Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 117

Video-Aufzeichnung

Erstellt von hbokel, 22.11.2009, 11:19 Uhr · 116 Antworten · 20.203 Aufrufe

  1. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von bauch Beitrag anzeigen
    Ab welcher Klasse laufen die Micro SD´s?
    Hallo,

    der Hersteller gibt auf seiner Website ein paar Infos dazu http://www.vholdr.com/support/overview
    we have tested the following makes, classes, and capacities of micro SD cards with the ContourHD 1080p. Tests were conducted in both 1080p and 960p modes for short (less than one minute) and long (+45 minute) video recordings.

    Generic MicroSD Class 4 8Gb
    SanDisk MicroSD Class 2 8Gb
    Centon MicroSD HC Class 2 16Gb
    Transcend MicroSD Class 6 6Gb
    Kingston MicroSD HC Class 4 8Gb
    SanDisk MicroSD HC Class 2 16Gb
    MaxFlash MicroSD Class 2 1Gb
    MaxFlash MicroSD Class 2 2Gb
    MaxFlash MicroSD Class 4 4Gb
    MaxFlash MicroSD Class 4 8Gb
    MaxFlash MicroSD Class 2 16Gb
    Zitat Zitat von bauch Beitrag anzeigen
    Wenn man die Kamera mit dem Zigarettenanzünder Kabel lädt, geht die Cam nicht aus wenn man den Deckel hinten abnimmt?
    Die Kamera schaltet sich zwar nicht ab, aber den Deckel kann man nicht ganz entfernen, weil er an einem Gummi-Scharnier hängt. Außerdem benötigt man das spezielle USB-Kabel von VHoldr. Bei einem normalen USB-Kabel sind Aufnahmen während des Ladens gesperrt.

    Deshalb habe ich mir einen Ersatzakku und eine Ladeschale gekauft. Der Zweitakkus wartet im Tankrucksack auf seinen Einsatz, er wird schneller geladen als der Kamera-Akku entladen wird, und bei Bedarf sind die Akkus schnell getauscht. Bei dieser Lösung baumeln weder Abdeckklappe noch Kabel am Helm. Man muss den Ersatzakku in der Ladeschale aber mit einem Gummiring gegen Herausfallen sichern.

    Zitat Zitat von bauch Beitrag anzeigen
    ich möchte keine böse Überaschung erleben.
    Dann solltest Du die Contour-HD nicht bei Gegenlicht verwenden:



    Die Kamera zeigt bei Gegenlicht häufig Störungen wie im Screenshot oben (Banding). Der Hersteller hat dazu noch kein Update der Firmware herausgebracht.

    Gruß
    Heinz

  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    Zitat Zitat von R1200GS & K1200R Beitrag anzeigen
    RAM - MOUNT Knochen am Oberen Bügel, langes Verbindungsstück ca. 10 cm, so liegt die Kamera direkt rechts neben dem Windabweiser.
    Hallo,

    könntest Du von der Halterung mit montierter Kamera bitte mal ein Foto einstellen..?

  3. LGW Gast

    Standard

    heyhey,

    Ich habe ja nun auch schon länger die ContourHD, bin auch gut zufrieden. Ein paar Sachen sind extrem nervig wie der vorne gelegene Aufnahmeindikator und die etwas kurze Akkulaufzeit, aber die Ergebnisse sind sehr brauchbar. Überlege zwar mir wegen einiger Detailverbesserungen (Aufnahmestart ohne zwei Knöpfe zu drücken) mir das Nachfolgemodell zuzulegen, aber erstmal tuts die alte gut.

    Nun meine Frage: hat schon mal jemand das angebliche Dauerstromkabel probiert, vor allem ob man damit wirklich während des Ladens aufnehmen kann?

    Bereite eine Finnland-Fahrt vor die längere Strecken ohne Steckdosen verursachen wird, und muss dafür einige Geräte pimpen.

    Die Alternative wären zwei Akkus, aber ich finde die Dauerstromidee sinnvoller, zumal ich wirklich bei jeden Zwischenstopp vergesse die Kamera abzuschalten.

    Hat's mal einer probiert? Mich würde auch interessieren was das Kabel anders macht, eigentlich müsste sich ja ein USB-Kabel entsprechend modifizieren lassen...

  4. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Bereite eine Finnland-Fahrt vor die längere Strecken ohne Steckdosen verursachen wird, und muss dafür einige Geräte pimpen.
    Hallo,

    ich hatte die Contour auf der Lofoten-Tour im letzten Jahr dabei. Aber ein Kabel wollte ich nicht haben, denn zum Anschluss muss die rückwärtige Klappe der Kamera permanent geöffnet bleiben. Außerdem habe ich die Kamera am Helm montiert, damit Vibrationen ferngehalten werden und ich das Blickfeld während der Fahrt auch mal zur Seite schwenken kann. Ein weiter Vorteil der Helmmontage: ich höre den Piepton, wenn die Kamera das Einschalten quittiert oder sich nach dem Timeout abschaltet.

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Die Alternative wären zwei Akkus, aber ich finde die Dauerstromidee sinnvoller
    Ich habe die Ladeschale und einen 5V USB Stecker für die Bordsteckdose investiert. Während der eine Akku in Gebrauch ist, wird der andere im Tankrucksack geladen. Das ist wie Dauerstrom ;-)

    Gruß
    Heinz

    P.S. In der TF-Ausgabe März/2012 ist ein Vergleichstest der aktuellen Helmkameras.
    P.P.S Inzwischen habe ich auf Contour GPS umgesattelt, die hat das Banding der Contour HD nicht mehr. Ein weitere Vorteil ist die neue Option, mit 25 fps aufzuzeichnen - was besser zum hiesigen DVD-Format passt als 30 fps.

