Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Touratech Sturzbügel

Erstellt von Bernii, 02.02.2014, 14:38 Uhr · 20 Antworten · 3.388 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard Touratech Sturzbügel

    #1
    Heute hab ich meine Touratech Sturzbügel angebaut. Nochmal würde ich mir das nicht antun. Was für ein Sch . . .? Im Touratech Video sieht alles ganz cool aus, aber es ist schon ne ganz schön nervige Sache -für mich jedenfalls- gewesen. Wesentlich leichter wär's, wenn die Karre auf Augenhöhe gestanden hätte. Dann hätt ich nicht die ganze Zeit wie'n Affe in die Knie gehen müssen. Nachdem ich alle Schrauben angesetzt habe, wobei ich mir meine Wurstfinger fast gebrochen habe, passten speziell die 4 Löcher für die kurze Querstrebe nicht wirklich.Nun frage ich mich, was nimmt die Werkstatt für' s an/abbauen?Hat es jemand von Euch auch so "leicht" gehabt, oder war ich einfach nur zu dusslig?

  2. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    199

    Standard

    #2
    Also, ich hatte keinerlei Probleme....halbe Stunde Arbeit und der Bügel saß.
    Gerhard

  3. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #3
    Bei mir hat es auch etwa eine halbe Stunde gedauert. Das Du etwas in die Knie gehen mußt, ist wohl naheliegend, aber Probleme hatte ich bis jetzt noch nie damit, habe immerhin schon 3 Bügel bei meinen Freunden und an meine montiert.

  4. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #4
    Das freut mich für Euch, aber es gibt vllt. auch Vertigungstoleranzen oder es ist ein "Montagsbügel".Keine Ahnung.Wenn man bei der Montage was falsch machen könnte, das ist aber nicht möglich.Wie ich es schon geschrieben habe, die Verbindung zur Querstrebe war ne echte Herausvorderung.Alle Komponenten hab ich natürlich erst festgezogen, nachdem die Schrauben an ihrem Platz waren.
    Da der Bügel ein Geschenk war und ich ihn mir nicht gekauft hätte, muß ich eh erst mal sehen, ob wir "zueinander" passen.

  5. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #5
    hi bernii,

    hatte erst ähnliche probleme mit dem TT-teil.......
    nach rücksprache mit TT is etwas zerren und in richtige position bringen durchaus ok - leichte spannungen inbegriffen.
    zum schluss hats gepasst - geärgert hatte ich mich anfangs aber auch...

    gruß
    frank

  6. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    hi bernii,

    hatte erst ähnliche probleme mit dem TT-teil.......
    nach rücksprache mit TT is etwas zerren und in richtige position bringen durchaus ok - leichte spannungen inbegriffen.
    zum schluss hats gepasst - geärgert hatte ich mich anfangs aber auch...

    gruß
    frank
    Genau das meine ich! Sollte ich ihn behalten, muß er wohl vor jedem Werkstattbesuch von mir entfernt werden.
    Hast Du eigentlich auch die Erweiterung dran?

  7. Registriert seit
    07.12.2013
    Beiträge
    38

    Standard

    #7
    Servus Bernii,

    mir gings wie dir, ich war am verzweifeln und habe stark an meinen Bastelfähigkeiten gezweifelt. Dann habe ich bei TT angerufen und siehe da: Tipp! Kürze den Bügel um ca. 1cm und schon flutschte es wie im TT Video. Echt gaaaanz einfach dann. Innerhalb 10 Minuten war der Bügel verbaut.
    Meinst du mit der Erweiterung den Sturzbügel für die Verkleidung? Die habe ich nämlich auch dran und habe sie auf unserer Tour um das Schwarze Meer sehr schätzen gelernt.
    Bei der letzten Inspektion musste nichts entfernt werden.

    Also ich bin sehr zufrieden und den anfänglichen Ärger habe ich schon längst vergessen.

  8. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #8
    Man darf anfänglich keine Schrauben fest anziehen.
    Zuerst alle Verbindungen locker verbinden, dann geht's.

  9. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Man darf anfänglich keine Schrauben fest anziehen.
    Zuerst alle Verbindungen locker verbinden, dann geht's.
    Ist ja eigtl. DIE Schrauberweisheit schlechthin

    btw OT: Was ist denn das fürn Helm auf deinem Avatar Bildchen??

  10. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #10
    Ist von Airoh. Habe ich 2008 bei Louis gekauft, getöntes Visier extra.
    Habe seitdem nichts für mich ansprechenderes gefunden.
    In meinem Album sieht man ihn besser.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Touratech Sturzbügel R1200GS '07
    Von Ghandi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 21:40
  2. Suche F 800 GS Touratech Sturzbügel
    Von fortunerider im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 20:13
  3. Hepco Becker Tankschutz an Touratech Sturzbügel?
    Von yuki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 13:43
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 11:41
  5. Suche Touratech Sturzbügel für BMW HP2 Enduro
    Von HP-Weasel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 19:48