Hallo,
ich werfe hier mal eine Frage in die Runde, die mir ein Bekannter am Wochenende gestellt hat. Was bringt ein externer Ausgleichsbehälter am Wilbers Federbein Typ 641 gegenüber einem ohne Typ 640?
Der Typ 641 verfügt über eine zusätzliche Druckstufendämpfungsverstellung im High- und Lowspeedbereich. Der Typ 640 hat wohl nur die Zugstufendämpfung zu verstellen. Eventuell kühlt das Öl/Gas extern besser ab. Dürfte aber eher was für Rennsportler sein. Kann ein Fachmann da mal was zu beisteuern?