Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Zach R 1150 GS db-eater

Erstellt von Heiko V., 09.09.2010, 21:28 Uhr · 34 Antworten · 7.486 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    27

    Standard Weihnachtsangebot

    #31
    Moin Moin, frohe Weihnachten usw...

    ich lese hier schon länger kräftig mit und hab mich nun entschlossen, auch mal einen Beitrag beizutragen

    Für meine 1150GS Adv suche ich einen legalen ESD mit gutem Sound und guter Qualität. Nun hab ich hier schon viel vom Zach gehört und bin drauf und dran, mir den zu bestellen, WENN ICH NICHT auf der HATTECH-Homepage das Weihnachtsangebot gesehen hätte. Einige meiner Bekannten sind überzeugte Hattech-Fahrer und da dieses Weihnachtsangebot doch um einiges günstiger ist als der "Normalpreis" (vergleichbar mit Zach), bin ich jetzt unsicher geworden. Man würde z.Zt. für den Hattech gegenüber dem Zach ca. 80€ weniger löhnen.
    Ich würde mich über Eure Einschätzung freuen, ob es das wert wäre, sofern ihr schon Erfahrungen mit Hattech habt/ hattet oder ob nichts desto trotz ein Zach her muss. Noch eine kleine Frage:

    Kann jemand sagen, ob der Hattech mit DB-Eater soundtechnisch vergleichbar mit dem Zach ist? Vielleicht wäre man wegens dieser oben von Euch angesprochenen Unsicherheiten Richtung Rennleitung mit dem Hattech auf der sicheren Seite?

    Viele Grüße -wum-

  2. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    170

    Standard

    #32
    Hallo Wum,

    ich habe momentan den Hattech an meiner GS montiert.
    Am Anfang des Jahres hatte ich mir bei Ebay einen Zach geschossen, allerdings ein älteres Modell mit fest verbautem DB-Killer. Die Enttäuschung war doch recht gross als ich das Mopped das erste Mal gestartet habe. Hatte mir deutlich mehr ewartet. Verarbeitung und Aussehen sind natürlich klasse, keine Frage, aber soundtechnisch eine Entäuschung. Also wieder abgebaut und verkauft.

    Im November hab ich mir dann den Hattech bestellt. Optisch find ich den Zach etwas schöner, das die Aussenhaut gebürstet ist. Beim Hattech ist die Aussenhaut poliert glaub ich, auf jeden Fall glänzt er. Verarbeitung ist genauso gut wie beim Zach.
    Soundtechnisch finde ich, klingen Hattech und Zach fast identisch. Auch der Hattech ist mit DB-Killer etwas enttäuschend. Allerdings ist er ohne DB-Killer für meinen Geschmack perfekt. Sehr tiefer, dumpfer Sound, ohne unangenehm laut zu sein.
    Positiver Nebeneffekt: der DB-Killer sitzt nicht wie beim Zach hinten beim Ausgang vom Endtopf, sondern vorne, beim Eingang. Deshalb sieht es von hinten so aus als wäre der DB-Killer immer noch drin, auch wenn er raus ist. Ich hoffe so im März ohne Probleme durch die technische Kontrolle zu kommen (hier in Luxemburg), auch ohne DB-Killer, denn der Sound ist sicherlich noch im Rahmen den Erlaubten

    Alles in allem bin ich mit dem Hattech sehr zufrieden, werde ihn nicht mehr hergeben.

    Grüsse aus Luxemburg

  3. Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    #33
    Hi Nilsson,

    vielen Dank für die für meine Entscheidung sehr hilfreiche Antwort! Schade, dass man nicht viel bis nichts über Erfahrungen mit BOS im Netz findet und wenn dann nur über Komplettanlagen, was MIR persönlich nichts bringt, denn ich möchte eine legale Lösung nur mit Endtopf. Ich bin lange BOS gefahren, allerdings auf ner Duc und mit "umgeschweißtem" Krümmerkreuz, was nicht ganz legal war, jedoch hatte das Möp 100db im Schein eingetragen und ich bin so damit durch den TÜV. Was die Posts bzgl. Zach und Hattech angeht, ist die Resonanz was Sound und Verarbeitung betrifft ja zu, ich sag mal 90%, positiv. Jedenfalls hilft mir Deine Antwort mehr als alles, was ich bisher gelesen habe. Werde wohl das Weihnachtsangebot von Hattech in Anspruch nehmen und dann ggf. den Eater rauslassen. Denke damit kann ich grad noch leben, wenn man's nicht gleich offensichtlich erkennen kann und es nicht zu brutal klingt. Ich werd's testen . Erstmal die Finanzen schönrechnen

    PS.: die Soundfiles von HPE sind ganz schön abtörnend :P

    Gruß -wum-

  4. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    170

    Standard

    #34
    Freut mich, dass ich dir helfen konnte. Dann viel Spass mit dem Teil.

    Grüsse aus dem eisig-kalten Schweden.
    Nils

  5. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #35
    Hallo Allerseits,

    nur zur Info, die db-eater für die Zach-ESD der 12er passen auch in den Zach-ESD für die 1150er.
    Vorsichtshalber hab ich mir einen gebrauchten geholt, denn ob im Ausland jeder Polizist das Kärtchen lesen kann und will, auf dem steht, dass ich ohne fahren darf???

    Gruß Uwe


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Zach DB eater mit Tüv
    Von Gummikiller im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 12:57
  2. Suche Zach DB-Eater für R-21
    Von Dirk61 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 10:48
  3. Suche Zach DB Eater
    Von the_carnival im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 21:38
  4. Zach ESD und DB-Eater?
    Von dr.lazarus im Forum Zubehör
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 23:24