Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 90

Starthilfe im Mini Format....

Erstellt von Topas, 24.11.2015, 14:17 Uhr · 89 Antworten · 12.808 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Yirga Beitrag anzeigen
    ...
    Das gibt es für die 12er nicht mehr? So ein Mist!
    wozu auch ... bei der luftgekühlten 12er liegt die verschraubung des plus-kabels frei.
    klemme dran, fertsch.

    zudem kommt man auch besser an die batterie.

  2. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #62
    Ok, zugebenermaßen weiß ich nicht, wo die Batterie bei den 11ern liegt. Ist sie noch tiefer verbaut als unterm Sattel? Ich finde das jedenfalls schon ärgerlich, dass ich jedes Mal beide Sättel runterbasteln muss (habe derzeit recht viel mit Ladeproblemen der Batterie zu tun).
    Läuft wohl alles auf die Bikestart-Steckdose raus. Gibt es da bereits gute Erfahrungen, wo man die platzieren kann?
    Und hat jemand Erfahrungen, womöglich sogar aus Vergleichen, mit einem bestimmten Akku-Brikett? Die Preisspanne geht da ja auch von 40 bis 150€. Ich wäre dankbar für authentischere Informationen als den womöglich bezahlten Amazon-Lobhudeleien.
    :-) Dirk

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #63
    bei der 1100/1150 ist die batterie unterm tank.

    bei deiner 12er kannst du am anlasser laden:
    plus auf kupfermutter am anlasser.
    minus auf beliebige schraube am motor.

    edit:
    ich sehe gerade, die 12er bis 2007 haben auch abdeckungen über dem anlasser.
    dann muss der sitz doch ab ... pech gehabt.

  4. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #64
    plus auf kupfermutter am anlasser.
    minus auf beliebige schraube am motor.
    Äh, wie jetzt? Welche Mutter - du hast nicht zufällig einen Link, wo das dokumentiert ist? Muss mal meine Mutter suchen.
    Dann müsste man doch bei diesen Stellen auch normale Batteriespannung messen können, oder?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Yirga Beitrag anzeigen
    Äh, wie jetzt? Welche Mutter - du hast nicht zufällig einen Link, wo das dokumentiert ist? Muss mal meine Mutter suchen.
    Dann müsste man doch bei diesen Stellen auch normale Batteriespannung messen können, oder?
    geht bei deiner 2006er doch leider noch nicht so easy:
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ...
    edit:
    ich sehe gerade, die 12er bis 2007 haben auch abdeckungen über dem anlasser.
    dann muss der sitz doch ab ... pech gehabt.

  6. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #66
    Ein Kumpel mit ner R1100S hat die Anlasserabdeckung an der +Leitung angebohrt und

    nen Nippel draufgeschraubt. So ähnlich
    nippel.jpg

    Gummi drüber, wenn nicht gebraucht.

    jederzeit Starthilfe möglich.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #67
    Tja, bei mir ist das ANKER beim ersten Versuch durchgefallen. Gut, war nur 75% laut Anzeige geladen. Aber die 1.000er 2V hat es nicht gestartet bekommen. No way. . .

    Lad das Teil selber und geb ihm dann'ne 2. Chance.

  8. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #68
    was mir nicht in den Kopf will,
    warum sind die Power Bank´s im Gegensatz zu den LiFePo 4 Akku´s so preiswert ?
    Wäre jetzt mein Favorit :

    LiFePO4 Starterbatterie LiFeEnergy 10.000 12V 10Ah (original A123) i-tecc LiFeEnergy

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von T2-SWA Beitrag anzeigen
    was mir nicht in den Kopf will,
    warum sind die Power Bank´s im Gegensatz zu den LiFePo 4 Akku´s so preiswert ?
    Wäre jetzt mein Favorit :

    LiFePO4 Starterbatterie LiFeEnergy 10.000 12V 10Ah (original A123) i-tecc LiFeEnergy
    Ich vermute zwei Gründe:

    1. ist der Markt für multifunktionale Powerbanks weit größer als für High-End-Motorradbatterien

    2. müssen Powerbanks nicht von windigen Motorrad-Lichtmaschinen wieder aufgeladen werden können, sondern haben ihr Netzteil dabei.

    (Nur eine Vermutung)

  10. Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    138

    Standard

    #70
    Ich habe heute die Annke geschickt bekommen, sie lädt gerade auf (scheint mir nur halb geladen gewesen zu sein).
    Gern würde ich ja anschließend mal testen, ob die Starthilfe damit klappt. Aber leider ;-) tut mein Motorrad momentan, was es eigentlich soll: es startet. So ein Mist mit unreproduzierbaren Fehlern: Wenn man einen Fehler braucht klappt alles.
    Jetzt meine Frage: Kann ich zum Testen einfach mal die Batterie abklemmen und dann mit Powerbrickett starten? Nur kurz zum Schauen, ob sie anspringt, nicht zum Dauerbetrieb. Oder gefährde ich schon durch kurzzeitigen Start ohne Batterie irgendwelche Elektronik aufgrund von Leistungsspitzen der LiMa?
    :-) Dirk


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Betriebsanleitungen im pdf-Format von BMW-Website
    Von lechfelder im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:51
  2. suche poi´s von polo, louis & hein gericke im .pgi format
    Von simonf650gsmüller im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 07:50