  5. LGW Gast

    Standard

    Die Kappe würde ich kurzerhand mit einem passenden "negative Space" aka Loch versehen, so das man das Kabel trotzdem anschließen kann. Helm finde ich zu lästig.

    Werde aber die Option mit dem zweiten Akku überdenken. Schade das scheinbar keiner sagen kann ob das Kabel wirklich die versprochene Daueraufnahme bieten kann, noch mehr das die nicht dokumentieren wie das geht.

    Ich habe sogar mal ein Kabel das theoretisch nur Strom überträgt und keine Logik probiert, hat aber nicht geholfen... hm.

    Vielleicht muss ich mal eines mit explizit nur 5V probieren... so mit Strippen abschnippeln... eigentlich möchte ich nämlich einfach nur 3*USB montieren im Cockpit, und nicht noch zusätzlich so einen Riesenstecker spazieren fahren.

    Werde mir vermutlich auch noch eine weitere Kamera besorgen, evtl. eine SLR mit Videofunktion oder ne EVIL mit selbiger... für den eher dokumentarischen Teil.

    Mal gucken

  6. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Die Kappe würde ich kurzerhand mit einem passenden "negative Space" aka Loch versehen, so das man das Kabel trotzdem anschließen kann.
    habe noch vergessen, den eigentlichen Grund für den Austausch meiner GPS-Kamera zu erwähnen. Der Mini-USB Port der Contour HD war irgendwann tot. Obwohl ich ihn während der Fahrt nie genutzt hatte und auch kein Regen drangekommen ist. Nimm also besser eine zweite Videokamera als Ersatz mit. Der Mini-USB Port ist mechanisch nicht für Dauerbetrieb ausgelegt.

    Gruß
    Heinz

  7. LGW Gast

    Standard

    Hm das ist natürlich auch noch ein Aspekt, gerade wegen der Vibrationen. Dann vielleicht doch lieber die Ladeschale. Soweit hatte ich noch gar nicht gedacht

    Ich werde die Tage erstmal die Kamera zerlegen und die Position der Aufnahme-LED nach oben oder hinten verlegen, damit man die während der Fahrt sehen kann...

  8. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    werde die Tage erstmal die Kamera zerlegen und die Position der Aufnahme-LED nach oben oder hinten verlegen
    Hallo,

    wenn Du Dich daran machst, wäre ich für Fotos hier im Forum dankbar. Bisher habe ich mich nicht ans Zerlegen getraut, denn normalerweise springen einem dann irgendwelche Federn entgegen, die man nie wiederfindet. Wenn ich einige Fotos vom Innenleben hätte, würde ich den unsäglichen Einschalter durch einen gescheiten Taster ersetzen. Die Original "Gummi-Lösung" ist für Motorradhandschuhe auf Dauer ungeeignet. Am besten wäre ein Reed-Kontakt, der durch einen kleinen Magneten an der Verschlusskappe gesteuert wird.





    Gruß
    Heinz

  9. LGW Gast

    Standard

    Kein Thema - hab sie gerade mal aus Neugierde zerlegt und wieder montiert, ist auch "innen" sehr gute Qualität, man muss nix brechen. Die LED ist natürlich in SMD-Technik auf der Platine verlötet, da muss ich mit meinem Spezi reden, SMD Krieg ich höchstens kaputtgelötet. Oder ich leg ne Lichtleitbahn nach oben raus, mal gucken.

    Bilder muss ich erst vom IPhone Kratzen, aber mal kurz gelistet:

    - Schutzglaskappe Sicherungsschraube entfernen und kappe abschrauben
    - alle sechs sichtbare Schrauben lösen (zwei kleine, vier größere)
    - das obere Gehäuse nach vorne abziehen
    - das untere Gehäuse (Rippen) oben etwas weiten und nach unten abziehen
    - nun drei versenkte Schrauben lösen, eine etwas versteckt hinter dem vorderen Kleber oben auf der Kamera
    - jetzt kann man die Kamera aufklappen, Vorsicht mit dem Mikrofonkabel, das geht von einer Seite auf die andere
    - Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

    Platine hatte ich jetzt noch nicht los wg. Mikrofonkabel, wollte das nicht rausfrickeln.

    Spannend übrigens der Aufnahmeschieber, der den Kontakt über einen Magneten schließt - interessanter Ansatz um die Kamera oben komplett geschlossen ausführen zu können...

    so ist es jedenfalls bei der non-GPS, aber ich denke da tut sich nicht viel. Akku natürlich vorher entnehmen

  10. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    Habe auch eine Contour HD 1080p und betreibe diese mit einer Class 10 32GB Karte ohne Probleme.

    Die Kamera wurde bei mir gerade getauscht, da das Objektiv in der 0 Stellung nicht fest ist und immer leicht wackelt. Leider hat das die neue Kamera auch. Das ist auch der grösste Schwachpunkt an der Kamera für mich.

    Ich würde die Kamera heute nicht mehr kaufen!


 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. spezielle Track-Aufzeichnung
    Von Q-otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 22:48
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 10:08
  3. Video-Aufzeichnung in günstig ??
    Von m.i.o. im Forum Zubehör
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 07:09
  4. Garmin zumo 550 Track-Aufzeichnung
    Von eolith im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 00:00
  5. Stiftcam und Aufzeichnung
    Von Ham-ger im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 13:54