Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Wer hat Erfahrung mit Lenkererhöhung (einschlafende Finger)?

Erstellt von moppel1100, 17.05.2016, 18:36 Uhr · 25 Antworten · 4.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard Wer hat Erfahrung mit Lenkererhöhung (einschlafende Finger)?

    #1
    Hallo,

    ich fahre eine 1200 GS LC Bj 2013. Bin 183 cm lang und habe die Original Sitzbank in der höchsten Stellung montiert.

    Bei einer größeren Tagestour (400 - 450 km) schlafen mir schon mal ein paar Finger ein.

    Kann ich mit einer Lenkererhöhung/Lenkerverlegung Abhilfe schaffen?

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #2
    450 km am Stück oder trotz Pause nach 2 Stunden?

  3. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    450 km am Stück oder trotz Pause nach 2 Stunden?
    Trotz Pausen, meistens der rechte kleine Finger. Hatte vorher eine 1100 GS mit Lenkererhöhung. Bei der 1100er hatte ich jedoch eine höhere Kahedo Sitzbank montiert.

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #4
    Bei mir hat zum Beispiel schon geholfen, den Lenker etwas von mir weg zu drehen. Habe aber trotzdem eine Erhöhung.

  5. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Bei mir hat zum Beispiel schon geholfen, den Lenker etwas von mir weg zu drehen. Habe aber trotzdem eine Erhöhung.
    Werde es mal mir einer Erhöhung/Verlegung ausprobieren. Sollte keine Besserung eintreten werde ich das gute Teil wieder verkaufen.

  6. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #6
    Meinst Du mit dem guten Teil die Erhöhung oder die GS?

  7. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #7
    Ich glaube er meint die GS ...

    Wenns kribbelt, sinds nervige Vibrationen, kommen bei meinem Eintopf natürlich auch vor und werden im Laufe einer Tour auch stärker.
    Die Lenkerendgewichte sind eigentlich dafür zuständig, den Lenker weitgehend vibrationsfrei zu halten, hast Du welche dran?
    Bin mal eine Tour ohne gefahren, ging gar nicht, war ein Unterschied wie Tag und Nacht, hab sie schnell wieder drangemacht.

    Glaube nicht, das eine Lenkererhöhung hier einen positiven Effekt hat, die Lenkergewichte sind wesentlich effektiver. Hab übrigens auch 25mm Lenkererhöhung, weil 1,87m groß, aber durch die Lenkererhöhung vibrierts bei mir (leider) nicht weniger.

  8. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    216

    Standard

    #8
    Die 1150GS hatte noch vibrationsentkoppelte Lenkerenden. Neuere Modelle sind fortschrittlicher, da hat man sich dieses antike Detail gespart!

    Nun aber ohne Sarkasmus weiter: bei mir hat die Schulterhaltung massiven Einfluß auf das Fingereinschlafen/Kribbeln. Durch Bewegen der Schultern kann man feststellen, in welche Richtung es besser wird. So kann man herausfinden, ob Lenker- u. Sitzbankposition passen, oder wohin diese verstellt werden müssen. Auch die Kröpfung des Lenkers muß passen - tut sie das vielleicht nicht?

    Schöne Grüße,
    Doppio

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #9
    Kribbeln kommt primär nicht durch Vibrationen sondern durch zu wenig Durchblutung. Daher zu stark eingeknickte Ellbogen vermeiden und Arme möglichst gestreckt halten.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #10
    Hört sich zwar blöd an, hat mir aber geholfen, ich habe die Griffheizung auch im Sommer auf kleiner Stufe an. Seitdem habe ich keine Probleme mehr mir einschlafenden Fingern. Probiere es mal aus.

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrung mit Tom Tom Rider?
    Von GS-Franky im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:34
  2. Wer hat Erfahrung mit Tom Tom Rider?
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 20:36
  3. Wer hat Erfahrung mit welchem Motoröl ??
    Von hoerm im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 06:59
  4. Wer hat Erfahrung mit dem sog. Glisterhobel
    Von DasSchnabeltier im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 21:28
  5. GS 1150 Adventure Wer hat Erfahrung mit Windschutz ?
    Von MusiConsult im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 18:11