Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Textil Seitentaschen

Erstellt von Igi, 02.02.2015, 16:33 Uhr · 34 Antworten · 4.079 Aufrufe

  1. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #11
    so hier mal nur die Hecktasche mit der Ablage , da Verrutscht die Tasche auch nach 1000km nicht ,
    am Ziel angekommen ist die Ablage in 1 min. ab (ist mit einem Spanngurt an der Gepäckbrücke fest )
    jetzt brauche ich nur noch Seitentaschen die zwischen ESD und Haltegriffe passen und ca. 24l fassen ,
    dann habe ich 120L (mit TR)das sollte reichen .
    0017.jpg0018.jpg

  2. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.015

    Standard

    #12
    Man braucht halt Abstandhalter und damit wird es dann auch wieder teurer...
    DAKAR Satteltaschen-Set BMW R 1200 GS LC Bj. 13- | eBay

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #13
    nicht unbedingt , es gibt auch Bauhaus &co

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #14
    @Svabo
    SW Motech ist doch die gleiche Apotheke, wie TT. was erwartest du da für Preise?
    selbst die Ortlieb ist für ein Drittel weniger zu haben.

    @Ghost
    das war aber nicht die Schuld der Textiltaschen, ich hab da eher den Fahrer in Verdacht.

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #15
    @AT, gut, war nicht klar zu erkennen. Ich meinte eigentlich des Transenreiters Aussage, das die Füße durch Alucontainer geschützt würden. Dem ist nicht so.

    Meine haben ohne selber größeren Schaden zu erleiden auch schon Stoßstangen verformt. Naja, war 'ne Schweizer Stoßstange. In LWR wird E.McGregor durch so'n USAmerikanischen Teenager beinah abgeschossen. Der brät dem von Hinten in's Motorrad und in die Koffer. Rat mal welches Kfz nicht mehr weiterfahren konnte?


    Aber egal, die Container passen nicht zu 'nem Fahrrad, klar. Auf meine R75GS würde ich auch lieber gute Textiltaschen draufschnallen.

  6. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Ich meinte eigentlich des Transenreiters Aussage, das die Füße durch Alucontainer geschützt würden. Dem ist nicht so.
    Oh doch. Mit Koffern kippt das Motorrad meist nichtmal komplett um. Falls doch, liegt es auf dem Seitenkoffer und nicht auf deinem Bein, und du kannst ohne fremde Hilfe unter deinem Motorrad hervor krabeln

  7. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Oh doch. Mit Koffern kippt das Motorrad meist nichtmal komplett um. Falls doch, liegt es auf dem Seitenkoffer und nicht auf deinem Bein, und du kannst ohne fremde Hilfe unter deinem Motorrad hervor krabeln
    Mit Boxer hat man solche Probleme auch nicht...

    Gruß Ben

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #18
    Beide Aussagen sind nur bedingt richtig. Wie immer hab ich kein Risiko gescheut meine Behauptungen selber zu beweisen. Seit 2006, auf der Springingsandur wusste meine damalige Freundin das sie die ADVent anheben kann. Nicht viel, aber es reichte, damit ich meinen linken Fuß unter dem Koffer rausziehen konnte. Den restlichen Urlaub hab ich etwas gehumpelt. Aber wie gesagt. Kein Risiko gescheut. . .

    Was den zweiten Teil betrifft. Ein ander Mal lag die ADVent mit den Rädern über den "unbefestigten" Teil der "Straße". Wir mussten dort erst Löcher graben, sonst hätte ich die ADVent nicht mehr von der absoluten Waagerechten auf die Räder bekommen. Die Räder lagen sogar etwas höher. Dann hat's 30km geraucht und das war's. . .

  9. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Beide Aussagen sind nur bedingt richtig. Wie immer hab ich kein Risiko gescheut meine Behauptungen selber zu beweisen. Seit 2006, auf der Springingsandur wusste meine damalige Freundin das sie die ADVent anheben kann. Nicht viel, aber es reichte, damit ich meinen linken Fuß unter dem Koffer rausziehen konnte. Den restlichen Urlaub hab ich etwas gehumpelt. Aber wie gesagt. Kein Risiko gescheut. . .

    Was den zweiten Teil betrifft. Ein ander Mal lag die ADVent mit den Rädern über den "unbefestigten" Teil der "Straße". Wir mussten dort erst Löcher graben, sonst hätte ich die ADVent nicht mehr von der absoluten Waagerechten auf die Räder bekommen. Die Räder lagen sogar etwas höher. Dann hat's 30km geraucht und das war's. . .
    Habs auch schon geschafft die Q Kopf vorraus zu versenken, ich meinte nur das in dem Fall in dem die Koffer schützen, auch der Boxer die tragende Rolle übernehmen kann...

    Gruß Ben

  10. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #20
    hier sollte es nicht um Motorradschutz gehen , dafür gibt es andere Sachen die sinnvoller sind ,
    hier geht es um Kosten/Nutzen Koffer vs. Seitentaschen ,
    wenn man sich mit beschäftigt , wird man feststellen wie viel verschiedene Seitentaschen
    es gibt >>>> und wie gut die geworden sind .


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder Motorradanzug Textil von Pharao,wie neu!
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 12:26
  2. Kinderbekleidung (Textil) Jacke + Hose
    Von ramiro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 17:56
  3. BMW Textile jacke und hose
    Von Lange Ralph im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 09:25
  4. Erfahrungen mit Textil-Satteltaschen auf der 1200 GS?
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 00:53
  5. Tankrucksack mit Seitentaschen
    Von Jutta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 16:29