Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

VholdR Kamera

Erstellt von nypdcollector, 13.08.2008, 22:51 Uhr · 25 Antworten · 3.407 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #11
    Preis für die Kamera: 221 €
    Zoll und Märchensteuer: 55 €
    => 276 €

    OVP in Deutschland: 359 €
    => Ersparnis: 83 €

    Ein kleines Beispielfilmchen von heute könnt ihr hier sehen: klick

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #12
    wie war das jetzt mit der automatischen horizontalen Ausrichtung ? oder ist der Text nur mißverständlich?
    Kurvenfahren werden auch als "Schräglage" wiedergegeben?

    Gruß
    Tiger

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #13
    Nein, keine automatische Ausrichtung.
    Wie ich schon gedacht hatte: Mit den Laserpunkten kann man die Kamera ausrichten, wie man mag und danach bleibt sie dann in der eingestellten Position.
    So kann man die Kamera ideal auch auf schrägen Flächen anbringen und trotzdem gerade ausrichten ohne Angst haben zu müssen, dass die Schräglage plötzlich verloren ist.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Dabei muss man jetzt die Kompression beruecksichtigen, aber das Resultat ist sicher gut genug fuer unsere Zwecke. Danke fuer Deine Muehe!

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #15
    Das Originalvideo, das ich von der Kamera auf meinen Rechner geladen habe ist top. Nach der Bearbeitung mit dem Movie Maker verliert es merklich an Qualität.

    Wenn also jemand ein gutes Videobearbeitungsprogramm kennt, bei dem es faktisch keine Qualitätsverluste gibt, wäre ich für die Info dankbar.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #16
    Sieh doch mal hier oder hier oder hier.

  7. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #17
    und wie hast du das mit den amerikanischen Steckern fürs Ladegerät gelöst?
    Oder habe ich da beim Zubehör etwas falsch verstanden?

    Bezüglich der Garantie: Du hast jetzt in Amerika bestellt und gekauft. D.h., die Garanie gilt nur in Amerika? Also nach USA zurückschicken, wenn du einen Garantiefall hast?

    Schon mal vorab danke für die Infos.

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #18
    Die Kamera wird standardmässig über das beigelegte USB-Kabel geladen. Das optionale Ladegerät bräuchte man nur, wenn man den Akku extern laden will (in dem Fall hätte ich einen Adapterstecker vorrätig).
    Da ich aber auch ein Ladegerät mit normalem USB Stecker (für einige andere Elektronikomponenten), kann ich auch ohne PC über das USB-Netzgerät die Kamera problemlos aufladen.

    Das Gerät habe ich - wie schon zuvor angesprochen - in den USA gekauft. Da ich auch Freunde in den USA habe, würde ich das Gerät im Rahmen der Garantie einfach zurückschicken. Das angefallene Porto wird lt. Beschreibung dann wieder erstattet.

    Original Lieferumfang ist wie folgt:
    • VholdR Kamera
    • Flat Surface Mount inkl. Klebepatch (zum befestigen auf ebenen, glatten Flächen)
    • USB-Kabel
    • Installations-CD
    • Garantieurkunde

  9. Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    58

    Standard VholdR

    #19
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Also:

    Die ersten beiden Testaufnahmen mit dem Gerät haben mich in meinem Kauf nur bestätigt:

    • erstklassiges Bild (absolut gleichwertig zur Blickvang 480)
    • schnelle Reaktion auf Lichtwechsel
    • sehr leicht zu montieren
    • problemlos auszurichten
    • sehr leicht (auch während der Fahrt) zu bedienen
    • geringes Gewicht
    • kein Kabelsalat
    Hallo, auch ich interessiere mich für diese Kamera,

    wie steht es mir der Tonqualität, speziell beim Fahren. Sind Windgeräusche zu hören und wenn ja, kann man diese unterdrücken.

    Zur Zeit benutze ich eine Fingerkamera mit externem Micro und Minox DMP4 Aufnahmegerät. Aber mich nervt der Kabelsalat und der Auf- und Anbau der Kamera.
    Da käme mir die VholdR gerade recht, wenn der Ton in Ordnung ist.

    Gruß
    Alf

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #20
    Kuz und knapp: Vergiss den Ton. Die Windgeräusche sind stark und nicht wirklich zu filtern.
    Da ich persönlich lieber mit Musik untermale, stört mich das aber nicht.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamera an der Kuh
    Von Wombi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 12:16
  2. Wohin mit der Kamera bei der ADV
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 01:08
  3. Go Pro Kamera
    Von Harley Schrauber im Forum Zubehör
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 00:01
  4. Kamera für die ADV
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:35