Ergebnis 1 bis 6 von 6

Stabilität Kofferträger

Erstellt von GSAchris, 09.11.2009, 15:26 Uhr · 5 Antworten · 1.227 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.843

    Standard Stabilität Kofferträger

    #1
    Hi zusammen,

    am markt gibt es ja z.B. von H+B und Konsorten Kofferträger mit 15 mm Rohrdurchmesser, von TT mit 18mm.

    Kann jemand konkrete Vorteile von den 18ern gegenüber den 15ern nennen bzw. hat da schon mal jemand konkrete Erfahrungen gesammelt.

    Sind die etwas dickeren wirklich auch entsprechend stabiler? halten die bei nem Umfaller mit Alu-Kisten mehr aus??

    Bedanke mich für Euere Rückantworten

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #2
    Ich kann dir auf jeden Fall sagen, dass die Träger von TT stabil sind. Auch ein Umfaller oder ein Sturz bei niedriger Geschwindigkeit im Gelände hat ihnen bisher nichts anhaben können.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Andererseits: Je mehr ein Träger aushält desto höher wird die Belastung für das Teil an dem er angeschraubt ist.
    Verbogene Heckrahmen habe ich schon gesehen. Die TT-Kiste mitsamt ihrem Träger war stabiler als der Rahmen
    gerd

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #4
    Zwischen 15 und 18 mm sind von der Festigkeit her kaum Unterschiede.
    Es könnte sogar sein daß das 15er Rohr eine dickere Wandung hat und dadurch an Stabilität noch gewinnt.
    So oder so, verbiegen und verkrüppeln wird es dir bei einem Sturz auf jeden Fall die Alu-Koffer

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #5
    Hallo Chris,
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    am markt gibt es ja z.B. von H+B und Konsorten Kofferträger mit 15 mm Rohrdurchmesser, von TT mit 18mm.
    Kann jemand konkrete Vorteile von den 18ern gegenüber den 15ern nennen bzw. hat da schon mal jemand konkrete Erfahrungen gesammelt.
    Wir sind nicht die Stiftung Warentest, die mit gezielten Belastungen konkrete Vergleiche anstellen würde. Von daher sei nicht überrascht, wenn keiner den Vergleich zieht. Auch ich kann da nur theoretisieren.
    In allen Bereichen der Technik verwendet man Profile, weil diese bei gleichem Materialeinsatz stabiler sind als Vollmaterial. So müssten die 18mm-Rohre bei gleichem Gewicht stabiler als 15mm-Rohre sein, bei gleicher Wandstärke (d. h. höherem Gewicht) sowieso.
    Diese Stabilität betrifft in erster Linie die Biegebeanspruchung. Man muss aber im Verhältnis sehen zur ihrer Beanspruchung, die sich aus der Länge der Rohre und der Kraftangriffspunkte ergibt. Eine geschickte Konstruktion kann da viel aus und starke Rohre überflüssig machen (wo hängen die Koffer am Träger und wo sind die Befestigungspunkte des Trägers am Motorrad). Schon von daher muss man das Koffer-Träger-System als Einheit sehen. Gerade Nachrüstlösungen sind oft nicht optimal auf ein bestimmtes Modell abgestimmt.

    Ich habe zum Glück keine sturzgeneigte Fahrweise und daher nur wenige Erfahrungen, die aber eigentlich nur das bestätigen, was vor mir schon geschrieben wurde: Vor dem Träger wird der Koffer in Mitleidenschaft gezogen (eine Erfahrung vor mehr als 20 Jahren mit einem Kunststoffträger lasse ich mal als nicht aktuell außen vor).

    Darüberhinaus: Der Träger muss nicht stabiler sein als der Koffer oder die Haltepunkte, an denen er befestigt ist. Was nützt Dir der robuste Träger, wenn ihn das Motorrad nicht hält.

    Eckart

  6. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
    Ich kann dir auf jeden Fall sagen, dass die Träger von TT stabil sind. Auch ein Umfaller oder ein Sturz bei niedriger Geschwindigkeit im Gelände hat ihnen bisher nichts anhaben können.

    Kann mich hier nur anschließen. Ich habe Zega´s schon an meiner ´90er Super- Teneree gehabt und unzählige male im Offroadeisatz auf der Seite gelegen. Die halten echt was aus. Die befestigung ist sehr simpel und doch genial. Lässt sich sehr einfach reparieren, wenn´s sein muss auch Notdürftig. Da war die Wahl des Koffersystems bei der Kuh kein Thema mehr.
    Touratech ist hier 1. Wahl. Oft Kopiert und doch nie erreicht. Die kosten zwar ein bissle was aber es zahlt sich aus


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Kofferträger
    Von V-Twin-Maniac im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 11:56
  2. Suche Kofferträger für HP2 E
    Von xtstefan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 13:25
  3. Suche Kofferträger
    Von tommy4you!! im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 02:21
  4. Suche TT Kofferträger
    Von de-paelzer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 15:11
  5. Kofferträger
    Von ASPIS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 18:44