Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Trekker Outback 58l auf der LC

Erstellt von nobbe, 06.07.2016, 15:58 Uhr · 12 Antworten · 4.220 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard Trekker Outback 58l auf der LC

    #1
    Topcase Trekker Outback 58l auf der LC

    Givi Trekker Outback 58L Monokey Topcase - günstig kaufen ? FC-Moto

    Meine Voraussetzung waren
    - Gross genug für 2 Helme
    - eine Art Reeling oder Ösen
    - Stabiles Schloss & Stabile Mechanik

    da meine Freundin für Ihre Transalp das gleiche Topcase gekauft hat - können wir nun 2 der Trekker beim Campen übereinander stellen und wir haben einen "TISCH"

    trekker-outback-vorne.jpg

    Nachteil: das Case baut recht breit - Alu Seitenkoffer, welche nach "vorne" geöffnet werden, stossen dann oben an und lassen sich nicht mehr öffnen - die Vario Koffer machen keine Probleme

    trekker-outback-innen.jpg

    Innen im Deckel lässt sich noch ein gepäcknetz einhängen

    https://www.louis.de/artikel/gepaecknetz-joubert-mit-6-haken-schwarz/10001150


    givi-adapter-platte.jpg

    Für die LC gibt es von GIVI eine Adapter Platte "SRA 5108"

    Givi SRA5108 Topcase-Träger - Monokey - FC-Moto.de

    Von SW Motech habe ich dann noch ein "verstärkungs kit" gefunden. Zur montage muss man den kompletten Heck Träger demontieren - Die Givi Platte muss man hinten mit längeren Schrauben festmachen - die Original Givi sind dann zu kurz dafür - aber nun ist das ganze deutlich stabiler und durch die verstärkungsplatte ist der obere Träger nochmals besser am Rahmen selber abgestützt

    sw-motech-verst-rkung.jpg

    Verstärkung für Heck BMW R1200GS von SW-MOTECH

    http://shop.sw-motech.com/cosmoshop/...82_18000_b.pdf

  2. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #2
    Hallo nobbe,

    ich habe heute die 42 Liter Variante an meine 1200 GS LC angebaut. Macht einen sehr vernünftigen Eindruck.
    Ich bin mir nur nicht sicher ob ich die Verstärkung von SW-Motech mir noch zulegen sollte.

    Sicher ist sicher......was meinst Du?

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #3
    ich fand sie bisher sehr sinnvoll (hat auch offroad ausgehalten und alles war sehr vollgepackt ) - und kostet nicht viel ..

  4. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.888

    Standard

    #4
    Jo, der Trekker 58l ist der Hammer.

  5. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #5
    Hab das Outback 58l Topcase seit 9.000 km ohne diese Verstärkung montiert, null Probleme.

  6. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von lederkombi Beitrag anzeigen
    Jo, der Trekker 58l ist der Hammer.
    Wie hast Du sie befestigt? Normale Plastikplatte oder spezieller Träger?

  7. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.888

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Wie hast Du sie befestigt? Normale Plastikplatte oder spezieller Träger?
    Ich habe mir die Alu-Platte von Givi dazubestellt. Diese hat zudem 2 zusätzliche Metallabstützungen nach vorne (Winkelprofile), damit ist der Trekker extrem stabil auf dem Träger und Frau kann sich sogar anlehnen

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #8
    Das geht auf dem Träger der GSA auch mit der normalen Kunsstoffträgerplatte ohne irgendwelche Verstärkungen.

    Mein Frauchen lehnt sich auch gerne an.

    Topload bisher gute 35 kg.

  9. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Das geht auf dem Träger der GSA auch mit der normalen Kunsstoffträgerplatte ohne irgendwelche Verstärkungen.

    Mein Frauchen lehnt sich auch gerne an.

    Topload bisher gute 35 kg.
    Mache ich ebenso, dennoch habe ich ab und an ein ungutes Gefühl, wenn ich den Plastik so anschaue. Bisher hielt er, selbst auf gröbsten Schotterpisten...

  10. Registriert seit
    21.07.2016
    Beiträge
    23

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von lederkombi Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die Alu-Platte von Givi dazubestellt. Diese hat zudem 2 zusätzliche Metallabstützungen nach vorne (Winkelprofile), damit ist der Trekker extrem stabil auf dem Träger und Frau kann sich sogar anlehnen
    Ich bekomme nächstes Jahr auch eine neue GS und würde mir gerne das Givi Outback Trekker 42l montieren. Passt bei der neuen GS auch noch die Adapterplatte SRA5108? Leider steht überall nur für BJ. 13-16. Ist bei der 17 er irgendwas geändert worden oder kann ich diese Platte bedenkenlos bestellen?

    Lg
    Flo


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Erfahrungen mit den Neuen Reifen auf der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 21:10
  2. Die ersten 100 KM auf der LC ein echtes Erlebnis!!!
    Von zahni im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 23:56
  3. Wer fährt Zach auf der LC ????
    Von boxertreiber im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 12:57
  4. Metzeler Karoo 3 auf der LC
    Von Jetsfred im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 19:45
  5. Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 10:42