Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Staitiv mitnehmen ??

Erstellt von bikeandsail, 22.07.2014, 14:07 Uhr · 21 Antworten · 2.832 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #11
    Ich hab das Tiltall TC-284 mit dem Kugelkopf BH-07. Hab es dieses Jahr auf der Nordkaptour dabei gehabt. Teuer aber gut. Der Kugelkopf hält bomben fest und das Stativ ist schön leicht. Gibts auch noch in kürzeren & leichteren Ausführungen (z.B. TC-224).

    Mitgefahren ist es in der Gepäckrolle.

  2. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #12
    Hallo Kim,

    ich benutze bei Motorrad-Reisen das "Slik Sprint Mini II GM Stativ". Es passt problemlos in meinen BMW F650 GS Standard Top Case und hält ohne Probleme meine Nikon D40. Der Preis liegt bei 65,-€. Nicht ganz günstig für ein Reisestativ, aber ich würde es immer wieder kaufen.

    Siehe auch hier: Slik Sprint Mini II GM Stativ grau-metallic: Amazon.de: Kamera & Foto

    Viele Grüße

    Motorradwanderer

  3. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #13
    ich hab ein cullmann nanomax 260.

    https://www.cullmann.de/en/detail/id...-260-cw25.html

    kostet nicht die welt, ist leicht und paßt ohne oben auf den koffer oder das topcase.
    ist zwar bei starkem wind nicht so stabil wie die schwereren modelle aber irgendwo muß man halt kompromisse eingehen.

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Wer kennt ein gute aber kleines Stativ, was ich mit auf das Motorrad (drauf oder im Koffer) mitnehmen kann.

    Oder gibt es eine Bauanleitung wie man aus "Abflussrohren" so ala Martin ein Behälter für das Stativ bauen kann?

    Ein Gorilla Stativ habe ich, aber nicht überall gibt es da eine Möglichkeit das Ding festzumachen :-(

    Gruß
    Kim
    Geh mal auf den Baumarkt Deines Vertrauens. Dort in die Abteilung mit den Abflussrohren ( "HT-ROHR") Da findest Du an Fertigteilen so ziemlich alles, was Dein Herz begehrt. Da kannst Du Dir so ziemlich jede mögliche und unmögliche Form bzw. Figur zusammenstecken. Deckel bzw. Abschlüsse sollten da auch vorhanden sein.

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #15
    oder bei einem kleineren Stativ eine ToolTube?

    sonst würd ich das auch mit einem70er oder 100er (ist aber schon ganz schön groß) probieren im Baumarkt,
    ich hab so ein leichtes 5- oder 6-fach teleskopierbares... das ist im Topcaso oder im TR,
    nur für ne schwer Spiegelreflex taugt es halt nicht

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    oder bei einem kleineren Stativ eine ToolTube?

    sonst würd ich das auch mit einem70er oder 100er (ist aber schon ganz schön groß) probieren im Baumarkt,
    ich hab so ein leichtes 5- oder 6-fach teleskopierbares... das ist im Topcaso oder im TR,
    nur für ne schwer Spiegelreflex taugt es halt nicht
    Das "Abflussrohr" gibt es ja nicht nur in einer Stärke. Da kann Man(n) sich ja seine Tooltube selbst nach Maß fertigen. Die Tooltube im Internet muss ich immer in der angegebene Größe akzeptieren.

  7. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #17

  8. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen

    Oder gibt es eine Bauanleitung wie man aus "Abflussrohren" so ala Martin ein Behälter für das Stativ bauen kann?



    Gruß
    Kim
    Eine Bauanleitung um ein Rohr an einem Mopped zu befestigen:

    Öhm......Baumarkt gehen....graues Abwasserrohr kaufen und 2 Deckel....Befestigungsmaterial (Kabelbinder wirken Wunder).....nach Hause gehen.....Rohr auf die gewünschte länge zuschneiden....Deckel druff und ans Mopped befestigen?

    Beim Sägen könnten Unfälle passieren...wie zB Hand ab...Finger ab....oder so! Lieber mal bei Teuertech fragen...die haben Ingenieure für solche technisch hochkomplexen Angelegenheiten!

    Eine Bauanleitung um ein Rohr an einem Mopped zu befestigen.....Sachen gibts


    Biete ein Rohr incl Moppedbesfestigung für Stativtransport zum Einstiegspreis von 250€.....bei Intresse PN

  9. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #19
    Hallo Kim,
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Wer kennt ein gute aber kleines Stativ, was ich mit auf das Motorrad (drauf oder im Koffer) mitnehmen kann.

    Oder gibt es eine Bauanleitung wie man aus "Abflussrohren" so ala Martin ein Behälter für das Stativ bauen kann?
    Ich habe ein uraltes kleines Alu-Stativ, das sehr gut z. B. in Koffer passt, aber umständlich ausgefahren ist und dann relativ klein und für eine Spiegelreflexkamera eigentlich zu labil ist.
    Weiter habe ich ein Benro C2680T, das ist ein leichtes Karbonstativ, das gerade noch in meine Koffer oder mein Topcase passt - das Packmaß war ein Auswahlkriterium. Ausgefahren ist es ein vollwertigers Staiv von der Größe als auch von der Stabilität, also für Spiegelreflexkameras geeignet.
    Da dennoch sperrig, verzichte ich auf Reisen meist ganz auf ein Stativ.

    Einen Behälter aus Abflussrohren gebastelt hatte ich auch mal, der war für Stöcke. Ist eigentlich nicht die große Kunst, auch ohne Bauanleitung. Das Schwierigste war, als Deckel Teile mit geeignetem Durchmesser zu finden.

    Ansonsten kann man beim Verzicht auf einen Diebstahlschutz ein Stativ doch auch relativ leicht quer über dem Rücksitz verzurren. dabei sollte man aber vorher gewissenhaft alle Verschraubungen festdrehen, damit nicht unterwegs ein Teil abfällt (mache ich nur für kurze Strecken innerhalb der Stadt).

    Eckart

  10. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Wer kennt ein gute aber kleines Stativ, was ich mit auf das Motorrad (drauf oder im Koffer) mitnehmen kann.
    Was heißt "gut"? Was heißt "klein"? Wie teuer darf es werden? Welche Kamera muss drauf? Was soll das Stativ können? Mit Kopf oder ohne? Wenn mit: Was soll der Kopf können? Was wird vorzugsweise fotografiert?

    Nachtrag: Wie groß soll der Auszug, sprich: die Max-Höhe, sein?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Camping: Tisch und Stuhl mitnehmen
    Von rollerboller im Forum Reise
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 20:16
  2. Motorrad in USA mieten oder eigenes mitnehmen?
    Von KleinAuheimer im Forum Reise
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 22:05
  3. Tankrucksack zum leicht mitnehmen
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 13:14
  4. Welchen "Col de" soll ich mitnehmen
    Von leix im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 20:44
  5. Darf man Laptop mitnehmen?
    Von Toney im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 16:18