Ergebnis 1 bis 7 von 7

TT-Nebler -wie habt ihr die angeschlossen?

Erstellt von Stöpsel, 15.08.2008, 10:54 Uhr · 6 Antworten · 984 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Frage TT-Nebler -wie habt ihr die angeschlossen?

    #1
    Ich hab mir mal die TT-Nebler gegönnt und hab jetzt ein kleines Problem mit dem Anschluss.
    Bei den Neblern ist jeweils ein Kabelsatz mit Schalter, Relais und Sicherung enthalten.
    Da ich aber beide Nebler verbauen will und die natürlich auch nur mit einem Schalter betädigen will, müsste ich einen Kabelsatz etwas "frisieren".
    Ist es ausreichend, wenn ich dazu an einem Relais eine Abzweigung (Y-Kabel) zum zweiten Nebler anschließe?
    Sind dann noch die Kabelquerschnitte, für den dann doppeltem Stromfluss, ausreichend? (Kabel-A=0,78mm²)
    Ist es evtl. besser, beide Relais zu verbauen und lediglich ein Y-Kabel von Schalter zu jedem Relais zu verlegen?
    Wie man sieht, gibt es mal wieder zwei Möglichkeiten, aber welche ist die beste?

    Ich bedanke mich schon im voraus für die Antworten

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #2
    Hi,
    theoretisch reicht ein Relais aus - nur muss es halt den Strom auch aushalten!
    Du hast 2x55W bei ~14,5V Bordspannung: P=U*I -> I=P/U=110W/14,5V=7,6A

    Hält das Relais 7,6A stand und ist der Leiterquerschnitt von Scheinwerfer Zuleitung ausreichen, kannst du 1 Relais verbauen und mit Y-Kabel beide Scheinwerfer anschließen.
    Die Frage ist jetzt nur, welchen Leiterquerschnitt du hast: da du 0,78mm² schreibst, denke ich du hast mit einem Messschieber den DURCHMESSER gemessen?!? Denn die Staffelung ist 0,75; 1; 1,5; 2; ... mm²

    Auf jeden Fall gibts da Tabellen, welche Leitung mit welchem Querschnitt wie viel Strom aushält. Bestimmt auch bei Google!

    Ansonsten kannst du natürlich auch mit 1nem Schalter 2 Relais schalten, da sollte der Strom der fließt kein Problem darstellen. Aber schalte noch Standlicht Signal in Reihe dazu, damit nicht bei Zündung aus die Nebler auch brennen können, oder nimm gleich Zündungsplus. Das steht aber bestimmt in der TT Anleitung


    Gruss Nico

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo Stöpsel,

    wenn ich mich recht erinnere, werden die Nebler einfach gebrückt. Einen SW anschliessen und von diesem dann den anderen verkabeln.

  4. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #4
    Danke für die Rückantworten.

    Nico, Du hast recht.
    Ich hab den Durchmesser gemessen und dann den Kabelquerschnitt zurück gerechnet.
    Bei Googlen hab ich eine Tabelle gefunden. Danach wird ein Kabelquerschnitt vom 0.75mm² mit bis zu 16A belastet.
    Demnach könnte ich, die von mir genannte erste Variante verwenden, zumal jeder Kabelsatz mit einer 15A- Sicherung abgesichert wird. Somit sollte auch das Relais zumindest diese Stromstärke vertragen können.

    Zur Not hätte ich ja dann noch ein Ersatz-Relais.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Die Standardrelais halten normal 30A aus. Dann gibt es noch welche mit 50A Belastbarkeit. Natürlich werden auch noch "Grössere" hergestellt aber die gibt es nicht an jeder Ecke.
    Ich würde 1qmm Kabel verwenden, erst von der Batterie zum Relais, dann von dort getrennt zu den beiden SW "gehen" (auch 1qmm).
    Theoretisch funzt es auch mit sehr dünnen Kabeln aber weshalb Grenzbelastungen eingehen? Für die Leitungswiderstände sind in erster Linie die Übergänge an den Steckern verantwortlich.
    Mit einem, vollkommen ausreichenden Relais brauchst Du auch nur eines anzusteuern.
    Randnotiz: Weshalb kaufst Du zwei Scheinwerfersätze "Motorrad" und nicht gleich einen "Auto"? Wäre z.B. bei ATU (die bestellen das!) wesentlich billiger gewesen.
    gerd

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #6
    Hi Gerd,
    ich denke er hat sie wohl wegen dem Modellspezifischem Anbausatz gekauft


    Gruss Nico

  7. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo Stöpsel,

    wenn ich mich recht erinnere, werden die Nebler einfach gebrückt. Einen SW anschliessen und von diesem dann den anderen verkabeln.
    ...genau so gehts.

    Gruß
    diddibalu


 

Ähnliche Themen

  1. Gegensprechanlage, was habt ihr...
    Von dochbox im Forum Zubehör
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 13:31
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:18
  3. Welche Sicherung für Nebler
    Von HeinBlöd007 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 11:54
  4. Installation der Fernblau Nebler mit Autoswitch
    Von ereinundzwanzig im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 19:12
  5. R850GS Rarität hat sich angeschlossen
    Von robifortobi im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 15:53