Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Touratech - Geht gar nicht

Erstellt von GS Jupp, 02.12.2010, 11:42 Uhr · 43 Antworten · 6.756 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Na, da steht Ihr Jungs (ArmerIrrer&Gs Jupp) offensichtlich ziemlich allein auf weiter Flur.

    Von so unnützen Dingen wie überteuerte Zylinderschützer-Bleche mal abgesehen nutze ich seit Jahren an verschiedensten Moppeds das Material von TT und konnte mich bisher weder über die Qualität noch über Kulanzverhalten beschweren. Ganz im Gegenteil: Bei so manchen Dingen wie z.B. Navi-Halterungen kann man durchaus durchdachte und mit Liebe zum Detail gefertigte Dinge entdecken.

    Mit freundlichsten Grüßen,
    KTMIAS
    naja, ganz unnütz wäre die Bleche nicht wenn sie denn halten und nicht das Edelstahl abvibriert und reisst wo es angeschraubt ist... Das ist schwach, und dann hält es auch bei einem Crash sicher nicht mehr das aus wofür sie gebaut wurden, aber gut...
    Was ich noch bemängelt habe war die Verarbeitung... Ich mein, ja, mir wegen, es ist ein Gebrauchsgegenstand, aber dennoch erwarte ich, auch bei "unnützen" Blechen dass sie so bearbeitet sind dass man sie auch anschauen kann. Aber, die Dinger waren nicht entkratet und haben etliche Stellen aufgewiesen wo man sich die Finger aufreissen konnte beim montieren, und verkratzt waren sie auch noch...
    Das kann einfach nicht sein, meine Meinung, und da darf ich für diesen Preis doch etwas mehr erwarten!

    Achja, noch was: Meine Lenkererhöhung; es hat sage und schreibe 3 (in Worten DREI) Anläufe gebraucht bis ich das hatte was ich wollte, trotz schriftlicher Bestellung und korrekter Angabe der Bestellnummer.
    Auch das zählt nicht unbedingt zu den Serviceleistungen die ich bei diesen Preisen erwarten darf...

    Ich mein, klar, es gibt sicher auch sehr viele Kunden die mit TT zufrieden sind und nur gute Erfahrungen gemacht haben, ich will denen auf keinen Fall etwas reinreden, aber ich habe meine Erfahrung gemacht und meine Schlüsse daraus gezogen...
    Übrigens, die Leistungen die TT auf der Bikermesse in Friedrichshafen an den Tag gelegt haben, geht meiner Meinung nach auch überhaupt nicht! Mich eingeschlossen wollten 7 Leute eine Beratung, und 5!! Messemitarbeiter saßen hinten drüben und haben Kaffee getrunken. Und meinst Du die hätten sich bewegt nachdem einer von denen durch die Tür geschaut hat?? Nee, der hat die Tür wieder zugemacht und sie haben weiter geschnackt...

    Und nochmal mein Fazit:
    Jeder hat seine Erfahrungen auch ich, und meine sind mit der Firma TT so dass ich diese nicht mehr unterstütze auch wenn sie für 90% (oder mehr oder weniger) ihrer Kunden gute Arbeit und guten Service liefern...!

  2. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard Ruhig Blut.

    #32
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Bei so manchen Dingen wie z.B. Navi-Halterungen kann man durchaus durchdachte und mit Liebe zum Detail gefertigte Dinge entdecken.
    Ich versuche mal, die ganze Sache etwas zu relativieren.
    Bei den Dingen von Touratech oder auch Wunderlich oder auch Wüdo oder auch .... handelt es sich um Bauteile, die meist speziell für ein bestimmtes Fahrzeug entwickelt wurden. Hier ist viel Ingenieurgeist und sicherlich auch viel Liebe zum Detail vorhanden. Wichtig ist mir jedoch nicht nur diese Liebe zum Detail, sondern auch die Verarbeitung.
    Was würden wir sagen, wenn nach drei Jahren an unserem Auto der Lack abblättert?
    Was würden wir sagen, wenn nach drei Jahren an unserem Auto Schrauben im Sichtbereich Rost angesetzt hätten?
    Was würden wir sagen, wenn die Frontplatte der Waschmaschine nach drei Jahren durchvibriert wäre?
    Ich denke, das ist das Thema.
    Entwicklung ist teuer und muss bezahlt werden. Dann darf ich als Endkunde jedoch auch erwarten, dass die nachfolgende Ausführung mit guten oder sogar hochwertigen Komponennten erfolgt und eben nicht nach kurzer Zeit gammelig aussieht oder sogar defekt ist.
    Es kam der schöne Spruch: "Wer Aluminium kennt, verwendet Stahl!".
    Stahl ist ca. 3x schwerer als Aluminium aber auch 3x stabiler.
    Mein Kennzeichenträger ist aus 2mm dickem Edelstahl gefertigt. Um die gleiche Stabilität bei einem Aluminiumteil zu erhalten, müsste dieses ca. 6mm dick sein.
    Das ist das Bauteil von Touratech aber nicht. Zudem ist das Teil noch durch diverse Bohrungen geschwächt. Dieses könnte man als einen Konstruktionsfehler ansehen. Macht einen Schwingversuch damit und seht, dass ich Recht habe.
    Dennoch darf man den Umtausch von Touratech als kulant bezeichnen und das hat Jupp auch so beschrieben.

