangen. Gibts übrigens fast überall billiger als bei Teuertech.

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    193

    Standard

    #64
    Ich habe mir Ratschengurte aus dem Baumarkt gekauft (die Kleinsten). TipTop

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Rokstraps sind schon ne geile Erfindung, auch wenn die Plastikschnallen keinen haltbaren Eindruck machen, bis jetzt ist noch keiner kaputt gegangen.
    Die Plastikschnallen grundsätzlich durch einen Karabiner und einen Stahlring zu ersetzen, wäre eine Idee.
    Aber offenbar mach ich mir zu viele Sorgen.

    Frank: die Ratschengurte aus dem Baumarkt hatte/habe ich auch. Die Vorteile der Rok Straps sind aber grandios:
    -durch das elastische Band kann der Gurt ein wenig durchrutschen und trotzdem ist noch ausreichend Zug drauf
    -- rutscht das Ratschenband durch, ist mangels Elastizität sofort sämtlicher Zug weg
    -extrem schnell zu montieren und demontieren

  6. Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Rokstraps sind schon ne geile Erfindung, auch wenn die Plastikschnallen keinen haltbaren Eindruck machen, bis jetzt ist noch keiner kaputt gegangen. Gibts übrigens fast überall billiger als bei Teuertech.
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass günstige Spanngurte locker ausreichen. Das wichtigste ist, dass sie ein Prüfsiegel haben und vor allem, dass sie richtig benutzt werden. Hab meine letzten hier gefunden (der Preis/Leistungssieger ) und bin super zufrieden.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.409

    Standard

    #67
    @Paul:
    ich glaube du weisst nicht, was "rokstraps" sind.

  8. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.079

    Standard

    #68
    Hab seit einigen Jahren auch nur noch ROK's in Einsatz

    Angefangen hatte ich mit den Expandern mit Haken - die allerdings leiden unter Sonne & Kälte und werden mürbe
    Nachdem mir der zweite Expander beim aufrödeln unter Zug ins Gesicht geflitscht ist (und ich dem Schöpfer dankte das der Haken einem anderen Weg gefolgt war...) bin ich dem Rat einer Bekannten gefolgt und hab mir 2 Satz beim Polo/Louis mitgenommen

    Fazit:
    Nix anderes mehr !

    Die Teile kannst nach'm abrödeln einfach am Mopped lassen - nachziehen, Überschuss unterklemmen und da fliegt auch nichts mehr herum (das kannst halt mit'm Spanngurt nicht machen)
    Wind & Wetter haben den ROK's jetzt nach 3 Jahren noch immer nichts getan...

    Von mir ein klarer Kauftip!

    Benutz die für die Gepäckrolle, Sitzbankfell, Wasserflasche oder Pulli unterklemmen beim endurieren usw usf

    Gruß
    Andreas

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.400

    Standard

    #69
    hab Solo auch die kurzen Rockstraps zur Enduristan Tasche klein. Beides das Besste was man sich kaufen kann.
    Trotzdem ist mir manchmal das kleinste Top Case lieber, wenn man schnell seine Regensachen braucht..


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Sichere Spanngurte
    Von GSManni im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 12:36
  2. Gepäckrolle
    Von Simpson_Bart im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 10:45
  3. Welche Spanngurte?
    Von CyberWill im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 22:50
  4. bmw gepäckrolle
    Von Korbi01 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 23:13
  5. Gepäckrolle
    Von Burn im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 18:33