Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Wasserdichter Enduro Tankrucksack für R1200GS TÜ gesucht

Erstellt von Roland83, 27.08.2016, 20:24 Uhr · 16 Antworten · 2.096 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #11
    Ja, der SW Motech Verschluss ist relativ einfach. Man sollte das Teil am Tankrucksack nur als erstes zerlegen und das Innenleben mit einem nicht harzenden Fett einsprühen. Habs vorweg für 4 Wochen Skandinavien gemacht - ohne Probleme. Leider ist auf der Reise eben dieses Teil kaput gegangen und beim neuen hab ichs vergessen. Nach ca. 2 Wochen Island is dann immer schwerer geworden den TR vom Tank zu bekommen -> Balistol und es ging wieder.

    Was mir an SW Motech nicht gefällt ist, dass der Verschluss mit der Zeit defekt wird, wenn man häufiger an den TR stößt. Beim normalen fahren kommt das nicht vor und die meisten werden wohl zufrieden damit sein. In meinem Fall kriegt der TR aber immer wieder meine Oberschenkel zu spüren und ohne die Diebstahlsicherung fliegt er dann weg. Wie gesagt, den "Straßenfahrer" betriff das Problem nicht.

    Der TR von Enduristan ist da fester und auch flexibel wg. der Gummibänder angebracht. Was ein Verrutschen mit Staub und Dreck unterm TR bewirkt brauch ich wohl keinem zu erklären.

    Im Moment siehts so aus, dass ich mal wieder das System wechsle und den Enduristan 3s probiere. Nach BMW und SW Motech ist das dann Versuch 3 - aller guten Dinge sind ja bekanntlich 3 - mal schaun

    PS: Die GS hat in Island ziemlich gelitten. Vorderfelge 2 Beulen, Krümmer verbeult und der Motorschutz muss auch neu ausgerichtet werden - von Kratzern und Ablagerungen reden wir jetzt mal ned. Aber so richtig geworfen hats mich eigentlich nicht... Mit Gepäck durchs Hochland war teilweise richtig geil (hätte nicht gedacht, dass die GS das mitmacht und trotz Gepäck so gut zu fahren ist) aber den Tiefsand bzw. Aschefelder zu durchfahren muss ich noch lernen.

  2. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    458

    Standard

    #12
    Hallo!

    Zitat Zitat von Werner-R80 Beitrag anzeigen
    Hallo Volker ....... schau doch einfach mal ein paar Beiträge nach oben. Da steht was wasserdichtes von SW-Motech mit einfachem Verschluss
    Aber ich seh da nix von Inneneinteilung

  3. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #13
    Ich geh mal davon aus du fährst alleine ,da würde ich mich vom Tankrucksack verabschieden und was auf die Soziusbank schnallen

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #14
    ja, ich fahr alleine. auf campingtouren ist da eine rolle mit zelt usw. auf hotel touren lass ich den tr eh immer weg, da passt alles in die seitenkoffer.

    mir gehts hauptsächlich um die kamera, karte und wasserflasche. wenn das zeug hinter einem liegt ist das wieder ned so gut.

    wenns in island garnimmer ging ist der tr auf die gepächrolle gewandert - da hat er dann meinen allerwertesten ertragen dürfen 😄

  5. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #15
    Hm, meinen letzten Beitrag muss ich ein bisschen korrigieren. Das kommt davon, wenn man seinen Senf bei einer kurzen Kaffeepause unüberlegt ablässt.

    Bei den Hoteltouren der letzten beiden Jahre ist der Tankrucksack nicht mitgekommen weil ich ihn nicht brauchte, sondern weil er mich so genervt hat. Das Wasser, Karte usw. war dann im Koffer. Zum knippsen hat as Telefon gereicht, das im Anzug lungert. In Zukunft soll ein nicht nervender TR auf meinem Tank platz nehmen. Ich will auch mehr Schotter fahren.

    Hat noch jemand einen Vorschlag zu einem Tankrucksack der meine Anforderungen erfüllen könnte?

  6. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    693

    Standard

    #16
    Was das Wasser angeht ..... ich fahr immer mit Trinkrucksack.

  7. Registriert seit
    10.01.2016
    Beiträge
    28

    Standard

    #17
    Auch wenn es jetzt ein paar Tage her ist seit das Thema gestartet wurde:

    Ich fahre einen Enduristan Sandstorm 4A. Außerdem habe ich noch den kleinen von BMW. Der Enduristan ist aber für Touren mittlerweile meine erste Wahl. Schöne Möglichkeiten zur Inneneinteilung, Zugang für Strom, Tanken recht einfach dank der guten Schnallen, hält bombenfest, Größe für mich optimal, Größenverstellbar, wasserdicht ohne Haube (mehrfach getestet :-) )
    Was mir Anfangs nicht so gefallen hat mittlerweile aber kaum noch stört: Es stehen immer mal wieder einige Fäden ab, Reisverschluss geht etwas streng
    Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Ich möchte das Ding auf Touren nicht mehr missen.

    Viele Grüße


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksack für R1200GS ab 2008
    Von gewe1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 23:11
  2. Tankrucksack für R1200GS 12/17L, ab BJ 2008 / MÜ
    Von TeBeGe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 13:21
  3. Tankrucksack für R1200GS Mü 2008
    Von Gert im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 20:54
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tankrucksack für R1200GS abzugeben..
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 17:34
  5. Touratech Tankrucksack für R1200GS
    Von haschu6 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:06