Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Touratech - Geht gar nicht

Erstellt von GS Jupp, 02.12.2010, 11:42 Uhr · 43 Antworten · 6.757 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen

    mich interessiert das alles einen scheiss

    wenn ich ein hochpreisiges produkt kaufe, dann erwarte ich auch ein sehr gute fertigung, die auf einer guten erprobung basiert, basta!

    habe fertig
    Warum hast du dann eine BMW und kaufst bei Touratech???????????

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #22
    mir hätten sie meine Sülünderschützer auch ersetzt die es nach sage und schreibe 3.000 km kaputt vibriert hat... Ich habe es zurück geschickt mit dem Kommentar dass ich auf diese "Qualität" pfeife und gerne mein Geld wieder hätte...

    Bin dann angerufen worden, was mir denn nicht passt und tralala, hab das geschildert, von wegen Schrottmaterial, Verarbeitung usw, und bin auf taube Ohren gestoßen, weil sie ja nur das allerbeste verkaufen...

    Nichts desto trotz hatte ich nach drei Tagen mein Geld wieder... Aber bei TT werde ich definitv nichts mehr kaufen...

  3. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von femto Beitrag anzeigen
    Shorty, Elch, Ihr bringt es auf den Punkt.
    Touratech ist eine qualitätsbewußte und auch nach meiner eigenen Erfahrung immens kundenorientierte Firma - verblüffend, vor dem Hintergrund von eigenen Erfahrungen und ähnlichen im Freundeskreis dann in einem Forum einen Thread, wie diesen hier zu lesen. Produktqualität und Liefertreue, Kommunikation und Kulanz selbst bei nicht 'eigenverschuldeten' Umständen - alles hochgradig einwandfrei. "Unverständlich" trifft's gut. Um so wichtiger, solche Ausreißer nicht unkommentiert stehen zu lassen, auch wenn's schwerfällt ... Für mich, so, wie ich die Kontakte zu TT bisher erlebte, ein ganz definitiver Grund, dort ganz sicherlich auch in Zukunft als zufriedener Kunde einzukaufen.
    Kopfschüttelnd,
    dem kann ich mich gut anschliessen!

    Und ja, ich finde es gut, wenn eine Firma hier Entwickelt und Fertigt, dazu in vernüftiges Energiemanagment investiert und kompetente Ansprechpartner hat. Auch an der Qualität der Produkte habe ich bisher nichts zu maulen gehabt!

    Der kulante Umgang mit mit den hier beschriebenen "Problemprodukten" bestärkt mich eher als Kunden von TT ...

    Ciao Jörg

  4. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard Albern, sowas!

    #24
    Na, da steht Ihr Jungs (ArmerIrrer&Gs Jupp) offensichtlich ziemlich allein auf weiter Flur.

    Von so unnützen Dingen wie überteuerte Zylinderschützer-Bleche mal abgesehen nutze ich seit Jahren an verschiedensten Moppeds das Material von TT und konnte mich bisher weder über die Qualität noch über Kulanzverhalten beschweren. Ganz im Gegenteil: Bei so manchen Dingen wie z.B. Navi-Halterungen kann man durchaus durchdachte und mit Liebe zum Detail gefertigte Dinge entdecken.

    Sich nach 3 Jahren über ein auf Kulanz getauschtes Teil aufzuregen finde ich ebenfalls - mit Verlaub - reichlich albern. Aber jeder, wie er mag.

    Mit freundlichsten Grüßen,
    KTMIAS

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen

    die auf einem foto zu sehende lasche wurde von mir selbst abgetrennt, um den ausbau zu erleichtern, ist also nicht abgebrochen







    touratech hat dann den halter auf kulanz ersetzt mit dem hinweis: das problem hätten sie noch nieeeee gehabt
    meiner ist an exakt den gleichen Stellen abvibriert..habs auch mit Beilagen Poppnietmäßig gefixt...was ich nicht wußte war das die Lampen nicht Spritfest sind..auseinandergebröselt nach reinigen mit Sprit...sind Hella irgendwas einsätze..Toura meinte di gibbet nich einzeln...hat glaub ich mal 110 Teuro gekostet...LED von Louise sach ich nur...hab mit Toura schon viel Ärger gehabt..und nie war denen was bekannt.."ham wer noch nie gehabt..."wenn man dann im Toura-Forum guggt..Seitenweise...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Na, da steht Ihr Jungs (ArmerIrrer&Gs Jupp) offensichtlich ziemlich allein auf weiter Flur.

    Von so unnützen Dingen wie überteuerte Zylinderschützer-Bleche mal abgesehen nutze ich seit Jahren an verschiedensten Moppeds das Material von TT und konnte mich bisher weder über die Qualität noch über Kulanzverhalten beschweren. Ganz im Gegenteil: Bei so manchen Dingen wie z.B. Navi-Halterungen kann man durchaus durchdachte und mit Liebe zum Detail gefertigte Dinge entdecken.

    Sich nach 3 Jahren über ein auf Kulanz getauschtes Teil aufzuregen finde ich ebenfalls - mit Verlaub - reichlich albern. Aber jeder, wie er mag.

