Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Wie verzurren auf Vario Koffern (1200GS 2010)

Erstellt von Cpt.Kippdotter, 20.06.2011, 01:25 Uhr · 22 Antworten · 6.067 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    102

    Daumen hoch

    #11
    Moin...

    ich bin 3 Wochen durch Norwegen getingelt, mit Variokoffern, natürlich ausgezogen und oben auf jeweils einen kleinen Packsack von Tante Louise voll mit dem ganzen Zeltcram, Schlafsäcken, Isomatten und Kocher. Öffnungen nach hinten-unten und jeweils einen Zurgurt längs übergezogen... hat super gehalten und ich kam auch an die Koffer ran ohne die Säcke immer abschnallen zu müssen...hatte natürlich auch Ersatzriemen dabei, brauchte ich aber nicht.

    Allerdings war ich nach dieser Tour von den Koffern ansich nicht mehr überzeugt...nun hat sie jemand anderes

    Gruß Tom

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Meine Lösung siehst Du auf den Fotos.
    Die Halterung kommt von der Satellitenschüssel. Aber ACHTUNG beim Löcher bohren, wegen dem Schließmechanismus. Ich spanne die Regenkombis drauf oder andere Dinge, wenn meine Frau auf der Fahrt wieder zuviel gekauft hat. Manchmal ist es störend, wenn ich oft an die Koffer muß, da die Halterung am Deckel angebracht ist.
    Ich denke Wertverlust und Nutzungseinschränkung (Koffer geht mit verzurrtem Gepäck nicht auf) entspricht etwa dem Preis der TT-Zusatztaschen.

  3. Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    #13
    Ich habe mir die TouraTech Anschraubösen gekauft
    und nach langem probieren ein Möglichkeit der Befestigung gefunden!
    Die gleiche , wie Bikerscout!
    Allerdings sind die TT Ösen etwas dezenter und formschöner

    Um den Schließmechanismus nicht zu beeinträchtigen, habe ich mir
    20er M4 Senkkopfschrauben im Baumarktgeholt und von innen nach aussen geschraubt!
    Die Sicherungsmutter sitzt also aussen auf der Öse!
    Als inneren Verzurrpunkt, habe ich die Ösen vom Rahmenheck der GS genommen.
    Mit verzurrten Gepäck bekomme ich die Koffertüren nicht mehr auf.
    Das ist aber nicht wichtig für mich, da die Koffer zur Seite öffnen und mir sonst eh alles rausfallen würde!
    Beim Verkauf sehe ich keinen Wertverlust, da die Ösen einen Zusatznutzen darstellen und demontierbar sind.
    (Plastikstopfen rein und schon siehts aus wie orginal!
    Mein Vorteil zur "Satellitenlösung" ist, dass meine Schrauben nicht bis in den Koffer durchgehen,
    sondern nur bis unter die Schlossabdeckung und somit verdeckt sind, keine Möglichkeit des Wassereinbruchs darstellen und natürlich auch nicht das Gepäck beschädigen können!!
    Fotos folgen (bin gerade beim Packen). Ab in den Urlaub!
    Danke für die vielen Tipps und Ideen!
    Gruss Kippi

  4. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #14
    Kauf dir 2rokk Straps, damit kriegst du fast jede gepäckbefestigung hin

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #15
    was sind
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    2rokk Straps,

  6. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #16
    Das:

    http://www.touratech.com/shops/001/a...8595d&x=8&y=18

    sind rokstraps.

    Ich benutze sie auch selbst, sind wirklich gut.

    Gruß
    Jean

    P.S. die gibts auch anderswo zu kaufen, nicht nur bei Touralich

  7. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    was sind
    Rok Straps sind sehr flexible befestigungsbänder, gibt's bei touratech oder Louis

  8. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #18
    Danke für die Erläuterungen,

    "Man wird so alt wie eine Q...
    und lernt doch noch dazu.."

  9. Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    #19
    SO,
    wieder zurück ! Das System mit den TT Ösen hat gehalten und nach einigen Versuchen habe ich die kreuzweise Verschnürung durch die Ösen am Koffer und die originalen Ösen am Bike als die beste Lösung empfunden!
    Trotzdem kann ich mich einem Vorredner anschliesen und sagen - die Koffer sind Geschichte!
    Sie werden verkauft! Der nächste Urlaub erfolgt mit Alu Koffern!

    Hier noch ein paar Bilder ....

    Danke für die Tipps!

    Gruss Kippi

    https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net..._3309344_n.jpg

    https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net...1_588112_n.jpg

  10. Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    28

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Cpt.Kippdotter Beitrag anzeigen
    SO,
    wieder zurück ! Das System mit den TT Ösen hat gehalten und nach einigen Versuchen habe ich die kreuzweise Verschnürung durch die Ösen am Koffer und die originalen Ösen am Bike als die beste Lösung empfunden!
    Trotzdem kann ich mich einem Vorredner anschliesen und sagen - die Koffer sind Geschichte!
    Sie werden verkauft! Der nächste Urlaub erfolgt mit Alu Koffern!

    Hier noch ein paar Bilder ....

    Danke für die Tipps!

    Gruss Kippi

    https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net..._3309344_n.jpg

    https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net...1_588112_n.jpg
    Moin Kippi,

    kannst Du die Fotos bitte noch einmal einstellen oder mir anderweitig zusenden? Stehe vor dem gleichen Problem/Gedanken und bin sehr an Deiner Lösung interessiert!

    Danke & Gruß
    Achim


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleichschliessung bei den Vario-Koffern
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 16:33
  2. MRA Vario für 1200GS -->2007
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 20:01
  3. MRA Vario Touringscreen für R 1200GS
    Von Clamshell im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 15:55
  4. Vario Topcase 1200GS
    Von Q-Flüsterer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 15:50
  5. Breite mit Vario-Koffern?
    Von Richard im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 09:44