Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 114

Welche Kamera für Filmaufnahmen?

Erstellt von Matsche1967, 10.02.2012, 16:23 Uhr · 113 Antworten · 17.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von frolle Beitrag anzeigen
    nach einer oberflächlichen Einarbeitung in das Thema "Welche Kamera für welchen Biker" habe ich mir gestern die GoPro HD Hero 2 zugelegt. Ich bin Neuling auf dem Film-Gebiet und habe mir letztendlich gesagt "irgendwie musste du mal in die Puschen kommen" und jetzt kann's losgehen.
    frolle
    GoProHD Hero 2 ist ne super Wahl! Kann man auf jedenfall nichts falschmachen.
    Ich selbst hab den Vorgänger als GoProHD Hero, die auch genial ist und ein Freund ebenfalls die 2er. Wir haben schon einige schöne Videos auf Pässen in der Dolomiten gemacht und die Kamera eignet sich für nahezu jede andere Sportart genausogut!
    Leider kommt man um ein bisschen Filmbearbeitung nicht herum, wenn man wert auf gute geschnittene Videos legt (die sollen ja auch nicht zuu lang sein)
    Mit iMovie kann man eigentlich schon einige schöne Sachen machen, auch ohne Vorkenntnisse.


    Gruß
    Wolfi

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #72
    Videobearbeitung muß aber eigentlich immer sein. Alleine um mal langweilige Geradeausfahrten auszuklammern.

    Ich mache das seit kurzem mit video Deluxe von Magix. Super einfach zu handhaben...und kostet in der älteren Version nicht die Welt.

    Hier mal ein Beispiel:


    Gruß
    Mac

  3. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    #73
    @Mac: wo hast Du denn welche Kamera befestigt?
    Das sieht ja relativ wackelfrei aber auch ohne Fixpunkt aus.


    Sent from DarkSilk

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von DarkSilk Beitrag anzeigen
    @Mac: wo hast Du denn welche Kamera befestigt?
    Das sieht ja relativ wackelfrei aber auch ohne Fixpunkt aus.


    Sent from DarkSilk

    Ich benutze derzeit die Drift Innovation Stealth HD170.
    aber damit habe ich relativ viel Ärger, permanente Abstürze etc., weswegen ich sie nicht mehr wirklich empfehlen kann
    Vorteile der Kamera: Display und Fernbedienung. Gerade die Fernbedienung ist natürlich bei der Montage hinten am Moped die Krönung.

    Halterungen sind folgende:
    RAMMount am Lenker mit 9cm Arm nach vorne links über den Handschutz
    RAMMount hinten an der Auspuffblende der SMT (ziemlich wackelig und vibrationsintensiv!) Vorteil bei dieser Halterung:
    Klebehalterung am Helm


    Gruß
    Mac

  5. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #75
    Nur mal so als anmerkung.
    Da ja vor kurzem die GoPro HD Hero 2 erschienen ist gibts das Vorgängermodell momentan sehr günstig im Abverkauf(die Motorsport Edition mit den ganzen Halterungen gesehen um ~180€).

    Von der Bildqualität her schenken sich die beiden nicht viel, die 2er ist halt wesentlich einfacher zu bedienen.
    Und was Bedienung während der Fahrt angeht kannst sie auf den 1-Button modus einstellen.
    1 x drücken > start aufnahme
    nochmal drücken > ende aufnahme

    sehr praktisch wie ich finde

    Hier mal ein Beispiel für die Bildqualität und
    und das war am Einzylinder and der Tankatrappte montiert...ist trotzdem relativ Verwacklungsfrei

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen

    Hier mal ein Beispiel für die Bildqualität und
    und das war am Einzylinder and der Tankatrappte montiert...ist trotzdem relativ Verwacklungsfrei
    die Perspektive gefällt mir ja. Allerdings scheinen alle Kameras das gleiche Problem zu haben: Sobald direkt vor der Linse eine Kante oder Verkleidung o.ä. zu sehen ist, ist diese scharf. Aber der Vordergrund, also das eigentliche Motiv, sind dann relativ unscharf.
    Ich habe hier mal ein Beispiel, wo die Kamera völlig frei hängt:
    Leider ist die hochgeladene Version nur 480p, aber zum verdeutlichen was ich meine reicht es...

