Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Welche Erweiterungstaschen für die Vario Koffer der R1200GS

Erstellt von Guy Incognito, 03.01.2013, 08:18 Uhr · 12 Antworten · 4.560 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard Welche Erweiterungstaschen für die Vario Koffer der R1200GS

    #1
    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit das Packvolumen meiner R1200GS zu erweitern.
    Dabei bin ich auf verschiedene Modelle von Erweiterungstaschen gestoßen. Auf die schnelle habe ich drei Anbieter gefunden.

    Zur Auswahl stehen:
    Wunderlich: BagPacker II
    TT: Erweiterungstaschen für Originalkoffer
    sowei ein Modell aus Italien: Borse Esterne BMW R 1200 GS


    Könnt ihr mir zu den Produkten was berichten?

    Über eure Meinungen freut sich,
    Guy

  2. Baumbart Gast

    Standard Welche Erweiterungstaschen für die Vario Koffer der R1200GS

    #2
    Gibt Ortlieb-Taschen, die passen ziemlich gut und sind auch für andere Zwecke (als Hecktasche ohne Koffer, auf dem Fahrrad etc.) einsetzbar. Die TT-Taschen sind zwar im ersten Moment praktisch aber eben sehr unflexibel.

  3. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #3
    Hallo Baumbart,
    hast du mal einen Link zu den Ortlieb bags die die im speziellen meinst. Auf den ersten Blick habe ich dort nichts passendes gefunden.

    Danke

  4. Baumbart Gast

    Standard Welche Erweiterungstaschen für die Vario Koffer der R1200GS

    #4
    z. B. Die RackPack-Taschen

  5. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #5
    Danke, guter Tip.
    Kann ich diese Taschen auch unkompliziert "längs" auf den Koffer befestigen? Also ich meine, bieten diese Taschen Ösen für den Längsverkehr?

  6. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #6
    auf den vario Koffern bekommst die ja nicht gescheit fest.Oder mußt Ösen anbohren.Ich hatte vor Jahren mal welche von Polo oder HG die haben 7,50 gekostet hab sie aber wieder verkauft.

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Daumen runter

    #7
    Also ich hätte auch Bedenken bei der Kleberei!

  8. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    auf den vario Koffern bekommst die ja nicht gescheit fest.Oder mußt Ösen anbohren.Ich hatte vor Jahren mal welche von Polo oder HG die haben 7,50 gekostet hab sie aber wieder verkauft.
    Die Befürchtung hatte ich auch. Wobei solch eine Rolle sicher die dichteste Lösung von allen ist.

    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Also ich hätte auch Bedenken bei der Kleberei!
    Du sprichst von den Klebepads? Bei gescheiter Vorbereitung sollte das keine Probleme darstellen.

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #9
    bei den TT taschen sind ja spanngurte drum .. der klett dient nur dazu, dass der spanngurt nicht wegrutscht..

  10. Baumbart Gast

    Standard Welche Erweiterungstaschen für die Vario Koffer der R1200GS

    #10
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    bei den TT taschen sind ja spanngurte drum .. der klett dient nur dazu, dass der spanngurt nicht wegrutscht..
    Dann haben sie das geändert in den letzten Jahren. Vernünftig bedienen lassen sich die Koffer mit den TT-Taschen jedenfalls nicht


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche TT Erweiterungstaschen für die BMW Vario-Koffer R1200GS
    Von NoOne im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 18:30
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 11:10
  3. Suche Vario-Koffer R1200GS `07
    Von twogoowtwodie im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 14:01
  4. Vario Koffer für R1200GS
    Von Faxe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 13:49
  5. Vario Koffer R1200GS
    Von GanSgelb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 10:12