Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Sprachaufzeichnung beim fahren

Erstellt von Sport-Tourer, 11.08.2010, 11:37 Uhr · 10 Antworten · 1.795 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    112

    Standard Sprachaufzeichnung beim fahren

    #1
    Hallo,

    gibt es ein Gerät für die Sprachaufzeichnung mit dem ich beim fahren ein paar Notizen aufnehmen kann? Ich dachte da an eine Art Diktiergerät, die gibt es ja auch mit externen Mikrofon, allerdings fehlt mir dafür irgendeine Fernbedienung zum starten für die Aufzeichnung. Hat jemand einen Vorschlag?

    Beim abfahren einer Tour sehe ich sehr oft Sachen die ich hinterher nachschlagen möchte, wenn ich nun bei jeder Gelegenheit anhalten würde um mir Notizen zu machen, würde der Aktionsradius einer Tour sehr stark eingeschränkt

    Deshalb meine Idee beim fahren kurz einen Knopf gedrückt und Info ins Mikro sprechen.

    Bin mal gespannt ob einer einen guten Vorschlag hat

    Gruß Sport-Tourer

  2. Pouakai Gast

    Standard

    #2
    Ich habe für mich schon das perfekte System, ich sag es meiner Sozia, die hat das bessere Gehirn von uns beiden und sollte sie tatsächlich mal was vergessen, dann hab ich gleich einen Schuldigen!

    Ansonsten kann ich Dir ein Diktiersystem von Olympus, Philips oder Grundig empfehlen. Die gibt es mit Fernsteuerung (Kabel- & Drahtlos) mit externem Mikrofon, Spracherkennung usw...

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Gibt es noch Moppedfahrer die einfach nur Spass am fahren und der Natur haben ohne technische Gimmecks zu nutzen?

  4. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #4
    @ scubafat

    wenn Du wüßstest was ich für einen Spass am einfach nur Mopped fahren und der Natur habe
    es ist wirklich in letzter Zeit sehr oft vorgekommen das ich hinterher diverse schöne Dinge einfach nicht mehr gefunden habe, z. B. einen schönen Ausblick oder ein Hinweis auf eine Sehenswürdigkeit, eine perfekt Moppedstrecke usw. bei Tagesetappen über Land die deutlich über die 700 Km raus gehen wird es halt mit dem merken ein wenig schwer, man ist ja nicht mehr der jüngste und wie gesagt, jedesmal anhalten, aufschreiben und das dann auch noch bei schlechten Bedingungen, so kam mir halt der Gedanke

    Gruß Sport-Tourer

  5. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Sport-Tourer Beitrag anzeigen
    @ scubafat

    wenn Du wüßstest was ich für einen Spass am einfach nur Mopped fahren und der Natur habe
    es ist wirklich in letzter Zeit sehr oft vorgekommen das ich hinterher diverse schöne Dinge einfach nicht mehr gefunden habe, z. B. einen schönen Ausblick oder ein Hinweis auf eine Sehenswürdigkeit, eine perfekt Moppedstrecke usw. bei Tagesetappen über Land die deutlich über die 700 Km raus gehen wird es halt mit dem merken ein wenig schwer, man ist ja nicht mehr der jüngste und wie gesagt, jedesmal anhalten, aufschreiben und das dann auch noch bei schlechten Bedingungen, so kam mir halt der Gedanke

    Gruß Sport-Tourer
    Du, den Gedanken hatte ich auch schon...ich nutze manchmal die MOB-Funktion beim Garmin um im nachhinein zu wissen wo ich z.B. mal gehalten habe..Ich kann mir sonst auch keine Ortschaften oder so merken..

  6. hbokel Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Sport-Tourer Beitrag anzeigen
    gibt es ein Gerät für die Sprachaufzeichnung mit dem ich beim fahren ein paar Notizen aufnehmen kann?
    Yep,

    genau so habe ich das gemacht, als ich noch kein Navi mit Tracking-Option hatte. Wenn Du möchtest, kannst Du das Diktaphon zusammen mit einer Mini-Kassette haben. Es schaltet sich automatisch bei "Ruhe" ab (beim Motorradfahren muss man die Empfindlichkeit entsprechend gering einstellen). Ich hatte ein kleines externes Kondensatormikrophon, das ich im Innenfutter des Helms festgeklemmt habe. Zum Starten einer Aufnahme musste ich mich deutlich räuspern und dem Diktaphon eine Sekunde Vorlaufzeit lassen. Das Mikrophon ist leider verschollen.

    Zu jeder Anmerkung habe ich dann vorab die Uhrzeit und den Kilometerstand auf Band gesprochen. Nach jeder Reise wollte ich die Daten dann in Kalkulationstabellen eintragen, in denen ich die Fahrtzeiten und Entfernungen zwischen den Wegpunkten berechnen wollte.

    Aber ich habe schnell eingesehen, dass die Urlaubs-Erholung beim Eintippen endloser Texte schnell verflogen wäre. So ist es beim partiellen Abhören der Bänder geblieben. Zum Glück kam dann der Garmin 38 als erster bezahlbarer GPS-Datenlogger auf den Markt ;-)

    Gruß
    Heinz

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi
    Ein Diktiergerät mit VOX (Sprachsteuerung) an die Ultima XL hängen.
    Nebenbei mit der Sozia quatschen, dem Navi lauschen, telefonieren, Musik hören und mit den Kollegen funken.
    Nicht dass ich all den Unfug tun würde (ausser mit der Sozia..), aber technisch eingerichtet wäre ich
    gerd

  8. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #8
    Hallo @ all,

    @hbokel (Heinz)
    Danke für Dein Angebot werde aber auf so ein neumodisches Diktiergerät ohne Band und Kabel gehen, wie es "Pouakai" gelinkt hat.

    Ich hoffe das ich damit mein kleines "Luxusproblem" lösen kann.

    Gruß Sport-Tourer

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #9
    Zum Luxusproblem:

    Ich nutze im Büro Dragon NaturallySpeaking. Einfach nur geil.

    In der Premium Version (früher Preferred) kann man MP3 Dateien einlesen.
    Das Umwandeln in Text erfolgt erstaunlich gut. Man versaut sich den Urlaub nicht mit Tipperei.

    Mit einem MP3 fähigen Diktiergerät (gibts inzwischen sehr viele) ist das ne unheimlich interessante Möglichkeit.

  10. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard MOB funktion

    #10
    Zitat Zitat von whispi Beitrag anzeigen
    Du, den Gedanken hatte ich auch schon...ich nutze manchmal die MOB-Funktion beim Garmin um im nachhinein zu wissen wo ich z.B. mal gehalten habe..Ich kann mir sonst auch keine Ortschaften oder so merken..
    Hallo
    genauso mache ich es auch und man kann später sehr tolle Reisen und Ziele kombinieren. Am Abend die abgespeicherten Punkte mit Namen und Merkmale versehen und wenn man zu Hause im PC im MAP Source abspeichern,dann geht auch nichts verloren und kann es beliebig oft wieder auf das NAVI überspielen.
    Grüße Eugen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussetzter der Spritpumpe beim Fahren !!
    Von Tommyinside im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 21:37
  2. R 1100 GS Rubbeln beim Fahren
    Von afrikatobi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 10:26
  3. komisches Gefühl beim Fahren
    Von PhyloGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 15:14
  4. Spannungsschwankungen beim Fahren
    Von ernstJXsyncro im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 20:22
  5. Bremslicht beim Fahren auf Dauerlicht!!!
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 08:11