Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Touratech-Nord

Erstellt von Sunsurfer_81, 16.10.2007, 18:28 Uhr · 25 Antworten · 3.005 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    101

    Standard

    #11
    Hi,

    Zitat Zitat von myQ1150GS Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen!
    Also ich hab bisher mit Jörg (Chef von TT-Nord) nur gute (Kulanz, Fachlichkeit, Kontakt, Zuverlässigkeit) Erfahrungen gemacht.
    schließe mich an.

    Garmin SP 2610 mit nach einem Jahr defektem Display wurde problemlos umgetauscht, nachdem das Tauschgerät ein Jahr später den gleichen Defekt aufweist, bekomme ich jetzt eine Gutschrift von Garmin. Jörg hat sich immer ins Zeug gelegt, die fachliche Beratung (Navigation) war sehr ausführlich, zeitintensiv und kompetent.

  2. Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #12
    Hallo zusammen!

    Also ich habe bisher auch noch keine schlechten Erfahrungen mit TT-Nord gemacht. Die Teile die nicht im Laden vorrätig waren wurden mir innerhalb von ein paar Tagen zugeschickt. Über die Fachlichkeit und Kompetenz kann ich mich auch nicht beschweren. Bei meinem letzen Besuch hatte kurz vorher mein TomTom den Geist aufgegeben und das wurden mal eben wieder ans laufen gebracht. Die telefonische Beratung war bisher auch immer gut.

    Gruß aus Hannover
    Lutz

  3. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #13
    Hallo Jens,

    ich bin im Autozubehörhandel tätig und mit solchen Kunden wie Du es bist, habe ich mehrmals in der Woche zu tun. Es ist immer schlecht eine Meinung zu hören, oft stellt sich alles ganz anders heraus.

    • Zitat
    Nach einigen Beratungen und Käufen fiel mir auf, dass alles was er mir anbieten konnte super ist und alles andere fast nur aus Nachteilen besteht. So wurde mir mein LED-Rücklicht schlecht gemacht, Fußrasten von Wunderlich als unpraktisch bezeichnet, etc. pp.

    Ich bin selbst Kunde bei TT und habe nur gute Erfahrungen in HH wie auch im Schwarzwald, das Mitarbeiter von TT von ihren Produkten überzeugt sind liegt an den ausgiebigen Tests die nicht nur vom Firmengründer Herrn Schwarz durchgeführt werden.

    Vielleicht ging es um Vor und Nachteilen von verscheidenden Teilen für bestimmte Einsätze?

    • Was kann man am LED Rücklicht schlecht machen?
    • Was soll unpraktisch an einer Fußrasten sein?

    • Zitat
    Dann hatte ich Nebelscheinwerfer da gekauft und beim Anbau bemerkt, dass bei dem rechten ein Halter fehlte. Hab ihn recht unbürokratisch bekommen.Danach war mir aufgefallen, dass ein Gewinde "ab Werk" schon ausgerissen war. Ich also das zweite mal hin. Diesmal wollte mir der Herr weiß machen,dass ich es offenbar war, der das verbockt hat. Erst nach explizieter nachfrage, ob er den defekten Scheinwerfer einschicken würde, bewegte er sich und zeigte sich "kullant".
    • Du hast festgestellt das ein Halter fehlt der dann beschafft wurde und nach dem erhalten hast Du plötzlich bemerkt das ein Gewinde ausgerissen war?
    3. Zitat
    Jetzt ist er wieder da und Touratech hat den Scheinwerfer ausgetauscht. Nur leider ist er genau um 180° verdreht eingebaut worden. Also oben war unten...Jetzt hab ich ihn selbst richtig "umgebaut" und läuft super.

    • jetzt hast Du auf Kulanz eine neuen erhalten der nicht passt oder doch? Entweder er Passt oder er Passt nicht, bei uns bei ATU werden Ersatzteile in einen Karton ausgeliefert und die Teile versetzt in den Karton verpackt, dass spart Platz, man sollte sich aber die Anbauteile VOR dem zusammenbauen eventuell einmal anschauen. Die Bedienungsanleitungen sollte zur mithilfe genommen werden (leider bei TT nur SW und schlecht erkennbar) oder bei 2 linken Händen die Teile von einer Werkstatt eingebaut werden.
    3 Zitat
    Nur bei dem Laden kauf ich sicher nicht mehr...Da kann ich ja schließich auch im Internet kaufen und bekomm den Kram direkt nach Haus geschickt.
    • Das hört sich an als währst Du von den Produkten auch überzeugt, jetzt kannst Du die Produkte bestellen, begutachten und eventuell defekt zurück senden.

