Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Tagfahrlicht oder Nebelscheinwerfer?

Erstellt von Werner-R80, 06.06.2016, 12:25 Uhr · 21 Antworten · 4.152 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    713

    Standard Tagfahrlicht oder Nebelscheinwerfer?

    #1
    Mal 'ne Frage in die Runde geworfen.
    Was ist besser ....... LED-Tagfahrlampen oder LED-Nebellampen? Welche Beleuchtung ist besser?

    Will nicht wissen ob etwas Zugelassen oder Sinnvoll ist sondern nur womit man am Tage besser gesehen wird

    Ich will mir vom Mato die Zusatzfunzeln holen und schwanke immer noch zwischen den beiden Varianten. Die originalen BMW-Zusatzlampen sind Nebler.

  2. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    982

    Standard

    #2
    Kannst Du bitte mal einen Link zu dem Tagfahrlicht einstellen? Danke!

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.245

    Standard

    #3
    Tagfahrleuchten dürften für den Gegenverkehr heller erscheinen als korrekt eingestellte Nebelleuchten, zumindest wenn die Nebler eine scharfe Hell-Dunkel-Grenze haben wie die Hella/BMW-Teile. Wenn es Dir nur ums Auffallen geht, nimm Tagfahrleuchten. Wenn es Dir um Vielseitigkeit geht, nimm Nebler, denn damit hast Du auch Licht auf der Fahrbahn. Wenn Nebler ein kleines bisschen höher eingestellt sind, erfüllen sie zudem auch den Zweck von TFL.

  4. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    610

    Standard

    #4
    Wenn es Dich eh nicht interessiert, was erlaubt und was nicht, dann mach doch einfach die Funzeln dran , die dir gefallen.
    Nebler sind grundsätzlich viel heller als Tagfahrlicht.
    Deshalb ja auch als solche verboten.(Sorry, das wolltest du ja gar nicht wissen.)
    Ich persönlich mag diese fahrenden Christbäume nicht besonders.
    Gegen ein gut sichtbares Tagfahrlicht ist aber nichts zu sagen.

  5. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    246

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Wenn es Dich eh nicht interessiert, was erlaubt und was nicht, dann mach doch einfach die Funzeln dran , die dir gefallen.
    Nebler sind grundsätzlich viel heller als Tagfahrlicht.
    Deshalb ja auch als solche verboten.(Sorry, das wolltest du ja gar nicht wissen.)
    Wenn Du Dich rechtlich so gut auskennst dannn erkläre mir bitte wie man nachgerüstete Tagfahrleuchten gesetzeskonform anschliesst.

    "Allgemein gilt: Tagfahrleuchten dürfen nur allein leuchten oder mit dem Standlicht geschaltet sein. Eine Kombination mit dem Abblendlicht ist unzulässig. Das heißt, dass Tagfahrleuchten und Abblendlicht nie gemeinsam leuchten dürfen." (siehe aquch Tagfahrleuchten am Motorrad - Service, Infos | TÜV NORD )

    .... oder anders ausgedrückt: Ich habe noch keine am Motorrad nachgerüsteten Tagfahrleuchten gesehen, die gesetzteskonform angeschlossen / betrieben wurden. Bisher leuteten alle, die ich gesehen habe, zusammen mit dem Abblendlicht (oder Fernlicht).
    Also ist es meist kein so großer Unterschied zwischen "Nebelleuchten mißbräuchlich verwendet" (20€ Strafe) oder "falsch angeschlossene Tagfahrleuchten" (erlischt dann nicht strenggenommen die Betriebserlaubnis?).

    Und vom "gehen werden" - finde ich Abblendlicht + Nebelscheinwerfer (oder Fernlicht + Nebelscheinwerfer, was auch erlaubt ist) irgendwie "sichtbarer" als zwei Tagfahrleuchten (ohne sonstiges Licht).

    Gruß, Peter

  6. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.159

    Standard

    #6
    Als Alternative gebe ich mal die Fixlight Positionsleuchten ins Rennen. Die Dinger kosten um die 90€, haben eine Zulassung als Positionsleuchte (Standlichtbirne muß dann eigentlich raus) und sind selbstverständlich LED's. Die Teile sind mega-leuchtstark und fallen total auf. Die Reichweite im Dunkeln habe ich noch nicht geprüft, aber Schilder am Straßenrand werden gut ausgeleuchtet. Wichtig ist die Ausrichtung der Leuchten, sonst gibt es Blitzlichtgewitter von den Entgegenkommenden. Hatte vorher selbst Nebler (keine LED) dran, die taugten nicht die Bohne im Vergleich zu den Fixlights. Tagfahrlicht entfällt bei meiner F800GS, der Abblendscheinwerfer ist dauerhaft eingeschaltet und fällt trotzdem kaum auf.

  7. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    713

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Kannst Du bitte mal einen Link zu dem Tagfahrlicht einstellen? Danke!
    hier mal das Tagfahrlicht: LED Tagfahrleuchte 2 x 70 mm

    und die gibts auch als Nebelteile

  8. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    133

    Standard

    #8
    Moin moin,

    "... oder anders ausgedrückt: Ich habe noch keine am Motorrad nachgerüsteten Tagfahrleuchten gesehen, die gesetzteskonform angeschlossen / betrieben wurden. "

    Dann hast Du meine nicht gesehen. Und die einiger anderer Kollegen auch nicht...

    Erlaubt ist beispielsweise auch, dass das TFL bei Abblendlicht abdunkelt (rechtlich also zur "Positionsleuchte" wird).

    Wenn Dir nachts im Wald so ein Depp mit Weihnachtsbaumbeleuchtung (= schön hoch eingestellte Nebler) entgegen kommt, erübrigt sich die Frage nach der Sicherheit...

    Gruß, Mike

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.245

    Standard

    #9
    Ja, furchtbar. Aber unerlaubte Sachen waren schon immer verboten.

  10. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    713

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von havelmike Beitrag anzeigen
    .........

    Wenn Dir nachts im Wald so ein Depp mit Weihnachtsbaumbeleuchtung (= schön hoch eingestellte Nebler) entgegen kommt, erübrigt sich die Frage nach der Sicherheit...

    Gruß, Mike
    Hallo Mike,

    ich glaub nicht das ich Nachts im Wald dir begegne
    Mir gehts da drum was besser gesehen wird und ich werd bestimmt wenn es Nebler werden sollte die nicht hoch einstellen das die anderen ne Sonnenbrille brauchen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Halter für Nebelscheinwerfer oder Zusatzscheinwerfer Edelstahl Sonderanfertigung
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 09:17
  2. Nebelscheinwerfer + Tagfahrlicht
    Von Knoxi im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 22:38
  3. ab 1.4.2013 Tagfahrlicht LED von Touratech oder so.
    Von polli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 18:53
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 09:01
  5. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50