Ergebnis 1 bis 5 von 5

tanksturzbügel:-(

Erstellt von pat, 16.10.2008, 20:01 Uhr · 4 Antworten · 914 Aufrufe

  1. pat
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    2

    Standard tanksturzbügel:-(

    #1
    hi ihr
    ich weiß,ich sollte mich erst vorstellen-aber ich hol das nach.weil:wir sind grad am schrauben,und ich bin stinkig.und darum hier:-)

    problem:tanksturzbügel f R1200GS von wundersam.
    den zusatz:achtung,tankst.bügel ist für unsere sturzbügel entwickelt worden,passt jedoch auch an die original,für fertigungstoleranzen übernehmen wir keine haftung,hatte ich gelesen,akzeptiert und theoretisch auch kein problem damit.

    praktisch jedoch ist das schon keine toleranz mehr.das sind "rum wie num"
    schnucklige 5cm bzw etwas mehr.
    bevor ich dem ding mit schwerem gerät zu leibe rücke,dachte ich ,suchst du mal ein forum.
    hat wer erfahrung?

    die zweite sache ist folgende:wir hatten bisher nix als ärger mit der Q.
    die kann aber nix dafür.
    vom 10.000erKD kam sie vermackt zurück-erst nach mehreren telefonaten und massivem druck gaben die dann zu,sie sei"sorry,aber von der bühne gefallen".nett.
    das zog so einige fehler nach sich,die ärgerlich waren und mehrfach den fahrspass trübten bzw gleich ganz verhinderten,aber nun behoben.

    zum KD hier hab ich nun ein gespaltetes verhältnis-wen wunderts.

    kam letzte woche zufällig ins gespräch mit nem Q-fahrer,sagt der,er hätte an seiner gebr. gekauften vom händler nen vorderschaden gehabt,dies ersehe man an der "geklebten fgstellnr".
    da hier keiner eine fährt,und meine optisch so daherkommt,wie er es beschrieb-also die nummer,nicht die Q-meine frage:ist seine aussage korrekt?
    denn wenns so wäre,ist mir das nicht mitgeteilt worden.
    wäre schön,wenn jemand helfen kann

    besten dank im voraus
    pat

  2. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Frage WO....

    #2
    .....um Gottes Willen wohnst Du den?

    Das ist ja unterirdisch was der da macht. Ein Händler der mir dermaßen unverschämt ins Gesicht lügt, hätte aber mehr als nur "Ärger" mit mir.

    Eine "geklebte" Fahrgestellnummer, na da will ich aber nicht dabei sein wenn der Kollege auf einen sensiblen Gesetzteshüter mit Zweiradaversion trifft .

    Zu Deinem Gestängeproblem kann ich leider nix beitragen, sowas kommt mir nicht an die Q.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Das mal ein solches Ungeschick geschehen kann, man Gott ja wir sind alle nicht perfekt. Aber die haben die Karre dann einfach so stickum weitergereicht ohne etwas zu sagen? Das kann man ja fast gar nicht glauben.

  4. pat
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #4
    @ holger
    aus dem wilden süden

    zum rest:um einem missverständnis vorzubeugen:die frage wg der geklebten fgstnr hat nix mit dem runterfallen beim kd zu tun.sowas kann passieren.nur sagen sollte man es.und nicht maulen,die macken hätte sie schon gehabt.dann hätten beide seiten sich den ärger ersparen können.
    sondern ich argwöhne,ob das ding,sofern die aussage über die geklebte nr.stimmt,einen vorbauschaden hatte,wie der q-fahrer meinte,und mir das verheimlicht wurde.

    wie sieht die originalnr.bei euch aus?ev bild?
    lg pat

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard Wilder Süden

    #5
    Hi,

    Wilder Süden....na das klingt doch ganz gut. Komm doch mal zur "Tafelrunde", sofern Stuttgart noch zu Deinem Einzugsgebiet gehört.
    Der nächste Termin ist in einer Woche.

    GS-Tafelrunde

    Ich hab gerade kein Foto da, aber ich mach Dir morgen ein Bild von der Nummer uns mail es Dir als PN.

    Die Werkstatt hätte bei sowas richtig Spaß mit mir. Erst zum Gutachter, dann zum Anwalt, zuletzt an die BMW-Zentrale.
    Sorry, das geht mal gar nicht. Fehler machen wir alle, aber den meisten bringt man bis zum 6ten Lebensjahr bei, das man zu diesen dann steht.
    Die die's gar nicht begreifen, werden dann Politiker oder Spitzenbanker, aber von meinem Mechaniker erwarte ich schon etwas mehr Verantwortungsbewustsein und Charakter.


 

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel und Tanksturzbügel
    Von Dieter03 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 17:58
  2. Hepco & Becker Motor- und Tanksturzbügel
    Von libertine im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 07:45
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 18:53
  4. Tanksturzbügel ”Adventure Style”
    Von Seitz-Chau im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:33
  5. Tanksturzbügel von H&B für normale GS
    Von RichardO im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 11:20