    … und damit habe ich ständig zu tun.


    Gruß Bernd

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bernd A Beitrag anzeigen

    Vielleicht ging es um Vor und Nachteilen von verscheidenden Teilen für bestimmte Einsätze?
    • Was kann man am LED Rücklicht schlecht machen?
    • Was soll unpraktisch an einer Fußrasten sein?
    Du hast festgestellt das ein Halter fehlt der dann beschafft wurde und nach dem erhalten hast Du plötzlich bemerkt das ein Gewinde ausgerissen war?
    • jetzt hast Du auf Kulanz eine neuen erhalten der nicht passt oder doch?
    Entweder er Passt oder er Passt nicht, bei uns bei ATU werden Ersatzteile in einen Karton ausgeliefert und die Teile versetzt in den Karton verpackt, dass spart Platz, man sollte sich aber die Anbauteile VOR dem zusammenbauen eventuell einmal anschauen. Die Bedienungsanleitungen sollte zur mithilfe genommen werden (leider bei TT nur SW und schlecht erkennbar) oder bei 2 linken Händen die Teile von einer Werkstatt eingebaut werden.
    • Das hört sich an als währst Du von den Produkten auch überzeugt, jetzt kannst Du die Produkte bestellen, begutachten und eventuell defekt zurück senden.
    Hallo Bernd!

    Mit diesem thread wollte ich nur schauen, ob ich der einzige bin, der sich bei TT-Nord nicht wohl gefühlt hat. Offenbar ist die große mehrheit aber sehr zufrieden, was mich schließen lässt, dass ich mit dem Herrn vllt einfach persönlich nicht klar komme und er nicht mit mir. Das kann vorkommen. Zum glück gibt es ja noch andere Vertriebswege, die ich nutzen kann.
    Was vllt noch interissant ist. Ich selbst arbeite auf 400€ Basis bei einem Motorrad-Zubehör-Laden und weiß was überzogene Ansprüche von Kunden sind. Für mein Teil würde ich es nicht als Überzogen halten, meine Kollegen meinten das auch. Ihr Statement war dazu: "Tja, Ehrlichkeit am kunden zahlt sich immer aus und unehrlichkeit in Bezug auf Mitbewerber fällt über kurz oder lang auf."

    Zu den Fragen:
    • Nein, ging es nicht.
    • Er meinte, dass es ständig kaputt gehen würde und man es nur sehr schlecht sehen kann. Sein hervorragend gearbeitetes TT-Mitbewerber-Produkt wäre da ja ganz anders! (Nur finde ich, es sieht scheiße aus...) Zumal man auf großer Fahrt keine Hilfe bei einem defekten bekommen würde. (Ich sach nur, Einsatz raus, Birne rein.)
    • Bri den Fußrasten ist es schon eine ganze Weile her, da kann ich mit nicht mehr ganz genau dran erinnern. Aber es war im Sinne von: Die dinger seien schlecht verarbeitet und seien gegen die von TT nicht vergleichbar im Sinne von Standfestigkeit in der Fahrt und der Schalthebel sei sehr viel besser platziert. Hab dadrauf hin die von TT gekauft.
    • Der neue Scheinwerfer passte ohne Probleme, nur war der Scheinwerfer um 180° Verdreht in den Blechen von TT eingebaut. Man sieht es nur sehr schwer von außen, da er absolut symetrisch von Hella ist. Der Lichtkegel ist nur, verständlicher weise, suboptimal. Alle Anbauteile hab ich mit Hilfe der Anleitung verbaut, da ich nicht das Geld hab, eins selbst zu zerstören und dann das nächste teure ding richtig einzubauen. Das ausgerissene Gewinde bemerkt man erst, wenn man eine Schraube zum anschrauben reinsteckt. Ohne Halter, kein anschrauben am Motorrad. Und 2 linke Hände hab ich offenbar nicht, denn laut meiner Gesellenprüfung kann ich "gut" Kälteanlagen zusammenbauen, warten und reparieren. Jetzt bin ich zwar aus der Übung, da ich Maschinbau studiere, arbeite aber regelmäßig als Handwerker in den Semesterferien.
    Hoffentlich konnte ich alle Fragen zufriedenstellend beantworten. Falls nicht, einfach nochmal nachfragen.
    Nurnoch kurz ein kleines Abschlußwort. Ich will niemanden den Einkauf in diesem oder jenem Laden madig machen. Genauso will ich nicht ein Laden schlechter machen als er ist. Und falls ich unerwarteter Weise unrecht haben sollte, würde es mir sehr leid tun.
    Nur ich fühle mich dort nicht mehr wohl.