    Gruß
    Peter

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    naja, ganz unnütz wäre die Bleche nicht wenn sie denn halten und nicht das Edelstahl abvibriert und reisst wo es angeschraubt ist... Das ist schwach, und dann hält es auch bei einem Crash sicher nicht mehr das aus wofür sie gebaut wurden, aber gut...
    Was ich noch bemängelt habe war die Verarbeitung... Ich mein, ja, mir wegen, es ist ein Gebrauchsgegenstand, aber dennoch erwarte ich, auch bei "unnützen" Blechen dass sie so bearbeitet sind dass man sie auch anschauen kann. Aber, die Dinger waren nicht entkratet und haben etliche Stellen aufgewiesen wo man sich die Finger aufreissen konnte beim montieren, und verkratzt waren sie auch noch...
    Das kann einfach nicht sein, meine Meinung, und da darf ich für diesen Preis doch etwas mehr erwarten!

    Achja, noch was: Meine Lenkererhöhung; es hat sage und schreibe 3 (in Worten DREI) Anläufe gebraucht bis ich das hatte was ich wollte, trotz schriftlicher Bestellung und korrekter Angabe der Bestellnummer.
    Auch das zählt nicht unbedingt zu den Serviceleistungen die ich bei diesen Preisen erwarten darf...

    Ich mein, klar, es gibt sicher auch sehr viele Kunden die mit TT zufrieden sind und nur gute Erfahrungen gemacht haben, ich will denen auf keinen Fall etwas reinreden, aber ich habe meine Erfahrung gemacht und meine Schlüsse daraus gezogen...
    Übrigens, die Leistungen die TT auf der Bikermesse in Friedrichshafen an den Tag gelegt haben, geht meiner Meinung nach auch überhaupt nicht! Mich eingeschlossen wollten 7 Leute eine Beratung, und 5!! Messemitarbeiter saßen hinten drüben und haben Kaffee getrunken. Und meinst Du die hätten sich bewegt nachdem einer von denen durch die Tür geschaut hat?? Nee, der hat die Tür wieder zugemacht und sie haben weiter geschnackt...

    Und nochmal mein Fazit:
    Jeder hat seine Erfahrungen auch ich, und meine sind mit der Firma TT so dass ich diese nicht mehr unterstütze auch wenn sie für 90% (oder mehr oder weniger) ihrer Kunden gute Arbeit und guten Service liefern...!
    meine zylinderschützer habe ich mttlerweile geschliffen, entgratet und lackiert, weil sie auch etliche rillen hatten

    vor 3 jahren auf der hausmesse bei kohl in aachen hatte tt auch einen stand den verkäufer, der wie ein schluck wasser in der kurve auf einem stuhl rumlümmelte, angesprochen auf die möglichkeit, einen linken kofferhalter vom trägersystem für die sonderkoffer mit aufpuffaussparung zu bekommen, meinte lapidar:

    gibts einzeln nicht, da müssen sie halt das komplette system kaufen

  4. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    ...dann kauf doch endlich meinen Kennzeichenträger aus Edelstahl und bastel dir die Touratech-Rücklichter da dran oder nimm gleich einen mit Diodenrücklicht.
    Dann rostet nicht mehr und ich selber habe meinen Träger bereits seit mehr als 12.000km im Einsatz ohne jegliche Beanstandungen.

    Gruß
    Peter
    kannst du einen halter nach meinen vorgaben lasern

  5. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    kannst du einen halter nach meinen vorgaben lasern
    Hallo Jupp.

    Grundsätzlich ja.
    Ein Freund von mir kann ein Teil von der Zeichnung ins CAD übertragen. Im Anschluss lässt mein Freund die Teile selber bei einem metallverarbeitenden Unternehmen lasern und kanten.
    Ich habe meinem Freund natürlich die Arbeitszeit, welcher sein Mitarbeiter für das digitalisieren der Daten meines Trägers benötigt hat, bezahlt.
    Ebenfalls muss die Person, die dann das Programm in die Lasermaschine einspeißt und das Teil lasert und kantet, bezahlt werden. Dadurch kostet das Teil dann etwas.
    Ich kann meinen Freund unverbindlich fragen, was ein Teil nach deiner Vorlage kosten soll.
    Eventuell passt aber auch der Träger von mir. Den gibt es ja schon. Komm doch einfach zu mir auf die "richtige" Rheinseite und schau dir das Teil an.

