Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Stema WOM 1500 Motorrad-Absenkhänger

Erstellt von Spark, 08.01.2012, 22:04 Uhr · 35 Antworten · 21.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Stema WOM 1500 Motorrad-Absenkhänger

    #1
    Hallo Biker, hat jemand von euch schon ERfahrungen mit dem Stema WOM 1500 Motorradabsenkanhänger sammeln können?
    - wie ist die Verarbeitung (Verzurrmöglichkeiten an der Reeling)
    -Lassen sich die Bordwände zur Nutzung als Kies, Sand- und Gartenabfall- anhänger leicht montieren?
    -Ist die Hydraulik zuverlässig ?
    http://www.stema.de/stema_wom-absenk...aenger_de.html

    http://www.stema.de/stema_anhaenger_de_164.html
    Über die Schilderung eurer Erfahrungen würde ich mich freuen, auch über günstige Bezugsquellen.

    Gruß und Dank
    Dirk

  2. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #2
    Moin Dirk,

    beschäftige mich grad ebenfals mit einem Absenkanhänger.
    M.e. ist der STEMA zu teuer.
    Daltec www.daltec.ch (es gibt mehrere Anbierter in D) ist etwas günstiger.
    Zum Daltec gibt es zusätzliche Bordwände oder einen Planenaufbau.

    Infos findest Du auch hier:
    http://www.anhaenger24.de/forum/
    und
    http://www.anhaenger24.de/forum/showthread.php?t=4185

    Alternativ bin ich noch mit einigen lokalen Herstellern in Kontakt zwecks einem Model mit einer Ladehöhe von nur 40cm mit 13bzw.14" Reifen.

    Viel Spass bei der Suche und Entscheidung.

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Duese Beitrag anzeigen
    Moin Dirk,

    beschäftige mich grad ebenfals mit einem Absenkanhänger.
    M.e. ist der STEMA zu teuer.
    Daltec www.daltec.ch (es gibt mehrere Anbierter in D) ist etwas günstiger.
    Zum Daltec gibt es zusätzliche Bordwände oder einen Planenaufbau.

    Infos findest Du auch hier:
    http://www.anhaenger24.de/forum/
    und
    http://www.anhaenger24.de/forum/showthread.php?t=4185

    Alternativ bin ich noch mit einigen lokalen Herstellern in Kontakt zwecks einem Model mit einer Ladehöhe von nur 40cm mit 13bzw.14" Reifen.

    Viel Spass bei der Suche und Entscheidung.
    Hallo Andreas,
    ich bin seit letztem jahr beeits auf der Suche und möchte nun für die neue Saison endlich einen Moped-Anhänger erwerben. Der Daltec war bisher auch auf meiner Liste und ich habe gestern erneut ein Angebot erhalten :
    Message-Text

    Hallo Herr mmmm -auch Ihnen ein gutes Neues Jahr und eine schöne Mo-Saison.


    Der Bordwandaufsatz ist nicht mehr lieferbar und wird auch nicht mehr kommen - hier ist eventl. Eigenbau gefordert. Die Preise des Lifters gehen leider nicht nach unten sondern nach oben - zumal hat sich der Bezugsweg geändert hat.


    Es könnte sein dass ich noch einen Lifter zu Preis von 2.790,00 € ( ohne 100 KM/H) bekommen kann. Muss ich die Woche mal klären - danach ist mit diesem Preis nicht mehr zu rechnen ( Steigerung ca. 100-150 € ).


    Einen Planenaufbau mit 180 cm Innenhöhe kann ich noch - soweit es mit dem Lifterpreis klappt für 850 € anbieten ( Handarbeit in LKW Qualität - gängige Farbe frei wählbar )


    Es wird leider nicht billiger - aber die 2790 sind schon sehr gut und kaum in Deutschland zu bekommen. Werde das mal diese Woche klären und heisst es für Sie ja oder nein.


    Gruß Klaus Beuth / MSK Anhängermarkt

    Da der Daltec nunmehr nur mit selbsgebastelten Bordwänden bestückbar währe und hinzu kommt das die Ladefläche im letzten Drittel um 15 cm nach unten gekröpft ist (schlecht für Kisten, Kartons, Partybänken etc. ..muss immer unterfüttert werden damit sie nicht kippen ). Damit ist der Daltec wenn auch preislich attraktiv nicht mehr meine erste Wahl.


    Ich möchte den Hänger nicht ausschließlich für die Mopoeds haben sondern damit auch sonstige Transporte (Sans, Kies, Grünabfälle, Mauesteine etc) durchführen können.
    Weitere günstige Angebote findest du für den Daltec auch hier:
    http://home.mobile.de/ANHAENGERZENTRUM-WOLF#ses
    http://www.meinestadt.de/frankfurt-a...-174116-174289

    Der Daltec liegt ca. bei 2800,-€, der Stema um die 4.200,-€..für die Differenz kann man sich natürlich einen zweiten Kies & Gartenanhänger 750kg hinstellen...aber dann hat man zwei Hänger herumstehen..
    Gruß
    Dirk

    anbei noch ein paar Bilder von Alternativen welche ich im www aufgestöbert habe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 0013214809004.jpeg   0005289785002.jpeg   0005289785001.jpeg   0013214809002.jpeg  


  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Wenn ich ehrlich bin habe ich STEMA nur als Baumarktanhänger kennengelernt und die Marke nie in Betracht gezogen.
    Im Verhältnis zur Häufigkeit mit der ich Moppeds mit dem Anhänger chauffiere, ist mir der monetäre Einsatz für einen "Absenker" zu hoch .
    Da sind ja -neben dem Kaufpreis- einige zusätzliche Wartungsarbeiten und "Reparaturmöglichkeiten" gegeben.
    Raufwärts hat mein Mopped zur Not einen Motor, runterwärts taugt die Schwerkraft. Der Knick zwischen Auffahrschiene lässt sich mildern wenn letztere relativ lang ist. Er ist bei einer GS ohnehin egal.

