Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Wunderlich Micro Flooter

Erstellt von HomerSimpson, 31.01.2010, 09:41 Uhr · 32 Antworten · 13.061 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    42

    Idee Wunderlich Micro Flooter

    #1
    Hallo zusammen

    ich wollte mal in die Runde fragen ob jemand Erfahrung mit den Micro Flootern hat, oder ob die sich jmd angebaut hat. Wenn ja, bitte Berichte
    http://www.wunderlich.de/frame.php?M...prodid=8600483
    und:
    http://www.wunderlich.de/frame.php?p...lay3=6&lay4=11

    überlege mir nämlich die zu kaufen. Was ich auch gerne wissen würde, ob die sich durch einen Schalter ein und aus schalten lassen können, das steht nähmlich nicht explizit auf der Seite.

    Vielen Dank schon mal,
    Freundliche Grüße,
    HomerSimpson

  2. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #2
    Hi
    Laut Einbauanleitung ist ein Schalter dabei.

    http://www.download.wunderlich.de/PD...en/8600483.pdf

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    #3
    Hallo,
    hab sie an meiner 11er GS, machen von der Qualität und von der Wunderlich-Konfektionierung einen guten Eindruck.
    Geschaltet habe ich die Scheinwerfer über den Autoswitch (längeres Drücken des Blinkerrückstellers schaltet aus und ein), eine Kontrollampe ist nicht installiert. Den TÜV hats nicht interessiert.
    Gruß Uwe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1020267a.jpg  

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    Nebellampen kann man auch selber basteln, mir sind die Wundersamen, die von TT erstrecht, zu teuer. Von Hella kosten die Testsieger 60 Euro das Paar, Elektriksums ist dabei und Schalter, nur noch Halter selber machen....so habs ich gemacht
    Zusatzscheinwerfer

  5. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #5
    Habe den einzelnen Microflooter.
    Verarbeitung Top, Lichtausbeute befriedigend, aber leider gefällt mir die Temperatur der Standard-H3-Birne nicht, weil mein Hauptlicht bläulich strahlt.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #6
    He, Schonnie
    dann kauf dir doch ne H3 Birne in der passenden Farbe, dann schauts gut aus.
    warum nur einen Flooter, ist doch asymetrisch?
    Tiger

  7. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    He, Schonnie
    dann kauf dir doch ne H3 Birne in der passenden Farbe, dann schauts gut aus.
    warum nur einen Flooter, ist doch asymetrisch?
    Tiger
    Habe den Zyklop auf dem Kotflügel montiert, also niGS mit asymetrisch .
    Dient in langsamen Kurven gleichzeitig als Kurvenlicht. Diese H3 Birnen sind nicht ganz so leicht zu wechseln, da ein Stück Kabel gleich mit dran hängt und dieses dann mittels Schrumpfschläuchen "gesicht" wird. Außerdem habe ich H3 mit Japansteckern noch nicht in blau gesehen (wird's aber bestimmt irgendwo geben).

  8. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    501

    Standard

    #8
    hallo HomerSimpson,
    also ich hab sie vor Jahren an meine 1150ger geschraubt und bin mit Qualität des Materials und der Lichtausbeute zufrieden.
    Natürlich gibt es auch andere Anbieter solcher lampen, aber mir war wichtig das es ohne großere Aktionen an meiner Q funzt.
    Und das tut es gut.

  9. Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #9
    Hallo Homer,

    ich habe mir die von Hella besorgt - gibt es in der Bucht für schmales Geld :-)


    Gruß Carsten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_7705-kopie.jpg  

  10. Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    208

    Standard

    #10
    Tach, möcht meinen Senf auch mal dazu geben.

    Die Micros hatte ich mir letztes Jahr beim Wundersamen für meine 09er GS gekauft. Anbau recht problemlos machbar, Schalter (mit Kontrolllampe) ist dabei. Das Relais hatte ´ne Macke, was aber vom Wunderhaus schnell und unproblematisch getauscht wurde.

    Lichtausbeute muß ich sagen, echt Klasse. Problem is´ nur des Nächtens das sich die Doseninnereien von den Flootern immer wieder geblendet fühlten, was sie immer wieder gern mal mit "Gegenlicht" kund taten. Die Flooter lassen sich aber auch nicht so einstellen, das sie absolut blendfrei werden. Muß man, bzw. der Gegenverkehr also mit leben.

    Grundsätzlich kann ich sagen: Kaufen wenn´s um´s sehen und gesehen werden geht.

    Micha
    grüßt links

    Hatte noch vergessen zu erwähnen, das die beiden mitgelieferten Birnchen echt von mieser Qualität waren. Die haben beide nur ca. 3 Wochen gelebt. Vielleicht´n Zufall oder Pech gehabt. Mußte dann nochmal 10€ in zwei neue Philips von ATU investieren. Das hat dann dauerhaft gepaßt.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich Micro Flooter
    Von Paulie im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:36
  2. Micro Flooter von Wunderlich
    Von sackuhr im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 09:56
  3. Micro-Flooter in schwarz von Wunderlich
    Von Odenwälder2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 13:55
  4. Wunderlich Zusatzscheinwerfer Micro Flooter
    Von megagrip im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 10:51
  5. Micro Flooter von Wunderlich
    Von Stefanc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 21:52