Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Wie verstaut Ihr eurer Zelt- & Camping- & Foto-Zubehör bei längeren Touren ?

Erstellt von fwgdocs, 01.12.2012, 07:43 Uhr · 49 Antworten · 14.229 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #21
    guggst du

    Teil 1


    Teil 2

  2. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #22
    Dank euch für die ersten hilfreichen Infos und neuen Ideen

    Drei Fragen:

    Wie transportiert Ihr eigentlich am besten Ersatzreifen, falls Ihr welche auf eurer Reise auf dem Motorrad transportiert ?

    Coleman Campingtisch Mini Camp Table - leider 3.2 kg schwer - welche leichtere Alternative wäre euer Favorit ?

    Maße zusammengelegt (L x B x H) - 40 x 42,5 x 8 cm - Kosten - so um die 50 €
    minicamp.jpg 611245_02.jpg

    Der Stuhl könnte evtl. ein Helinox Chair One sein

    Gewicht: 930 g - Packmaß: 35 x 10 x 14 cm - Kosten so um die 85 €

    n198110-i127640b.jpg n198110-i127641c.jpg

    Oder gibt es irgendwo eine mobile Campingküche zu kaufen - alles aus einer Hand und extrem klein wie nachfolgend

    ------

    klein & pragmatisch - nicht schlecht



    chefcase.jpg

  3. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard

    #23
    Mh finde ich zwar ganz Lustig, dann kann man aber auch schon fast mit einem Wohnmobil verreise, ausserdem ist das ganz schöne Platzverschwendung


    Ich sitz dann doch lieder auf meinem kleinen Falthocker und mach das auf dem Boden, das ist autentischer

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #24
    für das packen machen wir uns immer eine online & ausgedruckte liste mit sachen, die wir mitnehmen und "WO" die verstaut werden, dann wird darauf vermerkt was sinnvoll war, was überflüssig etc..

    sinnvoll ist es aufzuteilen - z.b. : linker koffer kochen & werkzeug , rechter koffer klamotten / hier z.b. blauer beutel mann, roter beutel frau, schwarzer beutel schmutzwäsche / etc.. muss jeder für sich selber ausmachen

    dann machen wir 3-4 tage probelauf im schwarzwald, ob alles noch passt, ob man was neu braucht, etc

    nach unserem letzten camping hatte uns noch ein ordentlicher tisch gefehlt - gibts gerade als angebot bei louis OUTDOOR ALU-FALTTISCH MASSE: 70X68X70CM (BXLXH) - Louis - Motorrad & Freizeit

  5. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #25
    Solch eine Strukturierung oder Farbwahl wird mt Sicherheit helfen - Danke Nobbe

    sinnvoll ist es aufzuteilen - z.b. : linker koffer kochen & werkzeug , rechter koffer klamotten / hier z.b. blauer beutel mann, roter beutel frau, schwarzer beutel schmutzwäsche / etc.. muss jeder für sich selber ausmachen
    Auch mal gut zu schauen, was Motorrad Reise Freaks so transportieren - benutzen

    Sehr schön aufgelistete Packliste - Packliste - boomer.de bike-travel

    Und interessante Infos zum Zelt- & Schlafsack Kauf - Camping - boomer.de bike-travel

  6. Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    367

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    nach unserem letzten camping hatte uns noch ein ordentlicher tisch gefehlt - gibts gerade als angebot bei louis OUTDOOR ALU-FALTTISCH MASSE: 70X68X70CM (BXLXH) - Louis - Motorrad & Freizeit
    Den Tisch kann ich nur empfehlen, habe ihn 10cm tiefer gelegt, passt dann optimal zu den Helinox-Stühlen (erstklassiger Sitzkomfort bei geringem Gewicht und Packmass)

  7. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #27
    Hallo Leute,
    hier meine MAXI-Versionen- 3 Wochen Urlaub mit Mausi- und meine MINIMAL-Version 3 Tage Solo zum GP nach Brünn. Für die Campingausrüstung haben sich bei mir seit 15 jahren dei Rackpacks von Ortlieb, bei mir XL und L gut bewährt. Ein Nachbau von Lidl (auf Bild 1) hat aber auch 5 Jahre gehalten!
    MfG
    Peter
    img_1860.jpgp1020956.jpgdsc02726.jpg

  8. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Adventure-Ost Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020956.jpg 
Hits:	600 
Größe:	121,0 KB 
ID:	81651
    Hallo,

    SO würde ich es nicht packen; Stichwort: Zentrierung der Masse, will sagen: je weiter das Gepäck vom Zentrum des Moppeds entfernt ist, desto unhandlicher wird es. Den 'Überhang' von hinten also besser in einen Tankrucksack, Tank-Seitentaschen bzw. weiter nach vorne auf den Soziussitz packen.

    Gruß,

    Arne
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken red-canyon.jpg  

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Maximal.

    Wobei in den Säcken auf den Koffern nur leichte Schlafsäcke ect. sind. Listen wo was ist brauch ich nach 43Jahren Reisen nicht mehr. Meine jeweilige Sozia bekommt die Innentasche von 'nem Koffer in die Hand gedrückt. Hat immer gereicht . . .

    Wobei immer für zwei Menschen das Gepäck an Bord ist. Und die Knipse ist immer in Reichweite, im Tankrucksack.

  10. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #30
    Hallo Stephan, Hallo All,

    welches leichte abschliessbare Seil zum sichern Deiner (eurer) Gepäckrollen gegen Diebstahl (z.B Reisebesichtigung in Städten)
    könnt Ihr empfehlen - oder seht Ihr das eher locker

    PS: Weil mit schleppen ist ja keine Lösung für mich


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen nach einer längeren Reise
    Von judex im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 17:58
  2. 6000 Umdrehungen über längeren Zeitraum
    Von Chris86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 23:09
  3. Wie geht das mit den längeren Reisen/Auszeiten?
    Von Sealiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 13:20
  4. Wo wird denn orginal das Bordbuch verstaut
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 07:54
  5. Kahedo schon auf längeren Strecken ausprobiert?
    Von MarkiMark im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 21:52