Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Welcher Benzinkocher?

Erstellt von NoFear, 21.03.2008, 16:04 Uhr · 42 Antworten · 6.583 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    109

    Standard Welcher Benzinkocher?

    #1
    Servus Leute,

    bin auch der Suche nach einen Benzinkocher. Mag ihn eigentlich nur mit Benzin betreiben (gereinigt oder Normal) also kein Diesel verfeuern. Alternativ müsste/könnte er aber auch Gas verbrennen dürfen. Welchen würdet ihr empfehlen?


    LG Ulf

  2. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #2
    also ich kann dir wärmstens den msr dragonfly empfehlen. klein, leicht, leistungsstark und leicht zu reinigen.
    gas verbrennt er allerdings nicht, kenne aber auch keinen der das kann.

    gibt´s in der bucht ab 90 tacken. (neu)

    gruß roman

  3. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #3
    aus jahrelanger Erfahrung kann ich ebenfalls die MSR-Produkte (wie drageonfly s.o.) empfehlen. Nutze seit Jahren den Whisperlight international und das Ding ist genial. Hatte vorher auch coleman .. da ging mir aer mit Normalbenzin immer der Generator zu ....
    Der geht bei den MSR-Produkten auch zu .... aber da kann man den genrator einfach einigen und weiterbenutzen ....

    Grüße

  4. Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #4
    Moin Moin!
    Hatte mal den hier: http://www.amazon.de/Coleman-Multifu...6132781&sr=8-7

    War div. Urlaube mit Rad und Mopped häufig mit dem Teil unterwegs. Dachte ich wär zu blöd das Teil zu bedienen. Hab mir nachher den A... abgeärgert und das Teil irgendwo in Kurdistan in Müll geschmissen. Ist schon 22 Jahre her!!! Hab echt alles getestet und nochmehr, aber das Teil war echt Sch....! Laß von dem Kocher die Finger, ich war damit nicht zufrieden!
    Viele Grüße
    aus NF

  5. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #5
    Der Coleman verrichtet bei mir seit 10 Jahren schon problemlos seinen Dienst.

    Russt wohl manchmal, aber geht trotzdem immer noch wie die Hölle.

    Habe ihm nur mal einen neuen Generator gegönnt, letztes Jahr.

    Robert

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Ich sag nur PRIMUS

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #7
    Hi Ulf.

    Du hast zwar konkret nach einem Benzinkocher gefragt - aber ich favorisiere seit letztem Jahr einen Sprituskocher!

    Sauber, leise, sturmfest, stinkt nicht so wie Benzin - und Spiritus (Alkohol) bekommst Du in jedem Supermarkt oder Tante Emma Laden in der Provinz. Dieser nimmt obendrein keinen Platz zusätzlich weg.

  8. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hi Ulf.

    Du hast zwar konkret nach einem Benzinkocher gefragt - aber ich favorisiere seit letztem Jahr einen Sprituskocher!

    Sauber, leise, sturmfest, stinkt nicht so wie Benzin - und Spiritus (Alkohol) bekommst Du in jedem Supermarkt oder Tante Emma Laden in der Provinz. Dieser nimmt obendrein keinen Platz zusätzlich weg.
    Servus Wolfgang,

    hab ich mir auch schon überlegt, ab da schreckt mich die im Vergleich geringe Heizleistung ab.

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #9
    Hallo Ulf,

    Gas hast du ja nicht ganz ausgeschlossen...

    deshalb mein Tipp:
    Camping-Gaz Twister 270 HPZ

    Das Teil benutze ich seit einigen Jahren und es funktionierte immer problemlos. Es ist leistungsstark (3500 Watt) und durch die Piezozündung brauchst du auch keine Streichhölzer oder Feuerzeug. Es lässt sich relativ klein zusammenfalten und kostet nicht die Welt (< 45 Euro). Und die Gas-Büchsen bekommst du quasi überall.

    Gruß
    Manfred

  10. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    also Spirituskocher und Gaskocher kenne udn habe ich auch ... aber ich fand den Gedanken einfach die Spritleitung vom Tank zu rupfen und dann aus dem Tank die kleine bezinflasche des MSR-Kochers zu befüllen (in welche übrigens auch problemlos das Rohr der Zapfpistole an der Tanke passt) und eben keinen gesonderten Brennstoff mitschleifen zu müssen, zimelich genial.

    Aber ich denke auch dass sich primus und MSR nicht viel tun - ich glaube auch beim primus kann man den Generator ambulant reinigen ...


    Grüße


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Benzinkocher
    Von Chris86 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 06:56
  2. MSR Wisper Lite Benzinkocher neu
    Von Super Mario im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 17:28
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 19:37
  4. Benzinkocher gerne Coleman
    Von metzger1150 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 16:06
  5. Welcher Tankrucksack mit welcher Befestigung ist empfehlenswert?
    Von Benni GS09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:43