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    die Perspektive gefällt mir ja. Allerdings scheinen alle Kameras das gleiche Problem zu haben: Sobald direkt vor der Linse eine Kante oder Verkleidung o.ä. zu sehen ist, ist diese scharf. Aber der Vordergrund, also das eigentliche Motiv, sind dann relativ unscharf.
    Ich habe hier mal ein Beispiel, wo die Kamera völlig frei hängt:
    Leider ist die hochgeladene Version nur 480p, aber zum verdeutlichen was ich meine reicht es...
    naja, das nennt sich naheinstellgrenze ... ist vom der brennweite bzw. dem objektiv abhängig
    soll heißen, die kamera kann erst ab einer gewissen entfernung richtig fokussieren. ich hab hier auch noch ein paar 1080p videos aus der gleichen perspektive...alles was ungefähr 15cm oder weiter weg ist ist scharf.
    das gleiche problem hast du aber auch bei einer DSLR. Hab hier ein Sigma Objektiv mit 10-20mm Brennweite und auch bei dem kannst du auf nix fokussieren das näher als 20-30cm vor der linse ist.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    naja, das nennt sich naheinstellgrenze ... ist vom der brennweite bzw. dem objektiv abhängig
    soll heißen, die kamera kann erst ab einer gewissen entfernung richtig fokussieren. ich hab hier auch noch ein paar 1080p videos aus der gleichen perspektive...alles was ungefähr 15cm oder weiter weg ist ist scharf.
    das gleiche problem hast du aber auch bei einer DSLR. Hab hier ein Sigma Objektiv mit 10-20mm Brennweite und auch bei dem kannst du auf nix fokussieren das näher als 20-30cm vor der linse ist.
    Es ging mir weniger um die Schärfe bei Nähe, sondern um Unendlich... die Objektive fokussieren auf die zuerst sichtbaren Kanten, und nicht mehr auf unendlich.
    Weswegen die gefilmte Strecke und evtl. vorhandene weitere Fahrzeuge vor einem unscharf werden.

  9. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard Ganz anderes Konzept

    #79
    Hallo zusammen

    Das ist ne ganz andere Philosophie als GoPro und andere fest am Fahrzeug oder Helm verbauten Kameras.

    Ich hab mir dieses Modell zugelegt --> Liquid-Image Brille

    Erstes Testergebnis --> Klick

    Gruss
    gerry

  10. IrreLevant Gast

    Standard Qualität

    #80
    Tacho,

    ich hatte die GoPro 3 Wochen auf den Philippinen mit. Am Strand, auf Booten, unter Salzwasser, in Qualm und das alles bei mega Hitze. Die ist wirklich robust und man braucht sich nicht die ganze Zeit sorgen machen.
    Hab jetzt mal spontan einen ersten Test auf dem Mopped gemacht:



    Allerdings ist zu sagen, dass die meiste Qualität wohl beim Bearbeiten und Rendern verloren geht. Die Videos wie sie aus der Kamera kommen sind astrein. Beim Bearbeiten und Rendern gibt es unendlich viele Einstellungen, die jeder anders benutzt und somit auch völlig andere Qualitätsresultate bei Youtube hochlädt. Das ist eine Kunst für sich. Hat man hier oder da einen Haken zu viel oder zu wenig, ist das Bild unstabil oder verschwommen. Darauf kann man sich also wirklich nicht verlassen.


 
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamera an der Kuh
    Von Wombi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 12:16
  2. Go Pro Kamera
    Von Harley Schrauber im Forum Zubehör
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 00:01
  3. Kamera für die ADV
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:35
  4. Nockenwelle - welche war drin? Welche passt rein?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:10
  5. Helm-Kamera, welche?
    Von stoe im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 20:18