Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wieder mal ne Frage zur Musike unterm Helm

Erstellt von Fischkopf, 12.03.2007, 21:06 Uhr · 10 Antworten · 2.467 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Wieder mal ne Frage zur Musike unterm Helm

    #1
    Huhu,

    seit mein Handy nen eingebauten Walkman hat höre ich immer öfter Musik beim Kradeln (über Sinn und Unsinn des Ganzen wurde ja schon diskutiert). Jedoch habe ich bisher keine brauchbaren Ohrhörer gefunden. Meistens drücken die derart lästig in den Ohren, das man nach ner Stunde die Dinger raus haben möchte und beim Helmabsetzten reißt es einem dann auch noch fast das Innenohr raus. Die flachen Helmlautsprecher sind vom Klang her meist schrott. Von Bose gibt es jetzt die:

    http://www.bose.de/DE/de/home-entert...ones/index.jsp

    hat mit denen schon jemand Erfahrung? Oder kennt ne andere Alternative?

  2. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard .

    #2
    ....habe noch welche in Flachbauweise im Schrank liegen, sind letztes Jahr angefertigt worden,wenn Du Interesse hast, melde Dich

    Gruß vom Deich

    Thomas

  3. Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    300

    Standard

    #3
    Junge, Junge,
    die haben aber einen stolzen Preis!
    Sind die denn ihr Geld wert?

    Gruß
    Frank

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #4
    @Thomas, Du hast Post.

    @Franky, genau das möcht ich auch gern wissen. Bisher habe ich ich 3 verschieden Modelle ausprobiert, kosteten auch zw. 15€ und 25€, da hätte ich dann auch gleich was vernünftiges kaufen können .

  5. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    255

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Franky
    Sind die denn ihr Geld wert?
    Also für das Geld, Sing ich lieber Selber!!

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Marco
    Also für das Geld, Sing ich lieber Selber!!
    solange wir es nicht hören müssen.

    Gruß

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #7
    War gestern mal zum Blödiamarkt und hab mir die Bose Ohrhörer angeschaut, ausprobieren geht natürlich nicht. Ich habe dem Verkäufer auch erzählt was ich damit vorhabe und das ich mich evtl. auch noch für nen M3 Player interessiere, da meinte der nehmen Sie doch den Sony der hat Kopfhörer mit Mikrophonen, die Außengeräusche erfassen und rausfiltern. Kostet 149,-- er meinte das wären die gleichen Teile wie die von Bose in einem anderen Gehäuse. Als er mir sagte ich habe 14 Tage Umtauschrecht ohne Angabe von Gründen, habe ich den MP3-Player gekauft. Mach echt einen sehr guten Eindruck, passt auch ganz gut unter den Helm, ob der Sound auf dem Mopped auch stimmt werde ich testen sobald sich das Unwetter hier wieder verzogen hat.

  8. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #8
    Ich habe einen Schuberth J1 und habe mich für fest eingebaute Lautsprecher entschieden. Das Prob mit dem Druck im Ohr nach ner Stunde Fahrt kenne ich auch. Man sollte bei den Einbaulautsprecher nur nicht diese flachen Dinger nehmen die reichen bestenfalls für Navigation oder Telefon aber bei Musik klingen Sie blechern.
    Ebenfalls habe ich im Helm auch gleich ein Mikro einbauen lassen und wir haben es mit einem Poti soweit gedämpft das man selbst bei den starken Windgeräuschen auf der ADV bis 110 km/h telefonieren kann.
    Die besten Lösungen sind halt die individuellen. Fertig von der Stange funzt einiges aber manches auch nicht oder nicht vernünftig.
    Grüße aus Hessen
    Bernd

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #9
    Finde ich toll

    Habt Ihr auch einen Halter für die Kaffeetasse an dem Bike, oder haltet Ihr sie beim fahren in der Hand

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Speedy955
    Ebenfalls habe ich im Helm auch gleich ein Mikro einbauen lassen und wir haben es mit einem Poti soweit gedämpft das man selbst bei den starken Windgeräuschen auf der ADV bis 110 km/h telefonieren kann...
    Wo hast Du das einbauen lassen, was hat das so in etwa gekostet?

    @Goldi: Was spricht dagegen beim fahren Musik zu hören, wenns ginge würde ich unterwegs sogar ne Tasse Kaffe trinken (jokeon es lästert ja auch keiner über Dein japanisches Rücklicht jokeoff).


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal (wieder) ne Frage zum Zachtopf
    Von Probierboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 18:59
  2. ...und wieder eine Frage zum Spritzschutz hinten...
    Von Patient71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 23:21
  3. Ruhe unterm Helm
    Von Huby im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 13:47
  4. Radiohören unterm Helm?
    Von RAINI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 18:05
  5. nochmal ne Frage: Schubert-Helm
    Von docjake im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 18:06