    Bye, jens

    -----------------------------------

    ich vergaß:

    Vllt, passe ich auch einfach nicht in das normale Kundenschema.

  5. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von myQ1150GS Beitrag anzeigen
    Ich empfehle eigentlich immer Unzufriedenheiten als Kunde sofort und nachdrücklich mit den Verantwortlichen zu klären - mache ich schon lange so und bin durchweg gut damit gefahren.

    Moin myQ!

    Das hab ich auch so gehandhabt. Sonst würde ich jetzt den defekten
    Scheinwerfer immernoch mein eigen nennen können. Aber wer nicht
    mal vor dem verkäufer sein unmut äußern kann, solle auch nicht hintenrum
    meckern.

    Bye, jens

  6. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    Richtig so, lass mal hören, was dabei rausgekommen ist.
    Moin Jupp!

    Mir hat der Mitarbeiter jetzt ne Email geschrieben:


    "Hallo Jens,

    ich habe versucht vor ein paar Tagen bei dir anzurufen, die Nummer ist nicht bekannt. (xxxx5566).
    [Meine Nummer endet mit ...5568, der chef hatte aber schon mehrmals bei
    mir wegen bestellter Teile, die abholbereit waren, bei mir angerufen.]

    Ich habe vor ein paar Tagen mit ein Mitarbeiter von TT-AG gesprochen, er sagt das du den Scheinwerfer komplett drehen kannst.

    Wenn es nicht möglich ist müssen wir den Scheinwerfer nochmals einschicken.

    Bei fragen stehen wir zu Verfügung

    Gruß R"

    Ich weiß nicht in wie weit das unter den Datenschutz fällt, daher hab ich
    den Namen abgekürzt.
    Aber er war sichtlich bemüht.

    Den Scheinwerfer hatte ich schon gedreht. Meine Vermutung war nur, dass
    sie [wer auch immer] den Scheinwerfer umgedreht hatten und mit
    "Schraubenfest" die defekte Verschraubung eingeklebt hatten. Wenn einmal
    der Wurm drin ist, dann ist alles möglich. War aber nicht.

    Bye, jens

  7. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Idee

    #17
    Das korups delikti als Foto... Vllt dient es ja dem Verständniss:

    01-040-1503-0_i_01.jpg

    01-040-2001-0_i_01.jpg

    sorry etwas klein.

    Bye, jens

  8. Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81 Beitrag anzeigen
    Was vllt noch interissant ist. Ich selbst arbeite auf 400€ Basis bei einem Motorrad-Zubehör-Laden und weiß was überzogene Ansprüche von Kunden sind. Für mein Teil würde ich es nicht als Überzogen halten, meine Kollegen meinten das auch. Ihr Statement war dazu: "Tja, Ehrlichkeit am kunden zahlt sich immer aus und unehrlichkeit in Bezug auf Mitbewerber fällt über kurz oder lang auf."
    Hallo Jens,

    passt vielleicht nicht ganz zu diesem Thread, aber die o.g. Aussage finde ich doch sehr interessant.
    Ich gehe mal davon aus, daß Du auch unter Deinem nickname in der Bucht aktiv bist, und dort die Kofferinnentaschen (die mich sehr an die erinnern, die ich vor Kurzem beim HG für 5 € pro Stück erstanden habe) versteigerst.
    Hast Du da die Restbestände von Deinem Arbeitgeber übernommen?