    Gruß
    Peter

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #36
    hallo peter, dann frag mal nach was das nach meinen vorgaben kosten würde

    aktuell habe ich das normalerweise unkaputtbare neue teil von tt montiert und habe daher zunächst mal ruhe

    alles weiter per pn vielleicht mal mit deiner tefefonnummer

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #37
    Moin,

    also bei mir hält das Teil - auch MIT offroadfahren - schn seit ca. 5 Jahren!
    Und gekauft habe ich den Halter übrigens einzeln, nicht komplett mit RL und Blinkern. Einmal angerufen und gefragt - kein Problem, können wir auch einzeln schicken - kurz über den Preis verhandelt und gut war.

  8. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    75

    Standard

    #38
    Kann den meisten nur beipflichten, "wieder mal jammern auf allerhöchstem Niveau", nichts geht über TT, wenn ich mir dann mal wirklichen Schrott v. BMW Wu...., und Konsorten anschaue-prost Malzeit!
    Natürlich darf u. sollte uns was weiss ich nicht alles das nicht sein o. vorkommen, aber Nobody is perfect! Und überhaupt dann wechsel ich nach 3 Jahren ebend so eine Halterung! Restauriere gerade nebenbei ne 36 Jahre alte Militärmaschine, weiss wovon ich spreche, auch was die Order von Neuteilen f. d. gute Stück betrifft.
    schönen Abend an alle
    Gruss Thömer

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #39
    naja TT geht nicht über alles, die haben eine Nische so richtig aufgetan, wo sie allein schon durch ihre Preisgestaltung eine gewisse Erwartung wecken. Wie BMW eben auch.
    Aber TT läßt auch im Ausland (Polen) fertigen und auch TT greift mal daneben. Vieles ist nicht schlecht, einiges ganz ok und manches ist Tand den Niemand braucht.
    Jedem seine eigene Entscheidung. Wenn man einen zugegebenermaßen stolzen Preis bezahlt, hat man aber Erwartungen was die Qualität betrifft.

    ich habe bei TT sowohl recht gute Erfahrungen als auch weniger Gute gemacht.
    Ein Zylinderschutz für meine Rockster (eigentl. für ne GS konstruiert) war ein schönes Laserteil aus Alu war nach einem Umkipper im Stand bereits so verbogen, dass ich ihn abbauen und mit dem Hammer gradeklopfen mußte. Die origin. Aluschützer der 12er ADV die dünn, billig und garnicht so toll aussehen, halten deutlich mehr aus....tja

    ich wollte für die HP einen Kofferträger von TT kaufen, die gibt aber nicht einzeln, sondern nur in Verbindung mit Koffern??? hä? das ganze zum mehr als stolzen Preis von 1000 Euro. ich hab aber schon Koffer und brauch nur die Träger! also machte TT kein Geschäft mit mir.

    ich habe einen Blechdreher und Bieger an der Hand, der mir nach einem guten Gespräch die meisten Teile günstiger fertigt, als TT oder Wunderlich oder ......
    das gleiche gilt auch für Sattlerarbeiten oder was auch immer. ein Autosattler baut mir eine Sitzbank für ca 100 Euro um, was TT, Kahedo verlangen weiß jeder selbst.
    bischen umsehen hilft enorm beim sparen und man hat ein Unikat

  10. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    75

    Standard

    #40
    Ich wurde da wohl missverstanden? Ich habe nicht gesagt, dass TT über alles geht! Hast auch Recht, wenn Du sagst TT hat Teile im Angebot, welche die Welt nicht unbedingt benötigt! Aber darum gings ja gar nicht bei diesem Thema?
    Jeder sammelt halt seine Erfahrungen, mal gute und mal schlechte und so ist das nun mal im Leben, nicht nur für uns im GS Forum und es ist gut wenn wir uns darüber austauschen können.
    Gr. Thömer
    Und nicht vergessen, "Man sollte auch aus Fehlern anderer lernen, denn kein Mensch hat so viel Zeit, sie alle selbst zu machen."


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 Enduro LAMPR! geht und geht nicht weg...
    Von NIk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:38
  2. Leerlaufschalter geht/geht nicht
    Von hobe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 12:14
  3. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  4. ABS geht, geht nicht
    Von ED im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 15:18
  5. ABS geht, geht nicht, usw....Ursache???
    Von dr.musik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 15:56