    Mit freundlichsten Grüßen,
    KTMIAS
    ..da hast du aber Glück gehabt..mir haben diese Idioten fast mein Mobbed abgebrannt..wir sind Touratech ..wir haben die Ahnung mit Löffeln gefressen .....du nur Kunde...Kunden haben A)..keine Ahnung und sind B) nur zum Bezahlen der Rechnug gut...ansonsten haben die die Schnauze zu halten...ach ja Kunden reinigen laut Touratech ihre Mobbeds ausschließlich mit dem Dampfstrahler und das natürlich voll auf'n Imo und sonstige Elektronik ..is ja kein Wunder wen der dann nicht dicht is...ich hab die so gefressen ..

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #27
    Naja, es wird schon auch berechtigte Kritik an TT geben. Das will ich nicht ausschliessen. Muss es ja auch, sonst heben sie ab... Aber offenbar scheinen doch die meisten recht zufrieden zu sein?

    Gruß,
    KTMias

  8. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    ...und genau aus diesem Grund habe ich mir einen Halter aus Edelstahl lasern lassen. Der ist Robuster als das Aluminium-Gelumpe und muss auch nicht beschichtet werden.

    Gruß
    Peter
    Wer Alu kennt, verwendet Stahl!!!

    Mit Boxergruß

    Roland

  9. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #29
    ich glaube mal es ist immer so, das man zu laut in den Wald ruft und dann im Wald auf ein Echo wartet.

    wenn man sich gleich aufbraust und rummekert würde ich auch mal einen denken, mann was will den der. ist 3 Jahre alt. Was weiss ich was der in dieser zeit gemacht hat, Sturz, Gepäck falsch angemacht, bzw. am falschen Ort etc. Ich würde mal sagen das es mehr als freundlich ist das teil nach 3 Jahren zu tauschen.
    Ihr denkt immer der Kunde hat recht, ja hat er, bis zu dem Punkt wo man nicht mehr nachvollziehen kann was mit dem Teil passiert oder passiert ist.
    Die verkäufer hören ja immer nur, das der Endverbraucher alles richtig gemacht hat und das teil, oder die BMW scheisse ist.
    Sorry, das ist Jammern auf sehr hohem egoistischen Niveau.

    Auch ich hatte ein Problem mit einem teil von Touratech. Hin zur Vertretung in der Schweiz, geschieldert und schon kahm die Antwort. nein darf nicht sein, bring sie vorbei, wird repariert oder ausgetauscht. Wir senden sie sofort zurück nach Germany zu Touratech. Nach 2 Wochen hatte ich neue Koffer. Auch da wusste der Hersteller ja nicht wesshalb sie kaputt waren, nein er hat nicht mal gefragt sondern stillschwigend den Kunden zufrieden gestellt.
    Aber eben ich bin auch nicht mit geschwellter brust oder einem Mail von Wegen scheisse Produkt etc. In die Verkaufshalle gestürmt, sondern so wie wenn ich mit einem Kunden reden würde. Das Problem wurde bei einem Kaffee erörtert und der Vorschlag noch bei der gleichen Tasse gemacht.

  10. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    meiner ist an exakt den gleichen Stellen abvibriert..habs auch mit Beilagen Poppnietmäßig gefixt...was ich nicht wußte war das die Lampen nicht Spritfest sind..auseinandergebröselt nach reinigen mit Sprit...sind Hella irgendwas einsätze..Toura meinte di gibbet nich einzeln...hat glaub ich mal 110 Teuro gekostet...LED von Louise sach ich nur...hab mit Toura schon viel Ärger gehabt..und nie war denen was bekannt.."ham wer noch nie gehabt..."wenn man dann im Toura-Forum guggt..Seitenweise...
    sieh an sieh an

    das war mir klar, dass die jungs ihre standardsprüche bringen müssen denn was würde passieren, wenn die zugeben würden, dass der kram oft den belastungen nicht standhält

    mir wollten sie zunächst auch ein komplettrücklicht verkaufen und nachdem ich etwas rabatz gemacht habe -kann ich übrigens gut und habe dadurch schon viel geld gespart - kam dann ein anderer mitarbeiter ans telefon und meinte: wir machen in ihrem fall mal eine ausnahme zu gütig

    dass es die teile nicht einzeln gibt ist quatsch, denn die bauen die rücklichter als auch andere artikel aus diversen einzelteilen zusammen

    auch ein zylinderschützer ist einzeln zu bekommen, mann muss nur hartnäckig sein diese einzelteile werden dort als ersatzteile gelistet und sind weder im onlineshop noch im katalog gelistet und haben anstelle einer artikelnummer eine ersatzteilnummer

    vielleicht habe ich ja jetzt einige rosarotebrillenträger etwas schlauer gemacht und sie sparen künftig auch einige euro wobei ich mir da nicht sicher bin, ob sie das eigentlich wollen, denn mit der mehrkohle werden ja hunderte arbeitsplätze gesichert


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 Enduro LAMPR! geht und geht nicht weg...
    Von NIk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:38
  2. Leerlaufschalter geht/geht nicht
    Von hobe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 12:14
  3. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  4. ABS geht, geht nicht
    Von ED im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 15:18
  5. ABS geht, geht nicht, usw....Ursache???
    Von dr.musik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 15:56