    "Tja, Ehrlichkeit am kunden zahlt sich immer aus und unehrlichkeit in Bezug auf Mitbewerber fällt über kurz oder lang auf."

  9. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gs80guenni Beitrag anzeigen
    Hallo Jens,

    passt vielleicht nicht ganz zu diesem Thread, aber die o.g. Aussage finde ich doch sehr interessant.
    Ich gehe mal davon aus, daß Du auch unter Deinem nickname in der Bucht aktiv bist, und dort die Kofferinnentaschen (die mich sehr an die erinnern, die ich vor Kurzem beim HG für 5 € pro Stück erstanden habe) versteigerst.
    Hast Du da die Restbestände von Deinem Arbeitgeber übernommen?
    Ja das bin ich. Angefangen hab ich, weil die Taschen im Ausland nicht so
    günstig zu haben sind. Nun sind es mittlerweile fast alles deutsche Kunden.
    Auf der einen Seite zwinge ich niemanden drauf zu bieten und zum anderen
    stelle ich sie fürs paar für 1€ rein.
    Wenn du sie für 4€ kaufst, hab ich eben verlust gemacht...

    Bye, jens

  10. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #20
    Hallo Jens,

    So wurde mir mein LED-Rücklicht schlecht gemacht…
    Er meinte, dass es ständig kaputt gehen würde und man es nur sehr schlecht sehen kann. Sein hervorragend gearbeitetes TT-Mitbewerber-Produkt wäre da ja ganz anders! (Nur finde ich, es sieht scheiße aus...) Zumal man auf großer Fahrt keine Hilfe bei einem defekten bekommen würde. (Ich sach nur, Einsatz raus, Birne rein.)

    Ich glaube Du bringst etwas durcheinander, es gab einen Serie Rückleuchten LED die Probleme mit der Helligkeit hatten (R1200GS), die aber wie bei mir gegen neue getauscht wurden. Du Schreibst von einer Birne Auswechseln? Ich nehme einmal an Du fährst eine 1150GS!
    Sicherlich wurde erwähnt, das das Original Rücklicht 1 Birne hat und bei eventuellen Ausfall der hintere Verkehrsteilnehmer das Motorrad schlecht erkennen kann. Ich glaube das TT 2 Birnen hat, wodurch die Sicherheit erhöht wird. Das hat aber bestimmt nicht mit schlecht machen zu tun.
    Bri den Fußrasten ist es schon eine ganze Weile her, da kann ich mit nicht mehr ganz genau dran erinnern Die dinger seien schlecht verarbeitet und seien gegen die von TT nicht vergleichbar im Sinne von Standfestigkeit in der Fahrt und der Schalthebel sei sehr viel besser platziert. Hab dadrauf hin die von TT gekauft.

    Wenn Du dich daran nicht mehr erinnern kannst lasse es, es gibt viele Produkte ob TT, W, MV… alles ist Geschmackssache und Du musst selbst entscheiden ob Optik oder Funktionalität für Dich in Frage kommt.

    Der Herr ist jetzt natürlich im Urlaub und sein Angestellter versprach bei Touratech anzurufen und um Rat zu fragen. Meine Nummer endet mit ...5568, der chef hatte aber schon mehrmals bei mir wegen bestellter Teile, die abholbereit waren, bei mir angerufen.

    Das der Chef zurzeit gerade im Urlaub ist Pech, der Verkäufer R… hat sich doch wie versprochen gekümmert, wir sind alle nur Menschen und Kochen mit Wasser, eventuell ist es ein neuer Mitarbeiter… wir habe alle einmal gelernt.
    Übrigens :
    mich würde es nich wundern das der Chef dich in der Vergangenheit über das Handy erreicht hat, vielleicht kannst Du dich auch daran nicht genau rinnern.

    Gruß Bernd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Nord und Süd
    Von Tomito im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 14:17
  2. Saisoneröffnungsparty TT-Nord 26.03.2011
    Von NIk im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 12:33
  3. Endoskop-Kamera von Aldi Nord?
    Von toofast im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 15:05
  4. Moin aus Nord-Niedersachsen
    Von hunter-r3 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 08:33
  5. Neues aus Nord-Baden
    Von q_gelb im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 16:14