    Deine Frage nach den Bordwänden kann ich natürlich auch nicht wirklich beantworten. Dennoch sieht es so aus als könnte man den Hänger dann als Streufahrzeug verwenden weil die Bohrungen in dem "Rähmchen" durchgängig zu sein scheinen.
    Nebenbei: 480 Kg Leergewicht ist schon eine Ansage! Das wiegen andere incl 1 Q obendrauf
    gerd

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #5
    Hallo Gerd, da hast du leider recht:
    Im Verhältnis zur Häufigkeit mit der ich Moppeds mit dem Anhänger chauffiere, ist mir der monetäre Einsatz für einen "Absenker" zu hoch .
    Da sind ja -neben dem Kaufpreis- einige zusätzliche Wartungsarbeiten und "Reparaturmöglichkeiten" gegeben..

    Ich bin auch immer am Schwanken, andererseits bin ich mit meinen Jahren auch kein Akrobat und habe keinen Bock die Q beim Rauffahren auf die Rampe abkippen zu lassen..dann sind die Kosten schnell wieder aufgerechnet
    Da ich mit meiner gleichaltrigen Frau größtenteils allein unterwegs bin sind helfende Hände auch nicht immer dabei.

    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #6
    Hi
    Nachdem ich älter, ebenfalls kein Akrobat, und (moppedmässig) meist ohne Frau unterwegs bin, zieht dieses Argument bei mir nicht .
    Ausserdem habe ich die Erfahrung, dass man fast beliebige Menschen anquatschen und um Hilfe bitten kann. Die warten oft geradezu darauf!
    Das funktioniert sogar dann, wenn man kein Wort der jeweiligen Sprache spricht (also z.B. als Hanseat in Niederbayern)

    Ich habe den MB-P4 von http://www.tpv-anhaenger.de/universaltransporter.html und 2 2,5m Schienen. Eine für's Mopped, eine für mich :-)
    gerd

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Nachdem ich älter, ebenfalls kein Akrobat, und (moppedmässig) meist ohne Frau unterwegs bin, zieht dieses Argument bei mir nicht .
    Ausserdem habe ich die Erfahrung, dass man fast beliebige Menschen anquatschen und um Hilfe bitten kann. Die warten oft geradezu darauf!
    Das funktioniert sogar dann, wenn man kein Wort der jeweiligen Sprache spricht (also z.B. als Hanseat in Niederbayern)
    gerd
    Gerd , da hast du natürlich auch wieder recht....irgenwie bekommt man jemanden der die Q von hintern schiebt oder an der Seite nur abstützt..dennoch habe ich immer ein unwohles Gefühl dabei wenn die arme beim draufschieben nach oben immer länger werden, die Füße nicht den richtigen PLatz neben den Schienen finden..und im Sitzen mit Motorkraft drauffahren ist für mich stuntmäßig..

    Also ein Hänger muß her..nur ob Absenk oder mit langer Rampe auf gesamter Breite damit man mit hochlaufen kann muss ich mir noch überlegen..ausprobieren.
    Gruß
    Dirk

  8. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #8
    Hallo Dirk,
    kann ich dir einen normalen Anhänger mit 2x 2,50m langen Auffahrschienen anbieten.
    Zum testen bitte eigenes Mopped mitbringen.



    Grüße Bernhard

  9. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,
    ich bin seit letztem jahr beeits auf der Suche und möchte nun für die neue Saison endlich einen Moped-Anhänger erwerben. Der Daltec war bisher auch auf meiner Liste und ich habe gestern erneut ein Angebot erhalten :
    Message-Text


    .

    Hallo Dirk,

    schau mal hier:
    http://www.anhaengerwolf.de/absenkanhaenger.html
    öffne die Preisliste!!

    Ich habe im Dezember mit denen telefoniert. Die Fa. Wolf hat sich ein So.-Maß bauen lassen (lichte Breite 145).
    Die Jungs dort sagten mir, dass noch 8 Stück da wären.
    Bordwände könnten erstellt werden.

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Duese Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    schau mal hier:
    http://www.anhaengerwolf.de/absenkanhaenger.html
    öffne die Preisliste!!

    Ich habe im Dezember mit denen telefoniert. Die Fa. Wolf hat sich ein So.-Maß bauen lassen (lichte Breite 145).
    Die Jungs dort sagten mir, dass noch 8 Stück da wären.
    Bordwände könnten erstellt werden.
    hallo Andreas, ich müßte mindestens zwei R1200GS draufbekommen..und eventuell eine F650GS in gegenrichtung..dazu ist der zu klein..wenn dann währe für mich der Lifert VB mit 1,62 das Mindestmaß an Breite..
    aber vielen Dank für den freundlichen Hinweis!
    Gruß
    Dirk


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Stema-Motorrad-Standschienen
    Von GSAchris im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 11:26
  2. Stema Motorradtransporter
    Von kpsquash im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 08:42
  3. Stema Motorradanhänger MT 500
    Von Paul im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 09:48
  4. Motorradanhänger, STEMA MT 0750
    Von holder30 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 22:36
  5. STEMA MT 851 BS 2 Motorradtransportanhänger
    Von michadort im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 12:43